Freitag, 11. Dezember 2015

11. Dezember



Während ihr diesen Post hier lest, sitze ich vermutlich gerade mit einem Gläschen Sekt in der Hand bei meiner Friseurin und lasse mich ordentlich aufhübschen.
Vielleicht habe ich auch schon einen der Kekse verspeist, die ich in der letzten Woche extra für dieses Datum gebacken habe.  
Vor lauter Aufregung kann es aber auch sein, dass ich keinen Bissen herunter bekomme. Ich werde euch berichten.


Tatsächlich bin ich sogar schon dazu gekommen die ersten Weihnachtskarten zu schreiben. Die Weihnachtskarten habe ich hier gestaltet und ihr glaubt nicht, wie schnell die fertig gedruckt bei mir ankamen. Natürlic gibt es auch wieder ein obligatorisches Rezept von mir auf der Rückseite der Karte. Das mache ich seit ein paar Jahren so.
Die Klappkarten kommen fix und fertig mit passenden Briefumschlägen an und müssen dann nur noch mit lieben Weihnachtsgrüßen gefüllt werden.


Meine Weihnachtspost schreibe ich eigentlich immer mit einem silbernen oder goldenen Stift, das macht die ganze "Sache" noch weihnachtlicher.
Auf dem unteren Bild könnt ihr einen zaghaften versuch zum Motto "Hochzeitsdeko" sehen. Ein umgestaltetes Mason-Glas, umwickelt mit etwas Spitze und einem kleinen Zwei. Letztendlich habe ich mich dann doch für etwas anderes entscheiden.
Die gequilteten Mason-Gläser eignen sich auf jeden Fall auch super als Teelichtglas. Und übrigens auch als Kakao-Spender. Wir ihr wisst, machen wir immer etwas Kakao auf unseren Milchschaum. Dafür sind die gelöchterten Deckel der Gläser einfach perfekt.


Zur Zeit hole ich auch immer wieder gerne die Sternchen Latte Cups aus dem schrank. Die Sternchen sind in dieser Jahreszeit einfach am schönsten, auch wenn Sterne ja mittlerweile das ganze Jahr über aktuell sind.

Das kleine Laternen-Haus habe ich bereits im letzten Jahr gekauft. Ich dekoriere es immer wieder gerne. 
 


Die Mürbeteig- Kekse werden heute Abend auf unserer Hochzeitsfeier zum Empfang gereicht und ich bin schon so gespannt, wie sie ankommen werden.
50 Stück habe ich davon gemacht und sicherlich werden ein paar für die Vorweihnachtszeit übrig bleiben. Denn allzuviel gebacken habe ich ansonsten noch nicht.
Ihr könnt den Keksstempel direkt in den Plätzchenteig drücken. Das habe ich ebenfalls ausprobiert und es funktioniert ganz wunderbar.
Für die Hochzeit fand ich es allerdings etwas edler, wenn der Keks noch ein Fondant-Überzug hat, in den der Schriftzug gestempelt ist.


Ohne Probleme hatte ich meine 50 Kekse recht schnell fertig. Ihr findet hier natürlich auch weitere tolle Stempel-Motive, nicht nur für Hochzeiten. Wer weiß, vielleicht backe ich diese Kekse nun jedes Jahr zu unserem Hochzeitstag. Dann können wir immer wieder "Mr. & Mrs." sein :-)


Wenn wir uns beim nächsten Mal lesen, habe ich sicherlich einiges zu berichten und zu zeigen.
Bis dahin wünsche ich euch ein tolles Wochenende!
Liebe Grüße, eure Braut (jetzt nicht mehr in Spe)


Keks-Stempel "Mr.&Mrs.": Dein Keksstempel*
Klappkarten: Pixum
Laterne Haus Walther und Co: Geliebtes Zuhause
Ball Mason Glas: Geliebtes Zuhause*
Star Latte Cup Greengate: Geliebtes Zuhause

*Kooperation

Kommentare:

  1. Einen wunderschönen Tag wünsch ich dir!
    Herzlichst Juliane

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anna,
    ich tippe, du hast noch keinen Keks gegessen aber das ein oder andere Gläschen Sekt getrunken um die Aufregung im Zaum zu halten. Dieser Tag wird wie im Traum an die vorbei fliegen und du wirst ihn genießen.

    ...an meiner Hochzeit bekam ich folgenden Tipp:
    "eine Hochzeit steht und fällt mit der Braut, wenn du gut drauf bist, sind es deine Gäste auch....." - und es stimmte!!!!

    Ich wünsche dir einen traumhaften, unvergesslichen Tag.
    Mit gratulieren warte ich lieber noch - vorher bringt Unglück !!!!

    Feiert schön und auch einen lieben Gruß an den Bräutigam.

    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anna,
    ich wünsche dir eine tolle Hochzeit, einen wunderschönen Tag und viel Glück für eure gemeinsame Zukunft!
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  4. oohh ich bin sooo aufgeregt und schon sooo unendlich gespannt auf deinen Bericht über den großen Tag und das ein oder andere Bild. Du bist mit Sicherheit eine wunderschöne Braut. :)
    Lasst euch die lecker Kekse schmecken- am besten zu einem Gläschen Sekt ;D und habt einen ganz wundervollen Tag :)
    <3 Martina

    AntwortenLöschen
  5. Ich wünsche dir eine wundervolle Hochzeit und einen tolle Tag!

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  6. ...die schauen ja wirklich super suß aus ♥
    ich den k an dich und wünsche dir und deiner Familie einen wuuuuunderschönen Tag ♥♥♥

    liebe GRüße
    Ulli

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anna, lieber Moritz,
    ich wünsche euch eine wunderschöne Hochzeit und bin gespannt auf viele Fotos!
    ganz liebe andrellaglitzergrüße

    AntwortenLöschen
  8. Wundervolle Kekse! :) Und herzlichen Glückwunsch & alles erdenklich Liebe zur Hochzeit.
    Ganz viele Grüße
    Teresa von Keksresa

    AntwortenLöschen
  9. Ich wünsche dir einen wunderschönen Tag.
    LG sanni

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure lieben Worte, Anregungen und Ideen!