Dienstag, 11. Juni 2013

Mug Rugs









Guten Tag ihr Lieben!

Jaaaa... Es gibt tatsächlich etwas Genähtes :-) Kriege manchmal schon "Schmipfe" weil ich hier ständig andere Dinge zeige (die ich natürlich auch mit gaaanz viel Liebe für euch fotografiere!). Momentan gibt es einfach so viele andere Dinge zu tun, so dass die Näherei momentan etwas auf der Strecke bleibt. Was jetzt nicht heißen soll, das hier nicht mehr genäht wird. Es gibt nur eben keine "Fließband-Produktion" an der Nähmaschine mehr und ganz ehrlich: Wenn ich nähe, dann erstmal nur für mich und meine Lieben, denn man muss im Leben Prioritäten setzen! 
Meine liegen momentan so gar nicht in der Nähmaschine :-)

Habt ihr sicher schon gemerkt. 

Die sogenannten "Mug Rugs" sind auch schon im letzten "Sommer" entstanden, aber ich habe sie wieder hervor gekramt. Sie passen momentan so gut in meine Küche, oder eben auch auf den Gartentisch. Zusammen mit den Tine K. Schälchen und den knallroten Kirschen... einfach schön! Da die kleinen Platzsets farblich ja eher dezent sind, lassen sie sich gut kombinieren. 
Was meint ihr? 

Für mich geht es später in der Schule noch mit einer Konferenz weiter. Da wir ja am Wochenende noch nicht genug zu tun hatten, verbringen wir sehr sehr gerne ganze Nachmittage in unserer Arbeitsstelle. Machen wir alles mit Links :-) 

Ich drücke euch die Däumchen für ein bisschen Sonne! 
Und bitte bitte bitte... Kann am nächsten Wochenende denn eventuell auch mal bei uns die Sonne scheinen. 
Ich weiß... Sonne im ♥ und so... Aber am Gartentisch (z.B. zum Frühstück) wäre sie auch mal ganz nett! 

Ganz viele liebe Anna-Grüße

Kommentare:

  1. Die Mug Rugs passen farblich super gut. Tolle Kombi!
    LG, lealu

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anna,
    ja, alles hat seine Zeit und irgendwann ist auch wieder die Nähmaschine dran. Deine Bilder sind immer ein Hochgenuss, egal, was du fotografierst. Ich freue mich immer über neue Posts von dir, auch wenn ich zugeben muss, dass ich mich ganz besonders freue, wenn du deine genähten Werke zeigst. Zu deinem letzten Post hatte ich auch noch schreiben wollen, denn mich begeistert an deinen Fotos auch, dass nicht immer alles perfekt gerichtet ist. Da darf man auch mal ein Kabel sehen oder ein paar Flaschen oder auch ein paar Xbox-Spiele unter einem Schrank. Und während ich das bei mir total störend fände, finde ich es bei dir richtig schön und überhaupt nicht störend. Es zeigt ein Stück vom echten Leben. Wie machst du das nur? Du setzt die Dinge irgendwie gekonnt in Szene.
    Herzliche Grüße
    Cordula

    AntwortenLöschen
  3. ich habe neulich auch so eine Anleitung gefunden und es steht auf meiner To do liste....tolle Fotos. Bella

    Mein herzensüßer Blog

    AntwortenLöschen
  4. Ach, man kann doch nicht ständig nähen, dann würde es keinen Spaß mehr machen. Und dann kann natürlich auch nichts Schönes entstehen, finde ich zumindest.
    Deine Bilder sind wunderschön, eine Wohltat für die Seele, was will man mehr?
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschöne Fotos - die "riechen" so richtig nach Sommer und guter Laune
    LG Annette

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anna,
    die Kirschen in den Schalen sehen hammer aus!
    Super schöne Fotos!
    Lieben Gruß,
    Tanja

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure lieben Worte, Anregungen und Ideen!