Montag, 28. Februar 2011

Strümpfe und Rezept





Aus verschiedenen Baumwollresten sind endlich die geringelten Strümpfe fertig geworden. Die werden bald verschenkt und sind ganz schön groß. Ich glaube Größe 43/44. Es war ganz schön viel Arbeit die Fäden zu vernähen. Da ich die Wolle meistens nach sieben Reihen gewechselt habe, kam da ganz schön was zusammen... Obwohl ich drei verschiedene Knäuel verstrickt habe wirken die Strümpfe gar nicht bunt. Sollen sie auch nicht! Schließlich sind das Männer-Strümpfe und so hoffe ich, dass sie auch gefallen werden. Was sagt ihrdazu?
Vielen lieben Danke auch für eure lieben Kommentare zu meinen Amerikanern! Das Rezept reiche ich euch an dieser Stelle sehr gerne nach:

Amerikaner


Rührteig:
75 g weiche Margarine, 100 g Zucker, 1 Pck. Vanillin, 6 Tropfen Bitter-Mandel-Aroma, 1 Pr. Salz, 2 Eier, 250 g Weizenmehl, 3 gestr. TL Backpulver, 100 ml Milch
Zum Bestreichen:
etwa 2 EL Milch
Guss:
200 g Puderzucker
etwa 3 EL Zitronensaft oder Wasser
150 g Zartbitterschokolade
1 EL Speiseöl

1. Backofen auf ca. 180Grad vorheizen.
2. Margarine in einer Rührschüssel mit einem Mixer geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker, Vanillin-Zucker, Aroma und Salz unter Rühren hinzufügen. Jedes Ei etwa 1/2 Min. auf höchster Stufe unterrühren. Mehl mit Backin mischen und abwechselnd mit der Milch in kurz auf mittlerer Stufe unterrühren.

3.Von der Hälfte des Teiges mit 2 Esslöffeln 6 Häufchen nicht zu dicht nebeneinander auf das Backblech geben und mit einem feuchten Messer etwas nachformen. Das erste Backblech in den Backofen schieben.
Backzeit: etwa 20 Min.
Nach etwa 15 Min. Backzeit die Oberfläche mit Milch bestreichen.

4. Aus dem übrigen Teig ebenfalls 6 Teighäufchen auf ein weiteres Backpapier setzen.

5. Die fertigen Amerikaner erkalten lassen. Die restlichen Amerikaner ebenfalls backen.
6. Die kalteten Amerikaner auf der flachen Seite mit einem Guss nach Wahl bestreichen.

Samstag, 26. Februar 2011

Lecker: Amerikaner



In letzter Zeit schlemmen wir sehr gerne selbstgebackene Amerikaner! Die sind ganz schnell gemacht, wirklich nicht viel Arbeit und schmecken zum Wochenend-Kaffee wirklich einfach himmlisch. Dekoriert auf meiner GG-Etagere sind sie sogar noch ein kleiner Hingucker. Gestern haben wir tatsächlich direkt unsere Traumküche gefunden und so geplant, wie wir sie haben wollten! nun heißt es bald Koffer und Kisten packen...
Da bald bestimmt genug Stress auf uns zu kommt heißt es nun ab und an auch mal die Seele baumeln lassen und sich mit richtig schönen Dingen beschäftigen.
Lasst es euch gut gehen! Ich wünsche euch ein ganz schönes Wochenende!

Dienstag, 22. Februar 2011

"Seelenschmeichler"



Seelenschmeichler brauche wir alle mal. Jeder hat andere Seelenschmeichler. Meiner ist nun dieses Kirschkernkissen. Der Bezug lässt sich abnehmen und waschen. Ich habe verschiedene Stoffe miteinander kombiniert und lasse mir nun von ihnen die Füße wärmen :-) Die sind nämlich wirklich fast immer kalt. In der Woche komme ich momentan gar nicht zum Nähen. Aber ich habe hier noch so einige schöne Dinge liegen, die ich euch zeigen will und am Wochenende ist bestimmt auch mal etwas Nähzeit übrig! 
Morgen gehen wir auf Küchensuche. Da wird bald umziehen, brauchen wir eine neue. Das wird sicherlich spannend.
Einen schönen Abend wünsche ich euch! Schnappt euch euren Seelenschmeichler und lasst es euch gut gehen!
Liebe Grüße, Eure Anna

God Påske!






Mit diesen schönen Kinder-Shirts kann Ostern kommen. Es ist zwar noch eine ganze Weile hin, aber ich habe trotzdem schon mal mit der Häschenproduktion begonnen :-) Einige Hasen habe ich bereits durchs Bloggerland hoppeln sehen, da dachte ich mir kann ich auch meine Häschen zeigen. Ich hoffe, sie gefallen euch!
Heute habe ich erst später Schule, so dass ich kurz noch zum Posten komme. Gestern hatte ich sogar frei, da wir in der Schule einen Heizungsausfall hatten, so konnte ich meine freie Zeit gut nutzen. Da ich momentan immer erst spät daheim bin, komme ich zu nichts mehr. da müssen wir uns ganz neu organisieren.

Sonntag, 20. Februar 2011

HEIMAT





Diese Tasche möchte ich euch nun wirklich nicht länger vorenthalten! Ich habe sie bereits vor einiger Zeit genäht, aber erst fotografiert. So liegt sie momentan gut verpackt unter meinem Bett und wartet darauf ausgeführt zu werden. Genäht habe ich sie aus grauem Feincord. Das Innenfutter ist rot-weiß kariert und natürlich darf auch eine weitere Innentasche nicht fehlen. Besonders schön und ein wirklich liebevolles Detail ist das Bild auf der vorderen Taschenseite. schön arrangiert mit einer karierten Schleife und einem Lieblingsknopf ist die Tasche ein kleiner Hingucker geworden! Da meine letzte Woche wirklich stressig war und die nächsten Wochen wohl ganz genauso werden, das Wochenende leider schon wieder viel zu schnell vergeht kann ich euch erst nächste Woche etwas neues präsenieren. Ich hoffe, ihr bleibt mir hier trotzdem weiter erhalten.

Einen wunderbaren Sonntag wünsche ich euch!
Viele Grüße, eure Anna

Mittwoch, 16. Februar 2011

Rosige "Mini-Gretelies"



Dieses Schnittmuster ist nicht nur einfach toll und schnell zu nähen. Die Täschchen bieten einfach auch unheimlich viel Stauraum für diverse Kleinigkeiten die frau so benötigt. Diese etwas größere Tasche habe ich nun ebenfalls wieder aus einem schönen Westf*alenstöffchen genäht. Das besondere ist jedoch die Rose aus altrosafarbenem Satin, die mit einer Nadel an dem Täschchen fixiert ist. so lässt sie sich auch problemlos abmachen und als Brosche benutzen. Ich hoffe, auch dieses Täschchen wird euch gefallen! 

Leider bin ich momentan immer eher spät zu Hause, so dass für die Näherei kaum Zeit bleibt. Deshalb hoffe ich nun aufs Wochenende, dann kommen hier hoffentlich auch ein paar bestellte Stöffchen an. Was ich dann daraus zaubern werde..., darauf könnt ihr schon gespannt sein!
Einen schönen Feierabend wünsche ich euch!

Montag, 14. Februar 2011

Herzl





Happy Valentine!

Sonntag, 13. Februar 2011

Kleines Kissen




Nach dem einen Kissen konnte natürlich noch nicht Schluss sein. Außerdem ist es die ideal für die Verwertung kleinerer Stoffreste. Dieses Kissen habe ich aus rosa- und braun gemusterten Stöffchen genäht. Viele kleine Quadrate wurden aneinander genäht und zu einem schönen Ergebnis verarbeitet. Dieses Kissen hat eine Größe von 40x40cm. Es ist benefalls durch einen Hotelverschluss zu befüllen. Natürlich durfte auch hier die obligatorische Spitze auf der Rückseite gar nicht fehlen.
Ich hoffe, das Kissen gefällt euch! Einen schönen Sonntag wünsche ich euch!

Donnerstag, 10. Februar 2011

Frühlings-Kissen







Bei dem schönen sonnigen Wetter der letzten Tag muss einfach ein bisschen Frühling in die Wohnung einziehen. So habe ich bereits in der letzten Woche dieses Kisen genäht. Die vordere Seite besteht aus Stoffresten, die ich farblich im grün-weiß-rosa-farbenem Bereich auf eineinander abgestimmt habe. Eingerahmt ist das schöne Top von einem zartrosafarbenem Tildastoff, den ich auch für die rückwärtigen Seiten benutzt habe. Das Kissen hat einen Hotelverschluss. Der Saum auf der Rückseite wird von einer kleinen Spitzenborte verschönert. Das Kissen hat eine Größe von 50x50cm und wird ein Geburtstagsgeschenk sein...

Vielen lieben DANK auch für eure lieben Wünsche per Mail und als Kommentar. Darüber habe ich mich riesig gefreut! Mein Zahn ist nun gestern entfernt worden, so habe ich wohl bald Ruhe. Nur sehr gesprächig werde ich in dieser Woche wohl nicht mehr sein :-)

Montag, 7. Februar 2011

Mini-Gretelies




Das Schnittmuster ist einfach zu schön! Da kann ich natürlich nicht nur eine von nähen... Diese "Mini-Gretelies" ist allerdings bereits letzte Woche entstanden, da ich das ganze Wochenende mit meiner dicken Backe zugebracht habe und nichts wirklich gemacht habe. Die kleine Gretelies ist aus grauem Westf*lenstoff entstanden und ich habe ein geknubbeltes rosafarbenes Samtband auf die Naht der beiden schönen Stöffchen gesetzt. Das sieht einfach toll aus! Die kleinen Täschchen sind wirkliche "Raumwunder", da man wirklich so einiges drin verstauen kann. Ganz zum Schluss habe ich ein kleines Yoyo mit schönem Herzknopf angenäht. Passend dazu gibt es auch noch ein größeres Täschchen. Das zeige ich euch natürlich auch noch! 

Nun wünsche ich euch aber erstmal einen schönen Start in die Woche. Lasst es euch gut gehen und genießt die Zeit. Ich muss sehen, dass ich mein Zahnproblem wieder in den Griff bekomme und schnell wieder ganz fit bin!

Sonntag, 6. Februar 2011

Zuckersüß




Ich hoffe doch, ihr genießt euer wohlverdientes Wochenende. Leider habe ich eine Zahn-bedingt eine ganz dicke Backe, die auch nicht abschwellen will. So kann ich an diesem Wochenende leider nichts wirklich machen, obwohl mir da schon einiges eingefallen wäre. Die schönen Kindershirts habe ich schon vor einiger Zeit fertig gestellt. Sie werden nun auch z.B. vom süßen Patenkind, bereits durch die Welt getragen. Sie sind schnell gemacht und sehen angezogen wirklich toll aus. 
Lasst es euch heute gut gehen und genießt den Sonntag! Ich lasse euch ganz viele liebe Grüße hier!
PS.: Und wartet ab, bis ihr meine Kinder-Ostershirts seht...

Mittwoch, 2. Februar 2011

Mini-Gretelies







Vielen vielen lieben Dank für eure guten Wünsche zu meinem "richtigen" Start an der Schule. Ich habe mich über jeden einzelnen Kommentar von euch sehr gefreut! Die ersten Tage waren sehr schön. Meine neuen Kollege sind alle sehr nett und die Schüler (glaube ich) auch. Jetzt muss ich so viele neue Namen lernen und weiß gar nicht, wie ich mir die jemals alle merken soll...
Natürlich bin auch ich im "Gretchen-Fieber"! Hier seht ihr das erste Exemplar. Momentan mag ich sehr gerne helle und gräuliche Farben. Ich denke auch unsere neue Wohnung wir ganz ähnlich werden. Um das Täschchen noch ein wenig aufzuhübschen, habe ich ein schönes graues Samtband aufgenäht.