Mittwoch, 21. April 2010

Süße Erdbeer-Cupcakes


Für diese leckeren und süßen Cupcakes braucht ihr folgende Zutaten:

500 g Erdbeeren
Teig: 125 g Butter
150 g Zucker
2 Eier
1 TL Backpulver
2 TL Kakao (nach Bedarf!)
100 ml Erdbeerpüree
175 g Mehl
Frosting: 100 g Frischkäse
50 g Butter
etwa 200 g Puderzucker und
3 - 4 EL Erdbeerpüree

Die Cupcakes lassen sich relativ schnell zubereiten:

Erdbeeren verlesen, waschen, 12 schöne Früchte zum Garnieren beiseite legen. Restliche Erdbeeren mit einem Pürierstab zerkleinern und mit zwei EL Zuckern vermischen. Muffinblech mit schönen Papierförmchen auslegen. Den Backofen auf 175 Grad vorheizen.
Butter und Zucker mit dem Mixer cremig rühren. Anschließend die Eier gründlich unterschlagen. Mehl mit Backpulver mischen, abwechselnd mit dem abgemessenen Erdbeerpüree unter die Buttermasse rühren. Bei Bedarf kann auch noch etwas Kakao-pulver hinzugefügt werden. Muffinformen zu knapp zwei Dritteln füllen (Teig steigt hoch!), Cupcakes 20 bis 22 Minuten backen.

Für das Frosting Frischkäse und Butter (beides zimmerwarm) cremig rühren, dann Puderzucker gründlich unterrühren. Einige Esslöffel Erdbeersoße nach und nach zugeben, bis sich die gewünschte Konsistenz ergibt. Cupcakes damit bestreichen. Anschließend können sie nach Bedarf mit Erdbeeren, Zuckerstreuseln o.ä. verziert und garniert werden.


Kommentare:

  1. Hmmmmm!

    Die klingen ja herrlich! Und sehen SOOOOOO lecker aus!
    Danke für das Rezept, die werden bestimmt bald nachgebacken! :-)

    LG Nora

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Anna,

    boah, sehen die lecker aus!!! Da werd ich doch gleich mal das Rezept abschreiben... :)

    Wünsche Dir einen schönen Abend, liebste Grußches, Bettina

    AntwortenLöschen
  3. Die sehen lecker aus, meine Tochter wird sie am Wochenende bestimmt nachbacken! Danke fürs Rezept!
    GLG
    Dea

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anna,
    Mmmmh diese Cupcakes sehen ja superlecker aus... Danke für dieses tolle Rezept und die schönen Fotos. Ich werde mir das Rezept auch kopieren.
    GlG
    Hanni

    AntwortenLöschen
  5. ....und auch noch so schön in GreenGate Papierchen dekoriert,hab ich doch richtig erkannt ,oder?
    Gruß Astrid

    AntwortenLöschen
  6. hallo anna!
    danke für das rezept - määänsch, die sehen aber auch lecker aus… gleich mal einen einkaufszettel schreiben, denn seltsamerweise weiß ich schon, was ich am wochenende machen werde… (zwinker)
    dir eine kuschelige nacht und liebe grüße, bernadette.

    AntwortenLöschen
  7. ..sabber...
    wasser im mund zusammen lauf....
    yummy...yummy"
    danke fürs tolle rezepot!
    Anca

    AntwortenLöschen
  8. Die will ich unbedingt mal machen, sehen die guuuut aus! Danke für das Rezept!

    AntwortenLöschen
  9. Danke für das Rezept, ich hab es mir gleich mal abgespeichert, hört sich superlecker an!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Die schauen ja fast zu gut aus um reinzubeissen. Wow wie lecker ist das denn?
    Ich sollte heute auch backen.. Mal sehen wo ich die Zeit hernehme.
    Alles Liebe Christine

    AntwortenLöschen
  11. Die sind definitiv zu schade zum Aufessen. Du solltest mit diesen herrlichen Cupcakes dekorieren...
    Ich backe sie nach.
    LG CLaudia

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Anna,
    die sehen wirklich super lecker aus,......vielen lieben dank fürs Rezept,
    wir mögen hier sehr gerne Erdbeeren, und die Cubakes werde ich bestimmt bald mal ausprobieren,........
    liebe grüße
    Karla

    AntwortenLöschen
  13. Ja die sehen richtig lecker aus. Habe heute auch etwas aus Erdbeeren gemacht. Liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  14. Oh ich liebe Cupcakes! Das hört sich super an! Vielen Dank für's Rezept! :-) GGLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Anna,
    die sehen soooooo lecker aus - hab heute wundervolle Erdbeeren gekauft, vielleicht probier ich das Rezept dann gleich mal aus, das schmeckt bestimmt himmlisch!!!!!

    Ein herrliches Wochenende und allerliebste Grüße, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  16. Hallo :)
    Hättest du vielleicht Lust an einem kleinen Cupcake Wettbewerb auf meinem Blog mitzumachen??

    bakingthelaw.wordpress.com

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure lieben Worte, Anregungen und Ideen!