Mittwoch, 15. September 2010

Hellblaue Mäppchen

Vor kurzem sind diese Etuis entstanden. Eins davon benutze ich schon in der Schule und bin ganz begeistert! Es passt so viel hinein und ist so schön praktisch. Alle Dinge finden nun endlich ihren Platz und müssen nicht einzeln in meine Tasche geworfen werden. So findet man alles schnell wieder. Auf der vorderen Seite habe ich ein kariertes Band aufgenäht. Darauf befinden sich zwei unsymmetrisch aufgenähte Kreise. Ein Schleifchen darf natürlich auch nicht fehlen. Der rot-weiß karierte Karostoff passt super zu dem äußeren hellblau. Vielen lieben Dank auch für eure ganzen Kommentare zu meinen letzten beiden Posts. Es ist wirklich schön, so viele positive Rückmeldungen zu bekommen. Gerade komme ich aus der Schule und hatte einen letzten Unterrichtsbesuch vor meiner Examensstunde. Deshalb lasse ich nur sehr schnell, viele Grüße hier, da ich mich nu direkt wieder an meinen Schreibtisch begebe.

Kommentare:

  1. Hallo Anna,
    na die sind mal wieder niedlich geworden. Klasse Ideen hast du, ich finde diese Täschchen einfach traumhaft.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anna,
    die Mäppchen sind so süß geworden!! ;o))

    kopf hoch liebe Anna,........denk weiter positiv!!!!
    Lass dich von sowas nicht unterkriegen,.........ich glaube ganz bestimmt, das du was richtig tolles auf die beine gestellt hast ;o)))

    Ich freu mich auch auf samstag,.......und lass dir super liebe grüße da,
    Karla

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie süß!Die Farbkombi gefällt mir total gut!!!GLG Anja

    AntwortenLöschen
  4. Die Mäppchen sehen süss aus! Wundervoll, wie du die Stoffe kombiniert hast!
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anna,
    die Etuis sind wirklich toll!
    Für deine Prüfung wünsche ich dir ganz viel Erfolg...ich kann mich noch gut an mein Examen erinnern und wie aufgeregt ich war. Das ist nun mittlerweile 6 1/2 Jahre her...aber meine Prüfungsstunden sind auch heute das Highlight, wenn ich sie -allerdings viel entspannter- gebe.
    LG von Jessica

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure lieben Worte, Anregungen und Ideen!