Mittwoch, 25. Juni 2014

In Love with RED



Guten Morgen!

Bei mir startet ein guter, wenn ich nicht sogar ein sehr guter Morgen, immer mit einem Erdbeerbrot und dem obligatorischen Milchkaffee á la George. Gut... ich gebe es offen zu, von mir aus darf da morgens auf meinem Teller auch gerne mal ein Wurstbrot liegen, aber so geht es natürlich auch :-) Wenn es dann noch auf dem wunderschönen Green Gate Porzellan von HIER angerichtet ist und sooo schön aussieht, kann ich nicht widerstehen. Ich besitze schon seit vielen vielen Jahren Green Gate Geschirr und als ich angefangen habe es zu sammeln, war es hier in meiner Gegend nur sehr schwer zu bekommen. Angefangen hat damals alles mit den rot-weißen Pünktchen Bechern, die ich heute immer noch heiß und innig liebe, vor allem in der dunkleren Jahreszeit.
Über die Jahre sind immer wieder weitere Stücke bei mir eingezogen, aber aus der "Claire Multicolour"-Serie hatte ich bisher noch nichts. Dabei mag ich diese zarten Blüten wirklich sehr. So langsam quillt mein Geschirrschrank hier aber über und ich sollte evt. mal darüber nachdenken, mich von dem einen oder anderen Teilchen zu trennen.... 




Letzte Woche habe auch ich dann endlich die obligatorische Erdbeermarmelade des Jahres gekocht. Diese beinhaltet außer den Erdbeeren nur noch ein wenig Limettenabrieb und Saft. So mag ich es einfach am liebsten. Hatte ich bereits erwähnt, dass ein Glas Erdbeermarmelade, bereits in meiner Küche lag und ich fluchend eine Stunde damit verbracht habe, die ganze Sauerei wieder sauber zu machen... Wie gut, dass ich direkt die großen 250ml Gläser befüllt habe. Von zwei Kilogramm Erdbeeren konnte ich fünf große Gläser auffüllen. Nun ja, eigentlich sind es jetzt eben nur noch vier. :-) Ende der nächsten Woche starten wir hier dann in die lang ersehnten sechswöchigen Sommerferien und ich freue mich schon drauf, einfach mal gar nichts zu machen (auch wenn mir das vermutlich nicht wirklich gelingen wird...). Ein kleinerer Urlaub steht im August noch an und ansonsten freuen wir uns schon auf eine Hochzeit im Schwarzwald mit der ganzen Family. Ich werde euch berichten.
Ich wünsche euch auch weiterhin eine tolle Woche und sage auch ein herzliches Dankeschön für die vielen lieben Kommentare zu meinem schwedischen Mandelkuchen und dem "Apricot-Post".

Alles Liebe, Eure Anna


Green Gate Geschirr "Claire Multicolour": Geliebtes Zuhause

Kommentare:

  1. Ich mag Gelee lieber - mich stören die Körnchen immer so.

    AntwortenLöschen
  2. Erdbeermarmelade mag ich auch besonders gern und von deinem Fauxpax kann ich auch nur ein Liedchen trällern ;-)
    glg Manuela

    AntwortenLöschen
  3. Das sind so schöne Bildchen und die Erdbeermarmelade schaut himmlisch lecker aus!!!
    So stelle ich mir einen guten Start in den Tag vor, mit einer ordentlichen Portion selbstgemachter Marmelade schön verpackt und sommerliches Geschirr :)
    Ein Traum!
    Liebe Grüße, Olga.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Anna!
    Ein Post ganz nach meinem Geschmack. Habe gestern auch Erdbeermarmelade ohne Fruchtstücke gemacht. Jedoch nehme ich am liebsten kleine Gläser.


    Liebe grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anna,
    Owe, die Schweinerei kenne ich ;-)
    Meiner Freundin ist das neulich passiert, sie hat ihr neues Kleid damit ruiniert, hüstel.
    Die Gläser Hast Du schön dekoriert, gefällt mir :-)
    Sondiert ein gelungenes Frühstück aus.
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure lieben Worte, Anregungen und Ideen!