Montag, 12. Juli 2010

When I'm dreaming...

In den letzten Tagen mussten wir ganz schön schwitzen. Das Thermometer stieg auf knapp unter 40Grad und das ist mir definitiv zu heiß! Daher haben wir uns am Wochenende in den kühlen Keller meiner Eltern geflüchtet. Als wir gestern Abend in unsere Dachgeschosswohnung zurückkehrten, zeigte unser Küchenthermometer 36Grad an. Ich hoffe daher sehr, dass es sich in den kommenden Tagen etwas abkühlen wird. Ansonsten war es ein herrliches Sommer-Wochenende. Wir waren schwimmen, haben gegrillt, in der sonne gedöst, uns gebräunt und zum Schluss unsere WM-Jungs bejubelt. Drei Tag habe ich nun noch vor mir, die mich von meinen wohlverdienten Ferien trennen, in denen es einiges zu tun gibt... Erstmal ist jedoch eine Pause angesagt.
Ich wünsche euch einen schönen (nicht ganz heißen) Start in die Woche Blocksatzund lasse euch liebe Grüße da!

Kommentare:

  1. Moin moin
    na du bist ja auch früh....
    konnte ab 2 Uhr nicht mehr schlafen dat is zuuuu warmmmmm....
    jetzt werden dei Äuglein langsam schwer aber nun bringt es auch nichts mehr
    lg Elster

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für diese wunderschönen Bilder. Die Margeriten sind meine Lieblingsblumen. Ich habe sie auch schon öfters fotografiert, aber noch nie solch schöne Fotos geschafft.
    Liebe Grüße von
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  3. Juhu meine Liebe!

    Ganz schön heiß was? Bei uns hats heute Nacht gewiittert, mal schauen, ob es die ersehnte Abkühlung bringt! Ich wünsche Dir ganz, ganz tolle Ferien!

    GGGLG Maike

    AntwortenLöschen
  4. Jaaa...die Hitze ist unerträglich.
    Muss gleich wieder lauwarm duschen,sonst halte ich das hier nicht aus.
    Aber vorher lass ich dir noch einen lieben Gruß und ein Kompliment für die schönen Fotos hier:-)

    Adeline

    AntwortenLöschen
  5. PS: Könntest du mir noch sagen wer das Bloggertreffen im Pott organisiert und wo man sich anmelden kann?

    Lieben Dank,
    Adeline

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anna,
    Ich schicke Dir ein wenig kühle Luft von unserem Haus. Wir haben angenehme 25 Grad im Haus aber Draussen ist es auch hier über 30 Grad. Wir können aber Gott sei Dank gut schlafen da unser Haus wirklich herrlich kühl ist. Morgens werden alle Fenster geöffnet und danach alle Storen runtergelassen und Fenster geschlossen. So bleibt es einigermassen kühl im Hause Händmeid.
    GllG
    Hanni

    AntwortenLöschen
  7. Ach Anna...wir wollten alle den sommer...aber eine abkühlung würde wirklich guttun...manchmal hilft es mir vorszustellen das ich vor 4 Monaten noch durch den schnee gekämpft habe..und bald wieder herbst ist und dann kann ich dem ganzen jetzt ne menge abgewinnen...lg von der colli

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Anna, wunderschöne Bilder!!!!
    Ganz viele liebe Grüße, Yvonne

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure lieben Worte, Anregungen und Ideen!