Dienstag, 7. Juli 2009

Pflanzen*Blätter*Blüten*Äste



Einen kurzen Eindruck meiner Zeichnung gibt dieses Leporello. Ein Leporello ist ein Faltbuch. Dieses ist sehr lange. Ich habe es vor drei Jahren in Wien gefaltet und gebunden und vor einem Jahr mit meinen kreativen Ideen vollständig gefüllt. Dabei habe ich nicht nur gezeichnet, sondern auch viel geschnitten mit einem kleinen scharfen Messer. Mein Thema während des ganzen Studiums waren immer Pflanzen. Die Arten waren dabei immer ganz unterschiedlich, nur Blumen sollten es nicht sein. Auch das Zeichnen hat mir immer am meisten Spaß gemacht und das ist auch heute noch so.
Bei diesem Leporello gibt es viele ineinander verschlungene Äste und Blätter. Die an der einen Seite herausgeschnittenen Zweige, ragen auf der nächste Seite wieder ins Bild: Dieses ließ sich nur mit diesem Faltbuch umsetzen.
Leider ist es so dick und lang, dass ich es in meiner Wohnung nicht komplett aufstellen kann. Ich habe es in unserem Wohnzimmerschrank hinter einer Glastür stehen und nur einen Teil davon geöffnet.

Kommentare:

  1. Oh heute mal nichts genähtes. Das sieht toll aus und ist eine schöne Idee ! LG Sabrina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure lieben Worte, Anregungen und Ideen!