Montag, 14. November 2011

Torte: "King of the day"





Gestern habe ich mich an meine erste Fondant-überzogene Torte gewagt. Bevor wir sie gleich komplett aufessen werden, konnte ich schnell noch ein paar Fotos machen. Ich bin schon ganz gespannt, wie sie schmecken wird. Das Rezept ist von hier: *klick* und ich habe es zuvor noch nie gemacht. Den weißen Fondant habe ich im Internet bestellt und mit dem ersten Ergebnis bin ich sehr zufrieden. Eigentlich sollte ja ein Schoki-Überzug auf die Torte kommen, das habe ich aber kurzerhand geändert. Ich habe auch weniger Eier und Zucker verwendet, damit es nicht ganz so süß wird...
In Zukunft werde ich damit sicherlich noch häufiger in der Küche arbeiten. Ein paar Dellen hat die Torte noch, aber den Trick habe ich nun auch verstanden *zwinker*... 

Happy Birthday lieber "Schwipp-Opa" 

Hoffentlich seid ihr alle gut in die neue Woche gekommen? Diese Woche habe ich viel zu tun. Für die Schule müssen einige Dinge vorbereitet werden, der Elternsprechtag steht an und einige Klausuren wollen auch noch korrigiert werden. Genießt das herrliche Herbstwetter und die warmen Sonnenstrahlen! 

Liebe Grüße lasse ich euch hier! Eure Anna

Kommentare:

  1. Liebe Anna,

    gerade die "Dellen" finde ich gut, so sieht man doch gleich, dass die Torte selbst gemacht ist.

    Fröhliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Die torte ist sehr schön geworden und sieht richtig edel aus!
    lg, illa

    AntwortenLöschen
  3. Complimenti è formidabile, bellissima
    Ciao
    Giovanna

    AntwortenLöschen
  4. Oh liebe Anna.. ich habe von diesem Fondant schon mal was gelesen.. Aber noch nicht gemacht.. das sieht soooo toll aus..
    Danke für den Rezeptlink.. Die Torte würde uns sicher auch schmecken..
    ich wünsche Dir nen tollen Wochenstart.. ggggglg Susi

    AntwortenLöschen
  5. die ist toll die torte.. echt klasse. wenn du für marshmallow fondant das rezept möchtst.. das schmeckt noch besser. meld dich einfach

    AntwortenLöschen
  6. Guten Appetit, die sieht ja sowas von lecker aus.
    Der Fondant passt super. Ich kenne das von England, da nennt man den Überzug Icing und er schmeckt leeecker!!!
    herzlichst Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Ui, hübsch! Ich hätte mich vermutlich gar nicht getraut, sie anzuschneiden... Wie sah sie denn "von innen" aus?
    Liebe Grüße, Naomi

    AntwortenLöschen
  8. Mir ist grad aufgefallen, dass das Innenleben ja wahrscheinlich auch im Rezept beschrieben ist... Tja, das kommt davon, wenn man schreibt, ohne vorher zuende gedacht zu haben...
    Liebe Grüße, Naomi

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Anna, die sieht ja edel aus, so in weiß mit dem Krönchen. Schön.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Anna,
    das sieht aber gut aus! Und am besten gefällt mir die Wimpelkette - die mag ich in allen Variationen ;o)
    Die Dellen finde ich eigentlich ganz schön, sonst mag man sie gar nicht anschneiden...
    Viele Gerüße,
    Irina

    AntwortenLöschen
  11. Deine Torte ist ganz toll geworden, liebe Anna!

    Hab einen schönen Tag.
    Liebe Grüße von Sandra

    AntwortenLöschen
  12. ach wie wunderschön! da muss ich mich gleich auf die suche nach einem torten-back-anlass begeben... hmmm... mal sehen... danke für die tolle idee. beste grüße, *bee

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Anna, so eine wunderschöne Torte und war sie lecker? Sieht jedenfalls köstlich aus, die Fähnchen dazu sind auch ganz zauberhaft. Allerliebste Grüße und eine schöne Restwoche, Anna

    AntwortenLöschen
  14. WOW!! ich bin sprachlos! eine wunderbar gelungene torte!

    herzlichen glückwunsch im nachhinein auch von mir :-)

    nora

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure lieben Worte, Anregungen und Ideen!