Montag, 25. Januar 2010

Armstulpen

Nun versuche ich mich gerade an einem Paar grauer Armstulpen. Die graue Wolle habe ich in einem kleinen Geschäft entdeckt und mir gleich vier Knäuel mitgenommen. Sie ist aus reiner Schurwolle. Den ersten Teil der Armstulpen stricke ich jeweils drei Maschen rechts und drei Maschen links, alles andere glatt rechts. Die erste Stulpe ist bereits fertig und wurde von mir schon mit einem grauen Schleifchen, grauer Perle und einem silberfarbenen Blatt verschönert. die zweite Stulpe habe ich bereits auf meinen Stricknadeln. Sie sind noch von meiner Oma und geben beim Stricken immer so schöne Geräusche von sich ;-)
Ich danke euch für eure ganzen Kommentare und wünsche euch einen schönen Wochenstart. Ich selbst habe in dieser Woche leider wieder einige wichtige Termine, die mir momentan nicht allzuviel Zeit zum Nähen lassen. Aber die nächsten freien Tage kommen sicherlich, schöne dänische Stöffchen liegen schon bereit und warten darauf von mir verarbeitet zu werden. In der Schule biete ich bald eine Textile-AG für die Oberstufe an. In dieser wird es (natürlich) hauptsächlich um das nähen von Taschen gehen. Ich habe meine Oberstufenschüler bereits mit dem "Nähwahnsinn" angesteckt, so dass es noch einige Dinge zu organisieren gibt.

Kommentare:

  1. Oh ...super schön Anna... wandern die Stulpen in Dein Lädchen? Oder magst du sie sogar tauschen? Das sind genau die richtigen Armstulpen für mich... meld Dich einfach, wenn Du an irgendetwas interesse bei mir hast, meine Liebe.. es ist als hätte ich auf genau diese Armstulpen gewartet ;o) ..
    eine wunderbare woche wünsche ich Dir.
    Stephi

    AntwortenLöschen
  2. Überall im Bloggerland gibt es Armstulpen zu bewundern - wenn das so weitergeht, muss ich noch stricken lernen!! :o)

    Deine Stulpen sehen zauberhaft schön aus!

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Anna,
    Du bist so fleissig ! Bei dem Wetter hätt ich auch gern solche Stulpen, die sicher auch noch schön weich sind. Und für Deine AG meld ich mich hiermit an, gibst Du auch Fernkurse ? ;-)))
    Es wär klasse, wenn Du uns davon Bilder zeigst.
    Eine wundervolle Woche wünscht
    Eve

    AntwortenLöschen
  4. Ich kann mich der Meinung von Melanie nur anschließen. Ich glaube, ich muss mein so lang verschollenes Schulwissen was das Stricken angeht, doch wieder ausgraben.
    Liebe Grüße
    Silvia

    AntwortenLöschen
  5. Schön sind deine Armstulpen, vor allem mit der Schleife, sehr süss!
    Hach, ich glaube ich muss meine Mama überreden mir welche zu stricken - ich lann das leider nicht!
    Liebe Grüße, Jess

    AntwortenLöschen
  6. Ich werd verrückt, jetzt strickst du auch noch!!! WAHNSINN!
    Die sind ja sooo toll!
    Liebste Grüße, Franzi

    AntwortenLöschen
  7. Schön hast du die gestrickt. Schöne Verzierung die wirst du sicher gerne tragen.
    Lieb Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Anna,
    hab mich mal in deinem Blog
    umgeschaut, tolle Sachen machst du.
    Deine Taschen sehen echt Super aus und die Armstulpen richtig Edel.
    Hier muss ich unbedingt noch mal reinschauen.
    Liebe Grüße, Claudia

    AntwortenLöschen
  9. liebe anna,
    deine strickstulpen sind wundervoll!ich wollte , ich könnte stricken ;)
    das klingt ja sehr interessant, arbeit mit jugendlichen im kreativen bereich, da mußt du weiter von berichten"
    liebe grüße und eine schöne woche!
    sylvie

    AntwortenLöschen
  10. Ach, meine Süße,
    die sind ja wunderschön! Bekommen die ein Daumenloch? >Und wie macht frau das?
    Kommen solche auch in dein Lädchen?
    liebe Grüsse Gabriele

    AntwortenLöschen
  11. Hi Anna - klasse in Grau - das war wohl Gedankenübertragung - ich habe in den letzten Wochen dunkelgraue Handstulpen gestrickt.....witzig........ganz einfach gell und so schön wärmend............lg tina

    AntwortenLöschen
  12. Liebste Anna,
    sehen die süüüüß aus, mit den Schleifchen und Perlen - viel Spaß auch beim Nähkurs in der Schule!!!!

    Einen gemütlichen Abend & allerliebste Grüße, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Anna, die sehen hinreissend aus, vorallem mit dem Schleifchen. Vielleicht muss ich doch mal die Nadeln aus der Schublade holen, aber ob ich noch stricken kann? Das ist bestimmt schon 15 Jahre her, seit dem letzten Pullover. vG Marile

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure lieben Worte, Anregungen und Ideen!