Donnerstag, 24. April 2014

Fashion-Fotos und Cremige Schokoladen-Cupcakes




Heute gibts ein paar "Fashion-Fotos" und etwas Feines auf die Kuchengabel. 
Anfang April habe ich einen runden Geburtstag gefeiert, bei dem es natürlich auch die eine oder andere Leckerei gab. Unter anderem haben uns die leckeren Cupcakes mit weißem Schoko-Topping sehr geschmeckt. Diese habe ich mit gehacken Pistazien und Himbeeren verziert.

Cupcakes mit cremigen Schokoladen-Topping:

Zutaten für 12 Cupcakes: 125g Butter, 125g Zucker, 1x Vanillezucker, 3 Eier, 100g Mehl, 100g Speisestärke, 3TL Backpulver, 1 Prise Salz, 100g saure Sahne

Zutaten für das Creme-Topping: 250g Frischkäse, 125g weiße Schokolade, 1 x Vanillezucker

Zubereitung:
Butter, Zucker, Vanillezucker schaumig schlagen. Die Eier nach und nach hinzugeben und alles cremig rühren. Saure Sahne, Mehl, Speisestäke und Backpulver portionsweise in den Teig geben und unterrühren. Den Teig in ein mit Papierförmchen ausgelegtes Muffinblech geben und gleichmäßig in den Mulden verteilen. 
Auf mittlerer Schiene bei 180Grad (Umluft) ca. 30 Minuten backen.

Für das Topping:
Die weiße Schokolade über dem Wasserbad schmelzen und mit dem Frischkäse und dem Vanillezucker verrühren. Anschließend kurz abkühlen lassen und dann auf die Cupcakes spritzen. 
Die Creme kann dann z.B. noch mit frischen Früchten, Pisatzien, Schokolade oder Zuckerblumen verziert werden.



Den Schal und den bunten Armreif gab es zum Geburtstag von einer Freundin. Die Sachen passen super zu meinen Sommeroutfis.
Die Korbtasche von Tine K Home findet ihr bei Katja HIER.


Kommentare:

  1. SÜÜÜÜÜß--- jaaaa DU und de CUP CAKES::::

    hobs no fein::: BIS BALD de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  2. Die sehen ja verführerisch aus!!! Das Outfit ist auch klasse! Dein Rüblikuchenrezept muss ich gleich speichern, das hätte ich gut zu Ostern gebrauchen können!!!
    Liebe Grüße,
    Kiki

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anna,
    Gut sehe die aus, Deine Cupcakes.
    Da hat Dich Deine Freundin reich beschenkt, sehr, sehr schön die Sachen
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure lieben Worte, Anregungen und Ideen!