Donnerstag, 6. Juni 2013

Tee oder Kaffee...





... was bringt euch so durch den Tag? bis vor einem Jahr gab es für mich NUR Tee. Den bewahre ich in den wunderschönen Dosen von Anna (Casa di Falcone) auf. Die sind nicht nur wundervoll beschriftet, sondern halten den Tee durch ein spezielles Öffnungssytem richtig frisch. 

Vor einem Jahr habe ich dann aber morgens vor der ersten Unterrichtsstunde angefangen Kaffee zu trinken und seitdem sage ich zu einem ordentlichen (!!!) Milchkaffee am Morgen (mit gaaanz viel Schaum) garantiert nicht nein. Also wer mir morgens schone eine Freude machen möchte, der erwärmt Milch und schäumt sie anschließend schööön auf!

Und ich schwöre euch... einige Klassen sind ohne Kaffee nicht zu ertragen :-) Vielleicht könnt ihr euch also vorstellen, wie es für mich am letzten Montag war, als ich ins Lehrerzimmer kam und unsere Kaffeemaschine kaputt war :-)

Das wirkt garantiert immer und ist bei mir ein Garant für GUTE LAUNE! (Nicht, das ich die nicht auch so hätte.)
Seitdem gibt es bei mir sowohl Tee als auch Kaffee. Beides zum richtigen Zeitpunkt und zum gegebenen Anlass! 

Oder steht ihr vielleicht eher auf warmen Kakao... :-)

Dank Anna, hängt in meiner Küche nun auch das passende Bild :-)
Habt einen richtig schönen Tag. Hier gibt es heute ganz viel Sonne und ich habe einiges zu tun...

Eure Anna

Kommentare:

  1. Auch wenn ich die Teedosen wunderhübsch finde, bleib ich eindeutig bei Kaffee, 3-4 am Tag und alles ist gut, gerne auch mit Milchschaum, aber bitte keinen Filterkaffe, von daher ist auch meine Senseo bei auswärtiger Übernachtung immer mit dabei! Toller Post!
    Hab Du auch einen richtig schönen Tag,
    Liebe Grüße, Eva

    AntwortenLöschen
  2. Nachdem ich vorgestern durch Zufall einen Biostunde in der Klasse meines Sohnes mitbekommen hab, glaub ich dir gern: OHNE KAFFEE IST DAS NICHT ZU ERTRAGEN!!!!
    14 jährige sind echt kein Zuckerschlecken....
    Liebe Grüße
    Trudi

    AntwortenLöschen
  3. Ohne Kaffee geht gar nix! :) Aber ich trinke nur einen großen Milchkaffe pro Tag und den am Morgen. Mehr vertrage ich dann doch nicht!

    Tee mag ich aber auch ganz gerne. Besonders am Abend!

    Lieben Gruß

    *Kerstin*

    AntwortenLöschen
  4. Die Dosen sind wunderschön und wieder sooo toll fotografiert. Ich bin eine NUR-Tee-Trinkerin, aber gegen einen warmen Kakao habe ich auch nichts einzuwenden. Hab' einen schönen Tag!
    Herzliche Grüße
    Cordula

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschöne Teedosen!
    Ich bin schon seit Jahren bekennende Kaffeetrinkerin, ausser in meinen beiden Schwangerschaften, da mochte ich Kaffee gar nicht.
    Am liebsten mit Schaum:-)
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
  6. Die Teedosen und Rosentassen sind total hübsch!

    Bis vor einem Jahr Unmengen MILCH! In jeglicher Form, oft natura :O)
    Aber ich habe mein Faible für Fencheltee entdeckt und auch andere Sorten...
    Kaffee mit viel Milch zu Besuch oder im Café, sonst gar nicht, aber ich muss mich ja auch nur um ein Kind kümmern ;O)

    Wünsche gutes Durchhaltevermögen und eine neue Kaffeemaschine, Raphaele

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anna,
    die Dosen schauen wundervoll aus.
    Ich bin aber eher der Kaffeetrinker, im Winter hält es sich die Waage, aber in Früh brauch ich sfort einen Kaffee.
    Hab ein schönes Wochenende herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  8. Eindeutig Kaffee & Tee.
    Tee gern mal daheim und bei der Arbeit und Kaffee nehme ich gern in einem hübschen und gemütlichen Café zu mir oder unterwegs während eines Spaziergangs.

    LG,

    Tanja

    AntwortenLöschen
  9. Oh wie süß sind denn diese Dosen ... bin absoluter Kaffee-Fan ... Tee trink ich ganz ganz selten, wenn überhaupt im Winter wenn´s mich friert :)

    Schöne Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure lieben Worte, Anregungen und Ideen!