Mittwoch, 17. Oktober 2012

MMM (Me made Mittwoch # 13: Gestrickte Kapuzenjacke)








Yeah, sie ist endlich fertig und wurde sogar schon ausgeführt... 
Meine erste Kapuzenjacke mit zwei dicken Zöpfen auf der vorderen Seite. Dafür habe ich ganz schön viel Wolle verbraucht und ich habe lange an der Jacke gestrickt. Toll ist vor allem die Kapuze! Dadurch wird die Jacke erst so richtig kuschelig. 

Die Anleitung ist von Drops Design (Nr. 109-54) und ich habe 600g hellgraue Alpakawolle verstrickt. Davon habe ich auch nur noch einen letzten Rest übrig. Ich will die Jacke vor allem auch im Herbst und (wärmeren) Winter anstatt Winterjacke tragen. Ein dicker Schal dazu, Strumpfhose und Rock machen das Outfit perfekt!

Alle anderen MMM findet ihr hier: Klick

Shirt in Wickeloptik: Boden
Chino: Promod

Kommentare:

  1. Die Jacke ist der Wahnsinn. Ich kann mir richtig vorstellen wie warm sie hält.
    Bei diesem Wetter würde ich sie garnicht mehr ausziehen:-)
    Viele liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Wooow ist die toll geworden. Bei dem kalten Wetter im Moment genau das richtige! War es kompliziert, die zu stricken??
    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Jana... Was heißt kompliziert :-) Eigentlich nicht, man braucht halt sehr viel Geduld, aber die habe ich ja bekanntlich (zumindest meistens :-)) Liebe Grüße

      Löschen
  3. Wow, die ist ja mal toll. Hut ab vor der ganzen Arbeit.
    Sehr schön, die würd ich gerne vom Fleck weg mopsen :)

    Liebe Grüße,
    Silke

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ein Kunstwerk so was schönes und in meine Liebling Farbe. Tolle Arbeit.
    liebe Grüße Maggi

    AntwortenLöschen
  5. Hi,

    Eine schöne Jacke , ganz toll :-)

    Ganz liebe Grüsse
    Chris

    AntwortenLöschen
  6. Wow, ich will nicht wissen, wie lange du daran gearbeitet hast.
    Respekt. Sieht richtig super aus.

    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  7. Ui, die ist aber schön!!!
    An gestrickte Kapuzen habe ich mich bisher nicht gewagt, es sieht immer so kompliziert aus. Respekt!!!
    Ich habe die gleiche Wolle/Farbe in Arbeit, es wird der (gefühlte) 1000.000ste Rüschenschal.
    Liebe Grüße aus Schleswig-Holstein von Monika G.

    AntwortenLöschen
  8. Total schön! Muss ich mal meiner Mama zeigen, damit sie mir auch so eine Strickt <3

    AntwortenLöschen
  9. Wow, sieht total toll und kuschelig aus!
    Respekt für dein Durchhaltevermögen.
    LG Julia

    AntwortenLöschen
  10. ich beneide dich für dein Stricktalent! Sieht super und total kuschelig aus!

    AntwortenLöschen
  11. Die Jacke ist dir gelungen, liebe Anna, und steht dir auch. Wie war denn das Stricken mit zwei Fäden?

    Allerbeste Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anke!
      Das Stricken mit zwei Fäden war kein Problem... Das mache ich öfters und die JAcke ist dadurch noch flauschiger geworden... Liebe Grüße, Anna

      Löschen
  12. Was für eine wunderbare Kuscheljacke! Überhaupt gefallen mir Deine Strickstücke ausgesprochen gut! Eine feine Auswahl hast Du bisher getroffen und ich bin schon gespannt, was noch so folgen wird...

    Liebe Grüsse, Kirstin

    AntwortenLöschen
  13. Ja, hier ist es auch ganz kalt. Da könnte ich deine kuschelige Jacke gut gebrauchen.:-)
    Die ist wirklich wunderschön geworden und auch passend zur Jahreszeit fertig.
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  14. Deine Jacke sieht ganz schön kuschlig aus. Steht dir ausgezeichnet. GLG

    AntwortenLöschen
  15. Ach könnte ich doch nur stricken! Die Jacke ist ein Traum!!!!!!! Echt!!!

    LG
    Lina

    AntwortenLöschen
  16. ....soooo schön gearbeitet liebe Anna, die Jacke schaut toll aus, was bist du fleißig!
    Herzliche Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  17. wow, wie schön!!!!! hach, das würde ich ja auch gerne können...
    liebste grüße

    AntwortenLöschen
  18. Deine Jacke sieht fantastisch und so richtig schön kuschelig aus! Die dicken Zöpfe und die Kapuze sind echte Hingucker.
    Ich habe vor Jahren doch tatsächlich eine ähnliche Jacke mit Zipfelmütze für meine Tochter aus grauer englischer Schurwolle gestrickt. Die dicken Zöpfe habe ich so gestrickt, dass sie unten noch in dicken Quasten ausliefen, was der tollen Jacke einen besonderen Pep gibt. Nun ist sie herausgewachsen aber ich bringe es einfach nicht übers Herz, diese zeitlos tollen Sachen in die Altkleidersammlung zu geben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein... bloß nicht in die Altkleidersammlung geben. Du hast dir doch so viel Arbeit gemacht! Danke für deinen 'kommentar! Liebe Grüße, Anna

      Löschen
  19. So nice and beautiful.
    I always like your photos. Hugs Stina

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Anna,
    die Arbeit hat sich gelohnt: wuuuuunderschööööööööööööön!
    liebe andrellagrüße

    AntwortenLöschen
  21. Wow, die hast du selber gemacht! Hut ab, ganz toll, lg Anja

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Anna,

    wahnsinn, was hast du nur für eine Ausdauer!?! Ich bin absolut begeistert und die Strickjacke sieht auch richtig klasse aus!

    GLG Anika

    AntwortenLöschen
  23. Die jacke sieht richtig super aus, hat bestimmt lange gedauert :)

    AntwortenLöschen
  24. Eine richtig warme Herbstjacke!Mir gefallen die Zöpfen auf der Kapuzze besonders, wie so "fallen/liegen".

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Anna,

    Kompliment! Die Jacke ist klasse geworden und so richtig schön warm und kuschelig sieht sie aus!

    Alles Liebe .... und nette Kinder,

    Amalie

    AntwortenLöschen
  26. Toll, richtig schöne Jacke, sieht sehr professionell aus!

    AntwortenLöschen
  27. Genau so eine Jacke suche ich schon lange. Anleitung bei Drops Design, wunderbar. Dort hab ich schon des Öfteren Wolle bestellt. Ich glaube, dieses Projekt wird meins. Lieben Dank für die vielen Tipps


    Christiane

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure lieben Worte, Anregungen und Ideen!