Montag, 28. April 2014

In Zierikzee...



 ... habe ich mir in einem der zahlreichen Straßencafés am Marktpatz vorletzte Woche einen frischen Minztee gegönnt. Man bekommt in in den Niederlande fast überall diesen frischen Tee, meistens immer noch mit einem Teebeutel (den ich aber noch nie verwendet habe) und ein wenig Honig zum Süßen dazu. Wenn die Minze lange genug gezogen hat, ist der Tee sehr aromatisch und lecker.
Da Paul leider in kein einziges Geschäft gehen wollte und sich vor jeder Ladentür auf den Boden geworfen hat (der Kleine ist wohl ein Sparfuchs), mussten wir uns mit dem Shoppen zum Teil abwechseln. Ein leckerer Tee hat mir die Wartezeit versüßt. In Zeeland ist Zierikzee meine liebste Stadt. Es ist dort nicht besonders groß, aber es gibt wirklich schöne Geschäfte und man kann einen wunderschönen Spaziergang durch die Stadt und den kleine Yachthafen machen. Ich mag es auch sehr, die schönen Häuserfronten anzusehen, die wirklich ganz anders sind, als unsere.

Viele Grüße, Eure Anna




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über eure lieben Worte, Anregungen und Ideen!