Montag, 22. Dezember 2014

22 ★ Vanillekipferl und Vorweihnachtsfreuden



Guten Morgen!

Hattet ihr einen schönen und geruhsamen 4.Advent? Ich habe die Zeit genutzt und die letzte Adventskalender-Posts für euch fertig gestellt. Ihr dürft euch nun also noch einmal auf die letzten weihnachtlichen Posts freuen und euch zum Genießen zurücklehnen.

Zum Start in die Weihnachtswoche habe ich ein leckere Rezept für euch, was einigen vermutlich nun bekannt vorkommen wird. Meine Vanillekipferl kennt ihr bereits. Ich habe sie auch im vergangenen Jahr im Blog gezeigt und euch das Rezept gepostet. Sie gehören an Weihnachten mit zu meinen Lieblingsplätzchen. In diesem Jahr sehen sie mal wieder nicht so schön aus. Und ich kann nur wiederholen, dass ich noch nie begabt darin war, die leckeren Kipferl zu formen. Eventuell sollte ich mir im nächsten Jahr mal das passende Vanille-Kipferl-Blech zulegen...
Egal. Hauptsache sie schmecken. Vor dem Backen sahen sie auch eigentlich noch recht ansehnlich aus. So wie schöne kleine Halbmonde... Nun sind sie zu dicken Bananen auseinandergelaufen. :-)

Schön verpackt sind die feinen Leckereien ein tolles Geschenk, worüber sich die Verwandten und Freunde ganz bestimmt freuen.

Hier ist das Rezept für euch:
Vanille-Kipferl


Zutaten
250g Mehl, 1 Msp. Backpulver, 125 g Zucker, 1x Vanillinzucker, 3x Eigelb, 200g Margarine, 120g gemahlene Mandeln oder Nüsse und: Puderzucker mit Vanillezucker zum anschließenden Bestreuen.

Zubereitung 
Für den Teig Mehl mit Backpulver mischen und in eine Rührschüssel geben. Zucker, Vanillezucker, Eigelb, Margarine und Mandeln hinzufügen und mit dem Knethaken verkneten. 
Auf einer Arbeitsfläche zu einem Teig verkneten. 
Aus dem Teig daumendicke Rollen formen und kleine Stücke davon abschneiden. Diese Stücke zu kleinen Rollen formen und die Enden etwas dünner ausformen. Die Röllchen leicht gebogen auf Backbleche legen und anschließend bei 180-200Grad backen. 
Die Kipferl im Puderzucker-Vanillin-Gemisch wenden, so lange sie noch warm sind!
Ich mag die schönen Geschenkverpackungen, die sich mittlerweile in meinem Wohnzimmer und in meinem Arbeitszimmer stapeln und darauf warten mit freudigem Gesicht geöffnet zu werden.
Die Schachteln und Anhänger sind von Casa di Falcone
und das hübsche rosafarbene Geschenkpapier mit weißen Sternen findet ihr bei Art Chateau. Sterne werden bei mir auch nach Weihnachten noch sehr hoch im Kurs stehen, so freue ich mich über einen kleinen Vorrat an Sternchen-Papier.

Morgen habe ich hier noch mal etwas ganz besonders Feines und eine tolle Idee für ein Last-Minute-Geschenk.

Nun sind nur noch zwei Türchen übrig. Ich freu mich drauf!
Habt es fein. 

Eure Anna ★










Bezugsquellen:
Sternen-Geschenkpapier, Hirsch- und Sternenkissen: Art Chateau
Teppich: Vossberg

1 Kommentar:

  1. Liebe Anna,
    die Bilder sind wieder zauberhaft - immer wieder eine Freude sie einfach nur anzuschauen!
    Liebe Grüße, Catou

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure lieben Worte, Anregungen und Ideen!