Sonntag, 20. Dezember 2009

Lecker: Parmesanbäumchen


Auf vielfach Wunsch poste ich euch heute am 4.Advent das Rezept, für die PARMESANBÄUMCHEN welches in der Weihnachtszeit zu meinen absoluten Lieblingsrezepten gehört!

Haltbarkeit: ca. zwei Wochen (gut gekühlt)!
Zutaten: (für ca.65 Stück)

Für den Teig:
200g Mehl
1/2 gestrichener TL Salz
Pfeffer
100g frisch geriebener Parmesan
125g weiche Butter
1 Ei

außerdem:
2 EL getrocknete rosafarbene Beeren
2 EL Rosmarinnadeln
1 Eigelb
3 TL Wasser

Zubereitung:
1. Alle Teigzutaten müssen miteinander verknetet werden. Diese anschließend abgedeckt ca. 30Minuten kalt stellen. Den Backofen auf 180 Grad (Ober-und Unterhitze) vorheizen. Den Teig halbieren und nacheinander zwischen zwei aufgeschnittenen Gefrierbeuteln ca. 4mm dick ausrollen. Tannenbäume (ca. 5,5cm groß, aber es können natürlich auch andere Ausstechformen gewählt werden) ausstechen. Auf blechgroße Backpapierstücke legen. Die Reste erneut verkneten, ausrollen und ausstechen.

2. Rosa Beeren etwas zerdrücken. Rosmarin hacken und zu den Beeren geben. Das Eigelb mit dem Wasser verschlagen und die Teigmotive damit bepinseln. Anschließend werden diese dann mit den Gewürzen bestreut.
Die Backpapierabschnitte aufs Blech ziehen und auf mittlerer Schiene ca. 12 Minuten backen. anschließend vom Blech ziehen, auskühlen lassen und in Dosen verstaut kaltstellen.

Die Bäumchen schmecken lecker z.B. zum Fondue oder Raclette, aber auch einfach so zwischendurch...

***Viel Spaß beim Nachbacken und einen schönen 4.Advent***

Kommentare:

  1. ui, das liest sich ja superlecker! Genau mein Geschmack - ich glaub, ich weiß jetzt, was wir heute nachmittag machen ;-)
    Ich danke dir für das Rezept!
    Liebe Grüße und einen schönen 4. Advent wünsche ich dir und deiner Familie
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Liebes Annalein,
    vielen Dank für das Rezept werde ich auf jeden Fall ausprobieren! Einen wunderschönen 4 Advent wünscht dir andrella

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,
    liest sich nicht nur superlecker, sondern ist auch lecker ;-)
    Wir haben heute nachmittag gebacken und das REzept wird auf jeden Fall nochmal nachgebacken! Also nochmal lieben Dank dafür ;-)
    Nicole

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure lieben Worte, Anregungen und Ideen!