Freitag, 11. Mai 2012

Leckere Herzen aus der Küche







Heute: Selbstgemachtes aus der Küche (zum Muttertag...).

Diese Schoko-Pralinés sind bereits verschenkt und verzehrt worden. Zwar auch von meiner lieben Mam, aber nicht zum Muttertag, sondern einfach nur so... zwischendurch! Bei uns ist nämlich ständig Muttertag... und Tochtertag... Wenn wir was Schönes machen möchten, dann gerne einfach mal zwischendurch! Da muss uns zwei nicht ein Kalenderblatt drauf hinweisen! 

Mama, zu Muttertag mache ich aber vielleicht doch nochmal ein Pralinchen... :-)

Diese oberen Schokopralinen sind aus zartbitter- und weißer Schokolade, gehackten Pistazien und einer leckeren Cranberry-Füllung. Zwischendurch müssen die Herzen ein wenig abkühlen, damit man die zweite Schokoladenschicht in die Silikonform gießen kann! 
Die süßen roten Herzförmchen gibts bei der lieben Anna!

Habt es fein und genießt das Wochenende!

Kommentare:

  1. Herzige Idee! Sehen sehr lecker aus! Genieße die Mutter- und Tochtertage von ganzem Herzen!!!

    Ein liebes GRüßle von Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine nette Muttertags Idee!!
    Ich hab nur leider keine Förmchen, weder die Pralienenförmchen aus Silikon noch die Herzförmchen für die Pralinen.
    Muss ich heute mal gleich los ob ich noch irgendwo alles dafür bekommen :)))
    Viele Grüße und ein schönes Wochenende!!
    Saskia

    AntwortenLöschen
  3. die sind ja einfach nur herzig.

    Das ist auch das Beste, einfach was schenken weil man will und nicht weil man muss.

    So ist es mir auch am liebsten.


    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anna
    Sei froh, dass ich nicht gleich um die Ecke wohne - ich hätte wegen dieser süssen Herzen einen Einbruch bei dir riskiert!!! GRINS

    Gglg Marianne

    AntwortenLöschen
  5. Oweijaaaaaaaaaa Du Verführerin.....die sehen ja sooo lecker aus (die Form habe ich auch )
    ganz liebe andrellagrüße

    AntwortenLöschen
  6. Hmmm sieht super lecker aus...ich will auch :(

    AntwortenLöschen
  7. Die sehen ja traumhaft aus! GGLG Carmen

    AntwortenLöschen
  8. ....das sieht soooooo lecker aus und macht Appetit auf ein Schokocroisant. Sei lieb gegrüßt

    AntwortenLöschen
  9. Hmmm, die sehen aber lecker aus.

    Liebe Grüße

    Dori

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Anna! Herzlichst süss Deine Pralinen-Schokoherzchen. Ja... die Geschichte mit dem Muttertag, Vatertag usw. ... bei uns muss es auch nicht auf dem Kalender stehen! Die Tagen sind so zu geniessen wie sie fallen.. bewusst, auch wenn es nicht offiziell XX-Tag ist!! Wünsche Dir trotzdem ein toller Muttertag :0) und ein schönes w-end, herzliche Grüsse LISA LIBELLE

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Anna,
    super niedlich und verführerisch :) Ich hab die Form auch, gab´s letztens bei Aldi :)
    Welche Schokolade nimmst du dafür??
    LG Hanna

    AntwortenLöschen
  12. lecker :D habe die auch mal gemacht mit etwas kirschwasser-weißen schoki und cranberrys :D aber die mit pistazie sehen auch fein aus!

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Anna,
    sehr schön und superlecker schaun die Herzen aus, gefällt mir sehr gut die Idee.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Anna,

    die Pralinen sehen super aus und schmecken sicher auch so. Ich liebe selbstgemachte Geschenke! Viele liebe Grüße und einen schönen Sonntag, Tini

    AntwortenLöschen
  15. Sooo ists richtig! :) Bei uns war auch schon am Freitag Muttertag! :) Meine Mama will immer NICHTS zum Geburtstag - zu Weihnachten - zu Ostern... einfach nie... drum wurde am Freitag kurzerhand eine Putzstunde bei ihr eingelegt während sie sich im Liegestuhl gesonnt hat! :) Sowas will sie nämlich viel lieber haben! ;)

    Deine Pralinen sehen superlecker aus! Meine Freundin hat mir vor kurzem auch welche geschenkt... man waren die gut! :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure lieben Worte, Anregungen und Ideen!