Samstag, 27. Februar 2010

Graue Täschchen

Die Phase der schönen Kosmetikbeutel will momentan leider nicht abreißen und ich muss zu meiner Schande gestehen, dass schon wieder neue Beutelchen zugeschnitten sind. Da muss ich wohl mal wieder einen Karton mit diesem schönen Vorrat füllen. Dieses Mal sind diese drei grauen Täschchen mit weißen Pünktchen entstanden. Zwei kleine und zwei große. Der größere Beutel wird auf der Lasche von einem Yoyo verschönert. In dessen Mitte trohnt ein kleiner weißer "Puschel" (die ich persönlich super finde, da sie sich so vielseitig verwenden lassen). Also durften diese lustigen Bommeln auch bei den kleineren Täschchen nicht fehlen, genauso wie cremefarbene Perlen und Schleifen. Alle drei lassen sich mit einem Druckknopf öffnen und verschließen. Ich glaube, dass ich als Verschluss auch mal ein Klettband ausprobieren sollte.

Kommentare:

  1. wieder sooo schön! was machst denn eigentlich immer mit den ganzen tollen sachen?
    liebste grüße, franzi

    AntwortenLöschen
  2. die sind mal wieder superschön geworden

    AntwortenLöschen
  3. Schööön sehen sie aus, liebe Anna!! Grau-weiss gefällt mir sehr und Pünktchen sowieso.
    Ich stand gestern im Stoffladen auch vor grau weiss gepunktetem Stoff. Er hat mir ja so gut gefallen - trotzdem konnte ich widerstehen. So viele andere Stöffchen liegen ja noch in meinem Regal...
    Liebe Grüsse und ein schönes Wochenende,
    Doris

    AntwortenLöschen
  4. Die sind ja wieder wunderschön geworden.
    So stilvoll, richtig edel.
    Herzlichst
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ein wunderschöner Stoff! Grau mit Punkten gefällt mir sehr!
    Grüße von
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure lieben Worte, Anregungen und Ideen!