Sonntag, 16. August 2009

Lecker: Aprikosenmarmelade

***Schmeckt einfach himmlisch***


Vor einigen Wochen hat die liebe Jade ein leckeres Rezept für Aprikosenmarmelade gepostet. Dieses habe ich nun etwas verändert nachgekocht und es ist wirklich unheimlich lecker! Auf 1kg Aprikosen (lecker, süß und saftig) kommen 300g Rohrzucker und 350g Gelierzucker, der Saft einer halben Zitrone, einige Zweige Rosmarin und ca. 50-80 g gehackte Mandeln. Die Aprikosen sehr klein schneiden (sie Haut wird dabei nicht entfernt) und mit dem Rohrzucker vermischen. Anschließend muss alles einige Stunden ziehen. Zusammen mit dem Rosmarin muss alles ca. eine halbe Stunde köcheln, bis die Marmelade eine sirupartige Konsistenz annimmt (sie wird allerdings generell nicht sehr fest). Zum Schluss werden die gehackten Mandeln hinzufügen und der Rosmarin entfernt. In Gläser füllen, verschließend und auf den Kopf drehen. Schön verpackt ein tolles Geschenk!

Kommentare:

  1. Mmmh, das hört sicher aber sehr lecker an. Ich mag Marmelade auch so gerne. Die gekauften schmecken meißt aber immer alle gleich, da so eine selbstgemachte doch total lecker!

    Liebe Grüße Maike

    AntwortenLöschen
  2. mmmmhhh... da hat Maike wirklich recht... das klingt aber lecker!! Ich komme mal zum probieren bei dir vorbei... *lach* ich lieeeeebe Aprikosenmarmelade....
    Einen schönen Sonntag noch!!
    Melanie

    AntwortenLöschen
  3. Hört sich super lecker an.
    Schon notiert :))

    ♥-lichst
    biggi

    AntwortenLöschen
  4. Hui, das hört sich gut an! Aprikosenmarmelade esse ich sowieso gerne und diese Variante mit Mandeln und Rosmarin klingt wahnsinnig aromatisch.

    Viele Grüße und schöner Tag noch
    Juliane

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure lieben Worte, Anregungen und Ideen!