Donnerstag, 9. Oktober 2014

Schokoladen-Küsschen





Huhu!

Ich habe heute etwas gaaaanz besonders feines und schokoladiges für euch und melde mich damit mitten aus den Herbstferien. 

Ein kleiner Traum für alle, die SCHOKOLADE lieben! Meine Kekse waren schnell aufgegessen, dass ich wohl bald wieder backen muss. Das Grundrezept dafür stammt aus dem Buch "Zucker, Zimt und Liebe Jeannys süsse Rezepte". Ich habe es allerdings verändert.

Aber bevor ich hier noch weiter schwärme, schwingt lieber ganz schnell Schneebesen und den Spritzbeutel! Hier ist das Rezept:

Zutaten Teig:
50g gemahlene Mandeln, 1EL Zucker, 190g Mehl, 40g ungsüßtes Kakaopulver, 1/4 TL Backpulver, 1/2 TL Salz, 230g zimmerwarme Butter, 125g Puderzucker, 1EL Rum

Zutaten Füllung:
225g Schokolade (zartbitter) grob gehackt, 1 EL Butter, 200 ml Sahne

Zutaten:
1. Butter und Puderzucker hell und cremig schlagen. Mehl, Kakao, Backpulver und Salz in einer anderen Schüssel mischen und zu der Butter-Mischung geben. Anschließend die Mandeln und den Rum dazu geben. Alles zu einem glatten Teig verarbeiten und diesen in Frischhaltefolie gewickelt für ca. 1 Stunde kalt stellen.

2. Den Teig in drei Teile teilen. Aus den Dritteln Rollen formen (ich habe das auf einer bemehlten Arbeitsfläche gemacht). Die Rollen sollte ungefähr einen Durchmesser von 2cm haben. Davon ca. 1,2 cm dicke Stücke abschneiden und diese zu Kugeln formen. Auf ein Backblech legen und bei 180Grad Umluft ca. 10 Minuten backen. Die Kugeln laufen beim Backen noch etwas auseinander. Kekse abkühlen lassen.

3. Für die Füllung die Sahne in einem Topf erhitzen, aber nicht aufkochen lassen und diese anschließend über die Schokolade und die Butter gießen. Kurz stehen lassen und dann gut rühren, bis sich die Schokolade gelöst hat und schön glänzt. Abkühlen lassen und anschließend in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen. Die Schokoladencreme auf jeweils eine Seite der Kekse spritzen und jeweils einen zweiten Keks oben drauf setzen.

Ich habe meine Kekse in einer Blechdose im Kühlschrank aufbewahrt.
Sie schmecken einfach köstlich und sehen noch dazu auch sehr dekorativ aus. Ein kleines Schälchen mit ein paar der "Schoko-Küsschen" stand zumindest kurzfristig auf meinem Küchentisch. So schnell, wie die weg waren, konnte ich kaum gucken :-)

Habt es süß und fein!
Euer Annalein



graue Schälchen Ib Laursen: Geliebtes Zuhause
Buttercreme Spritzbeutel: Mein Cupcake

Kommentare:

  1. na da machst du uns aber ganz schön die nase lange =)
    bei den bildern läuft einem das wasser im mund zusammen. hab mir das rezept gleich abgespeichert und werde es testen. vielen dank für den tollen beitrag!
    ganz liebe grüße
    mona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe mona! Ganz viel Spaß beim nachbacken. Viele grüße, anna

      Löschen
  2. Boah, die sehen fantastisch aus, liebes Annalein. Ich liebe Schokolade und diese Verbindung von Kekse und Crème stelle ich mir absolut köstlich vor. Die werde ich ausprobieren.
    Herzlichen Dank fürs Rezept und die schönen Bilder.
    Herzlichst
    Gabriela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe gabriela!
      Danke für deinen lieben Kommentar. Ich freu mich sehr darüber.
      Viele grüße, anna

      Löschen
  3. ..ohhhhh, ich lieb Küsschen, ich liebe Schoko, das muss die Vollendung sein !!!!!
    Love
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Anna,
    deine Kekse sehen unglaublich lecker aus! Bei meiner kleinen Schokoladenschwäche muss ich die unbedingt mal nachbacken ...
    Liebe Grüße, Damaris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe damaris!
      Wenn du eine schokoschwäche hast werden die Kekse im nu weg sein ;-)
      Liebe grüße, anna

      Löschen
  5. Liebe Anna,
    davon hätte ich jetzt gerne, 1, 2 oder 3 ;)
    Glg Andy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andy
      Dann ran an den Backofen :-)
      Viele liebe Grüße, Anna

      Löschen
  6. Oh wie lecker! Erinnern etwas an Macarons - da mir die im Moment aber zu viel Arbeit sind, kann ich mir gut vorstellen deine Schoko-Küsschen mal auszuprobieren!!
    Liebe Grüße!
    Franzi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe franzi!
      Ganz viel Spaß beim backen. Sie schmecken toll!
      Liebe grüße, anna

      Löschen
  7. Liebe Anna! Die Kekse sehen herrlich aus. Richtig zum Reinbeißen und einfach perfekt für diese Jahreszeit. ach was sag ich, Kekse gehen einfach immer. ;)
    liebe Grüße, Martina

    AntwortenLöschen
  8. Mhmmm, die sehen ja toll aus und schmecken sicher himmlisch.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Anna,
    Ein tolles Rezept, die Küsschen sehen sehr lecker aus :-)
    Mit einem Hab's in den Mund...
    Ich glaube ich muss mehr Sport machen,bei den Köstlichkeiten die Du zeigst, blärr.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Anna,
    die schauen sehr fein aus, ich liebe Schokolade und deswegen druck ich gleich dein Rezept aus, wird nachgebacken, versprochen.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure lieben Worte, Anregungen und Ideen!