Sonntag, 18. März 2012

Mini-Gugelhupfs






Guten Morgen ihr Lieben!
Heute zeige ich euch unsere Sonntagsbäckerei. Seit kurzer Zeit habe ich eine Backform für Mini-Gugelhupfs. Mehrere Rezepte habe ich nun schon ausprobiert und endlich ein perfektes gefunden, bei dem die Küchschen schön saftig bleiben. Die Backform ist aus Silikon und wirklich sehr praktisch, kein einfetten, kein mühsames Spülen und die Kuchen flutschen nach dem Backvorgang direkt raus! Eine tolle Sache!
Macht euch einen herrlichen Sonntag und klickt auf jeden Fall noch meine Verlosung an!

Liebe Grüße, Anna

Kommentare:

  1. Liebe Anna,
    sie sehen so lecker aus. Magst mir nicht eins rübergeben?
    ♥ Doris

    AntwortenLöschen
  2. ohhh liebes Annalein.. wie fein.. das sieht toll aus..
    ich drück dich.. ggggggggggggglg susi

    AntwortenLöschen
  3. Sind dieeee süüüüüüß!! Zum Anbeißen sehen sie aus. Tolle Idee.
    Liebe Grüße, Emma

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anna,

    zu schade zum vernaschen soo lecker und süß schauen sie aus.
    Einen gemütlichen Sonntag wünsch ich dir.

    GGLG Moni

    AntwortenLöschen
  5. Die mini Version davon ist einfach süß - äääh also auch so rein optisch, meine ich :-)
    Einen schönen Sonntag wünsche ich noch!
    Liebe Grüße
    Esther

    AntwortenLöschen
  6. Habe auch letztens Welche gebacken. Die sehen einfach süß aus! Dein Blog gefällt mir übrigens sehr! Da komme ich doch auf jeden Fall mal öfters vorbei:)
    Lieben Gruß, Julia

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anna,
    ich glaube, ich muss mir doch noch die kleinere Form zulegen.
    Die Midiform hatte ich gerade gepostet. (Übrigens auch sehr nett...)

    Deine Bilder sind sehr einladend. Ich könnte grad ein Miniküchlein verputzen.

    Einen schönen Restsonntag!

    Lg Gabriele

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Anna,
    die sehen sehr lecker aus, ich hab das Buch und die Form auch, allerdings steht da im Buch, die Form buttern und mehlen, gelingen mir deshalb nicht????
    Bei mir schauen die nicht so aus wie bei dir!
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  9. diieee sind ja süsss - will ich auch. Uuunbedingt.
    Ein Rezept hab ich wahrscheinlich schon, weil ich für die Grösse mal selbst was entwickelt habe für Muffins. Werde mich zügig umschauen wo ich so ein Teil herbekomme. Danke fürs Zeigen

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Anna,

    bin hier stille Mitleserin. Dein Blog ist echt toll! Da auch ich so eine Minigugelhupfform besitze, wäre ich dir sehr dankbar, wenn du das Rezept posten könntest. Ich habe nämlich noch kein optimales gefunden und die kleinen Kuchen werden immer sehr schnell trocken.
    Wäre echt lieb von dir!
    Liebe Grüße Renate

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Anna,
    du bist nun schon die Zweite heute, bei der ich so kleine "Gugelhüpchchen" sehe, und ich gelange mehr und mehr zu der Erkenntnis, dass ich ganz dringend auch so eine Form brauche... Zuckersüß sehen die aus!
    Liebste Grüße, Naomi

    AntwortenLöschen
  12. hallo anna,
    ich habe - aus versehen - auch so eine miniform und mein sohn sagte neulich: "mama, das war dein bester fehlkauf überhaupt!"
    die kuchen sind so niedlich!
    bin gespannt, was du für ein rezept hast?! (falls du es postest)
    liebe grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Anna,
    die Formen hab ich auch. Hab sie aber noch nicht ausprobiert.
    Woher nimmst du die Rezepte?

    GGLG Hanna

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure lieben Worte, Anregungen und Ideen!