Sonntag, 25. Oktober 2009

Für winterliche Füße: Kirschkernkissen


Leider gehöre ich zu den Menschen, die immer kalte Füße haben und manchmal sogar im Sommer mit einer Wärmflasche oder einem Körnerkissen zu Bett gehen. Für die nahende Winterzeit habe ich daher diese schönen Leinenkissen genäht. Sie sind aus altem hellbraunen Leinen und mit ca.400g Kirschkernen gefüllt. Die Größe der beiden Kissen beträgt ca. 22x14cm.
Die schönen wärmenden Kissen lassen sich in der Mikrowelle bei ca. 600Watt für maximal eine Minute erhitzen. Oder man legt es einfach auf eine Heizung und wartet, bis die Kirschkerne diese Wärme gespeichert haben.
Man kann das Kirschkernkissen aber auch zur Kühlung anwenden. Dieses ist z.B. bei Kopfschmerzen, Verstauchungen und Prellungen möglich. In einem solchen Fall lässt sich das Kissen im Kühlschrank oder im Tiefkühlschrank entsprechend abkühlen.
Damit die Kissen vom Aussehen her auch in die Jahreszeit passen, habe ich sie mit einer aufgebügelten Applikation verziert. Diese ist rot-weiß kariert und hat die Form eines Sterns. Dieser wird in der Mitte von einem großen weißen Knopf zusammengehalten. Durch den Knopf habe ich ein langes Stück der rot weißen Kordel gezogen, um damit eine Schleife zu binden.

***Damit kann man es sich auf dem Sofa schön gemütlich machen, auch ohne kalte Füße!***

Kommentare:

  1. Oh Anna, sind d i e schön!
    lg Gabriele

    AntwortenLöschen
  2. die sind echt super schön,....und so toll aufgehübscht!
    Da freut man sich bestimmt über kalte Füße..*g*..
    liebe grüße
    Karla

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe zum Glück selten kalte Füsse. Rote Socken sollen da übrigens auch ganz gut sein. Deine Kirschkernkissen sehen toll aus. Die Kombination gefällt mir sehr.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Anna, bist du auch eine die gerne einen Kreativsonntag einlegt.
    Schön hast du die Säckchen gemacht und die das weihnachtlich daran finde ich total süß.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  5. °° SEHR SCHÖN °°

    ... wieder mal! Den Header haste neu gestaltet, gell?! *daumen.hoch*

    LG,
    Pupe

    AntwortenLöschen
  6. das ist aber schön, ich bin auch so eine wärmflaschenklugge : )

    AntwortenLöschen
  7. Ich kann mich nur anschließen, ich finde sie auch total schön, bin aber auch ein Mensch der ehr selten kalte Füße hat, aber wenn ich mir deine Kisslein so anschaue, wäre es gar nicht so schlecht mal welche zu haben ;-)

    Ich finde dein Foto im Header so klasse, beeindruckt mich immer wenn ich deinen Blog aufrufe. Echt schön.

    Schönen Abend - Herzlichst die Bianca

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Anna, noch eine Anna im vorweihnachtlichen Herznährausch! ;-)
    Meine Nähmaschine und viel mehr mein Kopf (!) steht gar nicht mehr still bei dem Projekt, sämtlichen Stoffresten nach Jahrenden der Schrankruhe endlich mal Sinn zu geben. Diese vielen bunten Fetzen eignen sich ganz hervorragend. Schön sieht's aus bei dir - seeehr gemütlich!
    Schönen Sonntag Abend!

    AntwortenLöschen
  9. Die sind soooo schön geworden, liebe Anna.

    LG Katja

    AntwortenLöschen
  10. Die sind wieder sooooo süß - ich brauch im Winter auch immer unbedingt eine Wärmflasche ;))!

    Eine wunderschöne neue Woche und GLG, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  11. *handheb* Ich habe auch ständig kalte Füße *g* Deine Kirschkernkissen sind eine Augenweide!!

    AntwortenLöschen
  12. Liebes Annalein,
    boahr sind die schön und auch noch praktisch! Da kanns ja nur gemütlich werden. Ich hoffe du hast schöne erste Schultage....
    allerliebste andrellagrüße

    AntwortenLöschen
  13. Wunderschön sind deine Kirschkernkissen, und eine so praktische Idee!!!
    Ganz herzliche Grüße aus der Nähe Wiens, Traude

    AntwortenLöschen
  14. Sehr hübsches Design. Wenn man damit die Füße wärmen kann, bekommt man gerne kalte Füße!

    Lieben Gruß,
    Maren

    AntwortenLöschen
  15. Ich brauch solche Wärmespender ja auch immer...Ich bin ja auch so ein "Frostköttel"

    GLG Maike

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure lieben Worte, Anregungen und Ideen!