Dienstag, 26. Oktober 2010

Reste-Handytäschchen

Vielleicht erinnert ihr euch noch an die Armstulpen, die ich euch vor kurzer Zeit hier gezeigt habe. Aus den Resten dieser Stulpen sind diese wunderbaren Handytäschchen entstanden. Sie sind sehr alpenschick und wunderbar flauschig :-) Ich selbst habe eines dieser Täschchen in Benutzung und bin ganz begeistert. Da bei mir nun mal wieder ALLES zusammenpasst... Mein Freund amüsiert sich darüber köstlich. 
Schön gepimpt mit aufgenähten Bildern, Schleifen und Knöpfen machen diese Taschen ganz schön was her. Vor alle die Rüschen und Zierkanten an der oberen Seite der Handytaschen finde ich unheimlich toll. Hoffentlich gefallen sie euch auch!




Kommentare:

  1. ein träumchen! genau solche sind hier grad auch in der mache für die märkte! wunderhübsch!

    viele liebe grüße!!

    AntwortenLöschen
  2. die sind ja schön geworden!!!
    auch die Pixi Hüllen aus dem letzten Post,...super schön!!!
    liebe Grüße
    karla

    AntwortenLöschen
  3. ooooh! richtig, richtig schön!!!!
    liebe grüße, kriss

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anna,
    oh, ja, sie gefallen mir sehr ...sehr gut!!!!Wie du vielleicht schon bei mir gesehen hast verarbeite ich diese Rüschbänder auch sehr gerne.
    Wünsche dir einen schönen Tag
    Annelie

    AntwortenLöschen
  5. ...da ich ja bamis liebe, geefallen mir deine täschchen natürlich besonders!! wunderschön und liebevoll gemacht. iebe grüße, dunja

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Anna, die sehen klasse aus, das Rüschenband am Rand gefällt mir auch sehr gut. Hast du die Bilder auf den Stoff kopiert ?
    Habe ich noch nie versucht.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  7. Ach wie süß sind die denn!!! Da könnte Frau sich glattweg verlieben *schmelz*. Ich wünsche dir eine wundervolle Woche.
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  8. Die sind ja mal richtig klasse ♥

    Liebe Grüße

    Dori

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure lieben Worte, Anregungen und Ideen!