Freitag, 13. Dezember 2013

13*



Hallo ihr Lieben!

Habt ihr ein schönes adventliches Wochenende? Ich konnte es mal wieder nicht lassen und habe nur für mich ein paar Eulenarmstulpen gestrickt. Viele von euch kennen bestimmt die anleitung aus der Molli Makes. Die habe ich dafür aber nicht benutzt. Ich habe mir mein eigenes Muster überlegt. Die Eule entsteht ganz einfach durch zweimaliges verzopfen von jeweils drei Maschen. Die Armstulpen haben einen Daumen, den finde ich gerade jetzt im Winter richtig toll.

Der untere Teil der Stulpen besteht ebenfalls aus einem kleinen Zopfmuster, bei demich aber immer nur eine Masche verzopft habe. So hat sich ein ganz tolles Muster ergeben. Anstatt Perlen für die Eulenaugen einzunähen, habe ich die Augen mit hellgrauer Wolle eingestickt. 
Mir gefallen sie sooo gut. Zusammen mit dem dunklen Nagellack von Chanel (rouge noir) sind sie ein echter Hingucker.
Der Rock ist aus dunkelgrauem Seidentaft und selbstgenäht. Den habe ich schon eine ganze Weile und ziehe ihn so gerne an. Er gehört zu den Lieblingsteilchen in meinem Schrank.

Kommentare:

  1. Die Stulpen sind super schön geworden. Ich trage auch oft Stulpen, da sie schön warm geben.
    LG
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anna,
    toll sehen die aus. Nee, sie sind perfekt!

    Danke auch für den schönen Adventskalender!

    Grüßle
    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. ...scahut das kuschlig aus, toll!!!!!!!!!!!!!!
    Servus
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Die stülpen habe ich auch gestrickt und finde sie auch klasse.....

    Bella

    AntwortenLöschen
  5. Zeig den Rock doch mal ganz... Er ist so schön, aber man kann den Schnitt nur erahnen...!
    Bisou
    Sandra

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure lieben Worte, Anregungen und Ideen!