Montag, 13. Mai 2013

Berlin Berlin





Am Wochenende habe ich mich ja schon wieder etwas rar gemacht. Dafür haben wir aber ein paar sehr schöne Tage in Berlin verbracht (ist anhand der Bilder ja auch nicht schwer zu erraten). 
Heute Abend gibt es deshalb den ganz klassischen Blick auf Berlin. Meinen Blick, der allerdings noch ein paar andere Dinge erfasst hat, die ich euch ganz sicher im nächsten Post zeigen werde! 

Ganz klassisch.... Heute daher mal in schwarz und weiß. Der nächste Post wird dann wieder bunt! Versprochen.

Beim einer Kurzreise nach Berlin darf auch ein Abstecher ins KaDeWe nicht fehlen. Wir haben uns durch einige Abteilungen "gekämpft" und vor allem mein Herz schlug in der Tee-Abteilung (Lov und Kusmi) ziemlich hoch, weshalb ein paar Dosen in die Einkaufstüte wandern durften. 

Unter anderem haben wir zwei Ausstellungen besucht. Die neue Nationalgalerie mit den Kunstwerken der Moderne aus dem 20. und 21. Jahrhundert und die Helmut Newton Ausstellung im Fotomuseum Berlin. 

Wettertechnisch hatten wir ziemliches Glück, so wurden wir vom Regen meistens verschont und konnten sogar einige Sonnenstrahlen bei italienischem Frühstück, Currywurst, Cocktails, Cafe au Lait, Limonade, Berliner Weiße und Kuchen genießen. 

Es ist so toll, wenn man mitten in der Stadt wohnt und ein zentrales Hotel hat. So kann man zwischendurch mal einige Taschen abstellen und eine kleine Pause vom Shopping machen, bevor es abends erst zum Inder und anschließend ins Musical (Tanz der Vampire geht...)
Ach ihr merkt sicherlich, das ich schon wieder ins Schwärmen gerate... 

Im nächsten Post schwärme ich dann noch ein wenig weiter :-)

Habt einen schönen Abend und morgen einen tollen Tag! 
Anna

Kommentare:

  1. An einigen Plätzen bin ich vor einem Jahr in Berlin auch gewesen.
    Ach ja, da werden schöne Erinnerungen wach. Eine Stadt, die ihre Faszination nie verliert.

    Hab eine schöne Woche

    LG

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anna,
    Berlin ist immer eine Reise wert und "Tanz der Vampire" könnt ich immer wieder anschaun. Bin schon gespannt, was du noch so von deiner Berlin-Reise berichtest. Wir waren dieses Jahr auch schon 2mal dort- im Januar und im April - leider war es beide Male ziemlich kalt.
    Wünsche dir eine schöne Woche und sei herzlichst gegrüßt aus der Windmühle
    Iris

    AntwortenLöschen
  3. Na gucke an, ich glaube, ich hab Dich gesehen. Warst Du am Donn. im Musical?
    Ich dachte noch, das wär ja wohl ein zuu großer Zufall...
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  4. Berlin ist immer mal spannend. Ich besuche es auch gerne. Im August sind wir wieder dran.
    Ab und zu Großstadtluft schnuppern macht Spaß.
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Bilder hast du in Berlin eingefangen.
    Und dein neues Blog-Design gefällt mir auch sehr gut.
    Leider sieht man oben nicht den ganzen Header, weil er so hoch ist und daher nicht auf meinen Laptopbildschirm passt.
    Aber das Bild von Berlin ist zauberhaft.

    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  6. Berlin ist wirklich eine schöne Stadt. Meine Tochter wohnt dort und ich war schon mehrmals dort. Es gibt immer wieder etwas Neues zu sehen. Das letzte mal hatten wir eine Radtour gemacht, das war toll. Dabei kann man sehr viel sehen und kommt schnellter voran. So haben wir ein paar außergewöhnliche Dinge besucht, klasse.
    Deine Bilder gefallen mir sehr gut, das schwarz/weiß ist wieder voll im Trend und sieht klasse aus.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anna,
    sehr schöne schwarz-weiss-Impressionen von Berlin.
    Ich möchte da auch unbedingt mal hin.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Anna, wann war ich das letzte Mal in Berlin? Wenn ich drüber nachdenke, fühle ich mich plötzlich total alt! Ich mag übrigens auch Städtebilder gern in s/w. Und Dein neues Profilfoto finde ich ganz toll!
    Liebe Grüße
    Mina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure lieben Worte, Anregungen und Ideen!