Sonntag, 21. Juni 2009

Glückspilz-Handytäschchen



Diese schönen Handytäschchen haben mich gestern sehr lange beschäftigt. Sie haben jeweils eine ungefähre Größe von 11,5 x 7 cm und sind somit perfekt geeignet Handys sicher zu verstauen. Deshalb habe ich auch Das Innenfutter mit Volumenvlies verstärkt. So ist alles schön wattiert. Zunächst einmal habe ich das schöne, super zum Stoff passende gepunktete Band aufgenäht. anschließend habe ich die Herzapplikationen bebügelt, ausgeschnitten und wieder aufgebügelt. Das rot passt wie ich finde super zu dem grünen Stoff. Auf das Herz habe ich dann einen Glückspilz-Aufnäher genäht. Leicht schräg, damit es nicht so starr, sondern etwas verspielt und leicht wirkt. Und dann kamen endlich auch meine Glückspilz-Anhänger mal wieder zum Einsatz. Davon habe ich jeweils einen an das Band genäht. Es sieht einfach nur schön aus.
Es war gar nicht so einfach die Täschchen zu nähen, sie sind so furchtbar klein und damit an der Nähmaschine unheimlich unhandlich. Aber irgendwie hat es dann doch funktioniert.

Eines der Täschchen habe ich selbst bereits in Benutzung, ein weiteres steht in meinem Schaufenster.


*GLÜCK*GLÜCK*GLÜCK*GLÜCK*GLÜCK*

Kommentare:

  1. Diesen Täschchen sieht man an, dass du dich lange damit beschäftigt hast. Der Schnitt ist toll und die Verzierungen einfach Zucker. So etwas kann man eben nur selbermachen.
    Echt süss.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Die Handytäschchen hast Du wirklich sehr liebevoll gestaltet und der grüne Stoff ist ja wunderschön!
    Viele liebe Grüße, Yvonne

    Einen schönen Sonntag wünsche ich Dir noch!!!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    ich bin auf der Suche nach einem Schnitt für ein Händytäschchen. Die Tochter einer Freudin hat bald Geburtstag und ein Händytaschchen soll das Geschenk werden. Vorgestellt habe ich so rotkariert mit lebkuchenherz-Stickerei und den Vornamen drauf...also ob ich das kann? ich bin noch anfängerin...Gruss Kathrin

    AntwortenLöschen
  4. Denen sieht man die Liebe und Hingabe mit der sie gemacht wurden wirklich an. Tolle Stücke hast du da wieder gezaubert.
    LG Monica

    AntwortenLöschen
  5. Huhu,
    die sind ja mega super schön. Der Stoff ist wuderschön und die Verzierung auch. Da will man gleich zuschnappen udn sein Handy darin verstauen :-)
    LG Michaela

    AntwortenLöschen
  6. Wie immer von dir zuckersüß! Ich habe für meine Kinder auch zu Weihnachten Handytäschchen genäht und weiß wie knibbelig und nervig das ist! Deine sind dir doch super gelungen! Ich wünsch dir einen schönen Sonntag, liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Die sehen total super aus. Und ich kann mich Barbara nur anschließen, das man sieht mit wieviel Hingabe du die Handytaschen genäht hast.
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde sie auch total schön! So liebevoll gestaltete Handarbeit kann man einfach nicht mit der Massenware in den Läden vergleichen...

    LG blueberry

    AntwortenLöschen
  9. Wow sind die wieder schön geworden!!GLG Anja

    AntwortenLöschen
  10. Oh die ganz toll aus; das glaube ich Dir das das Arbeit war. Ich habe auch noch so ein Schnitt liegen und traue mich da nicht so ran. LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  11. Oh, sind das hübsche Handytäschchen! Da merkt man, wie liebevoll du daran gearbeitet hast! Tolle Stoffe hast du dafür verwendet!
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure lieben Worte, Anregungen und Ideen!