Sonntag, 5. Oktober 2014

Herbstliche Cupcakes






Na, habt ihr alle ein schönes langes Wochenende?

Während ihr diesen Post hier lest, mache ich den "Big Apple" unsicher, ihr dürft mir gerne HIER folgen.
Schon vor zwei Wochen hatten ich mit zwei ganz lieben Freundinnen einen schönen Nachmittag bei Apfel-Zimt-Cupcakes und Apfelpunsch. Damit habe ich die "Punsch-Zeit" wohl so früh eröffnet wie noch nie. Aber genau an diesem Nachmittag war es wirklich sehr ungemütlich, so dass wir es uns drinnen gemütlich gemacht haben. Was gibt es viel besseres, als einen Nachmittag zu "verquatschen" und dabei etwas Leckeres zu schlemmen.

Die Apfel-Cupcakes waren schnell gemacht. Jetzt sagt ihr sicher: DAS sagt sie IMMER :-) Ja ich weiß, aber hier musste es wirklich schnell gehen, da ich nach der Arbeit kaum noch Zeit hatte, etwas vorzubereiten. Also habe ich einen Rührteig einfach etwas abgewandelt. Die Topping-Creme ist nichts anderes als aufgeschlagene R*Cremefine, verfeinert mit etwas Kardamom.
Geschmeckt hat es köstlich, so dass ich diese feinen Küchlein sicherlich nicht zum letzten Mal gebacken habe.

Apfel-Zimt-Cupcakes mit Creme-Topping
Für 12 Cupcakes:

Zutaten:
125g Butter, 70g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 2 Eier, 1/2 Päckchen Backpulver, 50g gemahlene Mandeln, 150g Mehl, 4 EL Milch, 2EL Kakao, 1TL Zimt, 1 großer Apfel
Topping:
R*Cremefine zum Schlagen, 1/2 TL Kardamom gemahlen


Zubereitung:
Butter, Zucker, Vanillezucker, Milch und Eier cremig schlagen. Danach die trockenen Zutaten mischen und unter die Eimasse rühren. Den Apfel grob raspeln und unterheben.
Die Cupcakes bei 180Grad ca. 20 Minuten backen.

Topping:
 Die Sahne steif schlagen und mit dem Kardamom würzen. In einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und in Kreisen auf die Kuchen spritzen.


Den Tisch hatte ich bereits am Nachmittag zuvor gedeckt, so dass ich mich nach der Arbeit nur noch auf die Küchlein konzentrieren konnte :-) Das das Wetter, wie bereits geschrieben wirklich dürftig war, gab es auch "kerzentechnisch" das volle Programm und ich konnte mal wieder meine Duftkerze anzünden.

Es hat sich gelohnt und übrig geblieben ist auch nichts.
Getrunken haben wir nicht nur warmen Apfelpunsch, sondern ein Gläschen Sekt, da die beiden anwesenden Mamis noch stillen, natürlich in der alkoholfreien Variante, die mir ebenfalls sehr lecker war.

Ich hoffe, dass es ganz bald zu einer Wiederholung kommt und wer weiß, was dann für ein Kuchen auf dem Tisch stehen wird.

Einen schönen Tag wünsche ich euch!
Anna*






Bezugsquellen:
Cupcake-Topper von Miss Étoile, Servietten, große gemusterte Schale, Platzsets und Duftkerze von TineKHome: Geliebtes Zuhause
Geschirr von GreenGate: Geliebtes Zuhause

Kommentare:

  1. was für wunderschöne fotos, wie lecker sieht bei dir alles aus
    kann mann immer und immer wieder sich anschauen! und träumen das man bei dir zur besuch ist ;)
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anna,
    was für einen toll gedeckten Tisch ;)
    Und die Cupcakes schauen großartig aus!
    Deine Bilder sind wunderschön!
    Viel Spaß noch im Urlaub !
    GLG Andy

    AntwortenLöschen
  3. Hhmmmm, sieht lecker aus.
    Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anna,
    Wunderschöne, stimmungsvolle Bilder :-)
    Man bekommt sofort Lust auf Punsch & Cupcakes...
    Einen schönen Urlaub.
    Herzliche Grüße,
    Sanine

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure lieben Worte, Anregungen und Ideen!