Dienstag, 12. März 2013

Armstulpen aus feinem Mohair




Wusst ich doch, dass meine Armstulpen hier noch einmal winterlich zum Einsatz kommen würden :-) 
Zumindest uns hier hat der Winter nämlich wieder fest im Griff und die kuscheligen Armstulpen haben mich heute auf meinem Weg in die Schule begleitet! 
Das Wetter geht ja echt gar nicht, also brauchen wir schöne Dinge zur Aufmunterung! So habt ihr euch ja auch schon recht zahlreich an unserer Verlosung beteiligt und ich freue mich sehr über eure lieben Kommentare (und ich bin mir sicher, Anja tut das auch!).

Die Armstulpen sind ganz einfach gestrickt. Verwendet habe ich Mohairgarn. Da ich den Faden auch nicht doppelt genommen habe, ist das Ergebnis sehr fein und grobmaschig und geht schon ein bisschen in die Richtung der "Lace-Strickerei". Eine Anleitung habe ich nicht verwendet, sondern einfach drauf los gestrickt. Am Bündchen immer abwechseln 1 Masche links, 1 Masche recht und dann einfach gerade hoch. Für die Daumen habe ich Löcher ausgespart. Ich finde es immer super, wenn die Stulpen bis über den Handrücken gehen und dafür braucht der Daumen eben ein Loch :-). Eine der Stulpen hat noch eine gehäkelte Blume abbekommen... Aber fragt mich jetzt bitte nicht, wie ich die gemacht habe :-) ...eben auch: einfach drauf los!

Wie dem auch sei! Für mich gehts jetzt ganz schnell wieder an den Schreibtisch auf dem sich die Arbeit stapelt. Mit tanzenden weißen Flocken vor dem Fenster kein wirkliches Vergnügen. Obwohl... vielleicht bin ich ja fertig wenn irgendwann mal wieder die Sonne scheint :-)

Liebe winterliche Grüße lasse ich euch hier!

Kerze: H und M
Ring: Bijou Br*gitte
Kette: Sence of Copenhagen
Kleid: Boden
Caridgan: Boden

Kommentare:

  1. Liebe Anna......dein Outfit sieht ganz zauberhaft aus.....insbesondere die kleine Krone in deine Kette gefällt mir sehr.....wir sind fast eingeschneit.....ich muss heute Nachmittag nicht in die Schule......deshalb kann ich mich in mein Zimmer zurückziehen.....
    herzlichst
    Annelie

    AntwortenLöschen
  2. Die Armstuplen sind wunderschön. Solche hätte ich auch gerne. Mir gefällt besonders gut, dass sie so zart und edel wirken.

    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anna,

    die Armstulpen sind wunderschön, vor allem mit den Blüten. Und bei minus 11 Grad auch dringend notwendig, oder?

    Alles Liebe

    Amalie

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde die Armstulpen auch zauberhaft und ich finde die sehen so leicht, das sie auch im FAstFrühling noch passen. Liebe Grüße Bella

    Mein herzensüßer Blog

    AntwortenLöschen
  5. Ja wahrlich, liebe Anna, Handstulpen könnte ich jetzt auch gut gebrauchen. Beim Autofahren frieren die Hände fast am Lenkrad fest.

    Fröhliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anna,
    zauberhafte Stulpen, toll gemacht, die sehen perfekt an dir aus.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anna,
    die Stulpen sind ja wunderschön! Genau mein Farbgeschmack!!
    Toll und sie stehen Dir so gut!
    Liebe Grüße
    Janet

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Anna, wirklich zauberhaft deine Armstulpen. Ein richtiger Hingucker!
    Aber deinen Nagellack finde ich auch toll...Verräts du welche Farbe das ist???
    Danke Sonja aus Hagen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sonja!
      DANKe für deine lieben Worte. Meine Nägel habe ich mir im studio machen lassen, deshalb weiß ich leider nicht, wie die Farbe genau heißt... Einen schönen Sonntag, Anna

      Löschen

Ich freue mich sehr über eure lieben Worte, Anregungen und Ideen!