Donnerstag, 6. Dezember 2012

6.Türchen: Nikolaus und Nussecken







Nun ist schon Nikolaus... Ich befinde mich immer noch auf Klassenfahrt und habe diesen Post für euch voreingestellt. Also wundert euch bitte nicht, wenn eure Kommentare erst etwas später veröffentlicht werden!

Für euch gibt es heute im sechsten Türchen ein leckeres Nussecken-Rezept und eins meiner Lieblingsgedichte: Knecht Ruprecht von Theorodr Storm. Ich hoffe doch, euren Tag damit ein wenig zu verschönern! 

Die obigen Nussecken hat in diesem Jahr meine Mama gebacken... *DANKE!* Ich hatte bisher noch keine Zeit dazu, werde mir diese aber nächste Woche noch nehmen!

Habt es schön!!!
  
 
Knecht Ruprecht
Von drauß' vom Wald komm ich her;
ich muss euch sagen, es weihnachtet sehr!
All überall auf den Tannenspitzen
sah ich goldene Lichtlein sitzen;
und droben aus dem Himmelstor
sah mit großen Augen das Christkind hervor.

Und wie ich so strolcht' durch den finstern Tann,
da rief's mich mit heller Stimme an:
"Knecht Ruprecht", rief es, "alter Gesell,
hebe die Beine und spute dich schnell!
Die Kerzen fangen zu brennen an,
das Himmelstor ist aufgetan.

Alt' und Junge sollen nun
von der Jagd des Lebens einmal ruhn;
und morgen flieg ich hinab zur Erden;
denn es soll wieder Weihnachten werden!"

Ich sprach: "O lieber Herre Christ,
meine Reise fast zu Ende ist;
ich soll nur noch in diese Stadt,
wo's eitel gute Kinder hat."

"Hast denn das Säcklein auch bei dir?"
Ich sprach: "Das Säcklein, das ist hier:
Denn Äpfel, Nuss und Mandelkern
essen fromme Kinder gern."

"Hast denn die Rute auch bei dir?"
Ich sprach: "Die Rute, die ist hier;
doch für die Kinder nur, die schlechten,
die trifft sie auf den Teil, den rechten.
Christkindlein sprach: "So ist es recht!
So geh mit Gott, mein treuer Knecht!"

Von drauß' vom Walde komm ich her;
ich muss euch sagen, es weihnachtet sehr!
Nun sprecht, wie ich's hier drinnen find!
Sind's gute Kind sind's böse Kind?
 
Theodor Storm
 
 
Eure Anna
 
Schale: Tine K Home 

Kommentare:

  1. Danke für das tolle Rezept, ich suche schon lange nach Nussecken!!
    Eine schöne Adventszeit wünscht Dir
    Dea

    AntwortenLöschen
  2. ich wünsche dir auf deiner Klassenfahrt einen schönen Nikolaustag. Hier hat es heute zum erstem mal geschneit...also so daß es auch liegenblieb...

    LG, Heike

    AntwortenLöschen
  3. Das ist einfach wunderbar und sehr schön finde ich auch, dass Du uns das Gedicht dazu präsentierst. Das passt super.

    AntwortenLöschen
  4. Wahre Köstlichkeiten!

    Allerbeste Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  5. Lovely!
    I love your blog.
    Maybe you want we follow each other?
    xoxo
    Nina

    AntwortenLöschen
  6. Ich esse Nussecken zuuu gerne...aber bisher war ich zu faul sie selber zu machen ;))

    Schöööönen Nikolaus ♥ Saskia

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anna - deine Post sind immer so schön... danke für das heutige türchen.... Knecht Ruprecht ist auch mein LieblingsNikolausspruch... früher habe ich ihn auswendig können... aber heute nicht mehr ..... viel spass auf der Klassenfahrt... liebe Adventsgrüsse schickt dir die tina

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen,
    und nochmals Danke für's Rezept! Ich habe die Nussecken gestern Nachmittag gebacken, und sie schmecken wirklich so lecker wie sie ausschauen!!
    GGLG
    Dea

    AntwortenLöschen
  9. Die Nussecken sehen ganz schmackhaft aus.
    Den Nikolaustag haben wir in der 8.Klasse mit Raten, Malen, Schokolade und Nüssen in der Deutschstunde gefeiert. Die Stiefel haben sie schon vor 3 Jahren gemalt und gebastelt, und da kommt Nikolaus/Lehrerin und füllt die Stiefelchen. Ja, im vorigen Jahr haben sie selbst auch als Nikolaus tätig gewesen. Ich hoffe, dass wir auch weiter Freude an diesem Tag haben werden
    Bei uns "erzählt" der Schnee heute ein weißes Märchen.
    LG Rita

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Anna,
    die schauen so lecker aus, ich liiiiiebe Nussecken.
    Liebe Grüße und einen schönen 2. Advent
    wünscht dir Tatjana

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure lieben Worte, Anregungen und Ideen!