Dienstag, 6. Dezember 2011

6



Wir essen hier natürlich nicht nur Knopf-Kekse. Wir haben auch schon manch anderes leckeres Teilchen gebacken. Heute zeige ich euch am Nikolaus-Tag unsere Zimtsterne. Die habe ich in diesem Jahr zum aller ersten Mal gebacken. Sie sind super lecker und auch das Backen, war sehr einfach und ging relativ schnell.
Hier kommt für euch das Rezept:

Zutaten:
Für den Teig: 3 Eiweiß, 250g Puderzucker, 1xVanillin, 2 Tropfen Bittermandelaroma, 1 TL Zimt, 400g gemahlene Haselnüsse

Zubereitung:
1. Das Eiweiß auf höchster Stufe schaumig schlagen, den Puderzucker unterrühren. 3 große EL von der Masse abheben. Die werden später zum Bestreichen der Sterne benötigt.
2. Vanillin, Mandelaroma, Zimt und so viele gemahlene Haselnüsse unterheben, bis der Teig nicht mehr klebt.
3. Den Teig 0,5cm dick ausrollen und Sterne (oder andere Formen) ausstechen. Diese dann mit dem zurückbehaltenem Eischnee bestreichen. Anschließend bei 120Grad Umluft ca. 20 Minuten backen. 

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbacken! Lasst es euch schmecken!

Kommentare:

  1. Guten Morgen,
    ich werd verrückt, man kann Zimtsterne tatsächlich ausstechen und die sehen fantastisch aus!
    Ich backe gern und viel Plätzchen aber mit den Zimtsternen ist es seit Jahren das gleiche: sie enden als Kugeln mit einem Klecks Eiweißbaiser oben drauf!
    Dein Rezept wird sofort kopiert und mal ausprobiert.....aber dieses Jahr wohl nicht mehr!

    Hab einen schönen Nikolaustag...hohoho!
    Ein liebes Grüßle von Kati

    AntwortenLöschen
  2. Mhmmm, lecker habe ich heute auch gebacken.
    Eine schönen Nikolausabend und liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  3. Mhmmmmmmmmmmmmmmmm lecker Zimtsterne. Wir haben heute Bethmänchen und Caramelplätzchen gebacken.
    Einen schönen Nikoausabend wünscht dir
    Anja

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure lieben Worte, Anregungen und Ideen!