Freitag, 10. Juni 2016

Gestrickt und Genäht



Ich habe euch hier ja schon seit ewigen Zeiten nichts Gestricktes oder Genähtes mehr gezeigt. In den letzten Wochen habe ich aber tatsächlich meine Stricknadeln wieder hervorgeholt und die Nähmaschine aus der hintersten Ecke gekramt, entstaubt und angeworfen. Was dabei heraus gekommen ist, könnt ihr u.a. heute sehen. 
Ein paar Sachen werde ich euch in der nächsten Zeit noch zeigen.


Das bezaubernde Jäckchen aus beiger Alpakawolle passt ab ca. drei Monaten, so dass wir hoffentlich den ganzen Winter etwas davon haben werden. Sie hat ein kleines Lochmuster und wird mit drei Perlknöpfen verschlossen. Zusätzlich habe ich noch eine kleine Blume gehäkelt, die nun ein kleiner Hingucker an der Jacke ist.


Die Anleitung zu der Jacke stammt aus dem "Mama-Baby-Strickbuch" welches ich euch sehr empfehlen kann. Es gibt keine Anleitung in dem Buch, die ich nicht nachstricken würde. Alle Modelle sind einfach bildschön, haben sehr einfach zu lesende Beschreibungen und tolle Wollempfehlungen.
So ist es nicht verwunderlich, dass ich schon mehrere Modelle aus dem Buch getsrickt habe. Ihr dürft also gespannt sein.



Passend zur beigen Jacke gibt es einige Schnullerbänder, die an meiner Nähmaschine entstanden sind. Es hat wirklich großen Spaß gemacht, endlich mal wieder zu nähen und zwar ganz für uns alleine. 
Die Schnullerbänder sind ca. 22cm lang und aus Tilda-Stoffen, -Bändern und -Borten entstanden. Ich fand die Tilda-Stoffe bereits früher toll. Die zarten Farben und Details sind einfach perfekt für kleine Baby-Mädchen. Ein paar meiner Labels, die ich mir vor Jahren auf Webbänder gestickt, gekauft hatte, habe ich auch noch gefunden und direkt eingearbeitet.


Mal sehen, ob wir einen Schnuller verwenden werden. Falls nicht, eignen sich die Bänder auch super als Geschenk zur Geburt und da es in meinem Bekanntenkreis gerade einige Schwangere gibt, werde ich sicherlich noch ein paar Geschenke brauchen.

Wie findet ihr die handgearbeiteten Baby-Sachen. So etwas findet man ja tatsächlich nicht im Laden und ich freue mich schon, dass sie ganz bald benutzt werden.


Der kleine Blumen-Vasenkranz seht immer noch auf unserem Küchentisch. Die Blumen haben sich trotz des schwülen Wetters wirklich lange gehalten und blühen ganz tapfer vor sich hin. Sie sehen immer noch frisch aus.
 



Ich habe heute einen sehr kurzen Arbeitstag und am Nachmittag ruft die Eisdiele. Also startet gut ins Wochenende und lasst es euch gut gehen! Hoffentlich bei Sonnenschein!
Eure Anna

Blumen-Vasenkranz von Stadt.Land.Stil: Sugartrends*

*Kooperation

Kommentare:

  1. Liebe Anna,

    das hast du wunderschön gemacht! :)

    Das Strickbuch werde ich mir gleich
    anschauen, da ich selbst sehr viel stricke!
    Danke für den Tipp!

    Ich wünsche dir noch eine wunderschöne Zeit
    bis zur Geburt, genieß sie! :)


    Lieben Gruß

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Ganz bezaubernd,liebe Anna! Ich hoffe dein Baby wächst nicht zu schnell, damit ihr länger Freude an der schönen Jacke habt. Nach meiner Erfahrung können Kinder selbstgenähte Sachen länger tragen und die Sachen sitzen oft auch besser, wenn z.B. wie bei uns das Kind sehr groß und schlank ist.
    Alles Gute für euch alle,
    liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  3. Die Strickjacke ist traumhaft ...
    Bin leider nicht so geübt im stricken
    Dir alles Gute
    Dana

    AntwortenLöschen
  4. Total süß und super schön 😍

    AntwortenLöschen
  5. OHHHHH de MAUS wird ganz bezaubernd drin ausschaun
    i gfrei mi sooo für EICH,,,,
    und de SCHNULLAKETTN,,,
    einfach zuuuuu süüüüß--- freu,,,freu

    hob no an feinen ABEND
    und BUSSALE aufs BAUCHI,,

    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure lieben Worte, Anregungen und Ideen!