Dienstag, 10. Dezember 2013

10*


Einen adventlichen Dienstag wünsche ich euch!

Ich möchte euch heute gerne meine selbstgemachten Tafeln zeigen, die ihr ganz einfach nacharbeiten könnt. 
Im Baumarkt habe ich mir dafür Schultafellack und fertig zugeschnittene Holzplatten in unterschiedlichen Größen gekauft. Den Lack habe ich mit einer Lackierrolle auf das Holz aufgetragen. Bereits nach ein paar Stunden, waren die Tafeln bereit für ihren zweiten Anstrich.

Am nächsten Tag konnte ich sie dann schon beschriften und in meiner Wochnung aufstellen. Die kleine quadratische Tafel steht nun in der Küche, die größere im Wohnzimmer. Dort werde ich eventuell auch einige schöne Karten sammeln und aufkleben.
Eine richtige Lehrerin hat eben auch daheim mindestens eine Tafel, an der sie ab und an mal mit Kreide etwas notieren kann. :-)  


Der schwarz-weiße Kontrast, der durch das harte Schwarz der Tafeln entsteht, mag ich sehr. Er passt super zu meinen weißen Möbeln.
Die Tafeln sind wirklich schnell und für wenig Geld hergestellt. Sie eignen sich super als Geschenk in der Weihnachtszeit.

Habt weiterhin eine ganz tolle und adventliche Woche!
Eure Anna



Kommentare:

  1. Oh das gefällt mir gut! Die Schrift ist so schön :)
    Herzlichst Juliane

    AntwortenLöschen
  2. Super schön, liebe Anna! Tafeln machen immer gleich was her!

    Liebe Grüße
    Maike

    AntwortenLöschen
  3. Letzte Woceh habe ich mir auch eine Tafel gemacht nur mit der Schrift muss ich noch üben,
    deine sieht ja super aus !
    LG Patricia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anna,
    das schaut supertoll aus, aber auch nur wenn man so eine schöne Schrift hat.
    Die hab ich leider nicht :-(.
    Hab einen schönen Abend alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure lieben Worte, Anregungen und Ideen!