Freitag, 11. März 2011

Winterkartoffelknödel




Das Buchthema der Lesenden Minderheit für März lautet:
"lies ein Buch, dessen Titel, oder dessen Inhalt mit Kochen, Speisen, Getränken, oder Lebensmittel, zu tun hat!Ich habe mir daher das Buch "Winterkartoffelknödel" gekauft. Momentan ist es ja immer mal wieder noch ziemlich kalt und dieses Buch wollte ich schon länger lesen. Im letzten Monat habe ich es leider nicht geschafft beim vorgegebenen Thema mit zu lesen. Früher war ich eine richtige Leseratte und heute komme ich nicht ständig zum Lesen. Meistens schlafe ich abends ziemlich schnell über meinem Buch ein :-) 
Für alle die "Winterkartoffelknödel" von Rita Falk noch nicht kennen, werde ich in einigen Tagen hier eine kleine Zusammenfassung schreiben. Es ist auf jeden Fall ein "Alpenkrimi" und ich habe schon gesehen, dass auch die Sprache sehr alpenländisch geprägt ist :-) Ich mag das sehr, sicherlich ist es aber für einige gewöhnungsbedürftig. Ein ganz schönes und entspanntes Wochenende wünsche ich euch!

Kommentare:

  1. ooooohhh...da bin ich sehr gesannt, was du dazu schreibst! ;-)
    viel Spaß beim lesen und ein
    schönes Wochenende wünscht dir
    Karla

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anna,
    ich hab das Buch heute grad beendet. :0)
    Ohhh ja die Sprache ist "alpenländisch"! Aber trotzdem ist das Buch gut zu lesen.
    Wünsch dir viel Spaß dabei.
    Ganz liebe Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Gelesen habe ich das Buch nicht, aber als Hörbuch ist es auf meinem iPod. Eigentlich habe ich es nur wegen dem tollen Cover gekauft, nun bin ich aber auch vom Inhalt total begeistert. Viel Vergnügen damit.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anna,

    klingt verlockend, ich bin gespannt, was Du dazu schreiben wirst. Ich mag Alpenkrimis sehr, kennst Du die Kluftinger Krimis? Liebe ♥-grüße Tini

    AntwortenLöschen
  5. Ich hoffe, Du verrätst uns, wie das Buch ist!
    Es klingt wirklich vielversprechend!
    Und die "Sprache" werde ich als Bayerin schon verstehen... Hoffe ich:))
    GGGGLG, Deine Melissa

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure lieben Worte, Anregungen und Ideen!