Dienstag, 28. Oktober 2014

Pumpkin-Week



Unsere Reise führte uns nach unserem Aufenthalt in New York weiter nach Ohio, wo ich meine Liebe zu Kürbissen entdeckt habe. Ich mochte Kürbisse auch schon vorher, aber nun kann ich gar nicht mehr genug bekommen :-) In Ohio gab es riesige Kürbisfarmen mit Unmengen an verschiedenen Kürbissorten (ihr glaubt nicht, wie viele Baby Boos ich hätte mitbringen können, wenn ich mehr als 23kg hätte transportieren dürfen).

Nichts desto trotz habe ich nach meiner Rückkehr erst einmal zwei große Hokkaido-Kürbisse nach Hause geschleppt, um köstliche Sachen daraus zu zaubern. Ihr dürft euch also bereits jetzt auf einen weiteren Kürbis-Post freuen, den ich im Verlauf der Woche veröffentliche. 

 Heute habe ich euch ein Kürbis-Pesto mitgebracht, welches einfach köstlich zu Pasta, oder auch zu Schweinefilet schmeckt. Das Pesto ist relativ schnell gemacht (vorausgesetzt, euer Mixer funktioniert einwandfrei... hüstl...).

Hier ist das Rezept für euch:


Kürbispesto

Zutaten 
1 kleiner Hokkaidokürbis, 50g geröstete Pinienkerne, 150g geriebener Parmesan, Zitronensaft, Olivenöl, gehackte rote Chili, Salz und Pfeffer
 
Zubereitung Den Hokkaido bei 180Grad 20 Minuten backen, damit er sich gut schneiden lässt. Den Hokkaido in kleine Stücke schneiden und in den Mixer geben. Den Knoblauch hinzufügen, sowie den Parmesan, das Olivenöl und die Pinienkerne. Alles gründlich durchmixen und mit Zitronensaft, Chili, Salz und Pfeffer abschmecken. 
Dazu schmeckt Pasta, Schweinefilet, Pilze und und und. 

Habt einen wunderschönen Tag!
Eure Anna



Bezugsquellen: 
Bluse, Rock und Armband: JCrew

Kommentare:

  1. Juhuuuu, yummi das hört sich lecker an!
    Habe es eeeendlich Almwiesen geschafft mir einen Abend freu zu Schaufeln um in meinen alieblingsblogs zu stöbern... bin sooo lange nicht mehr da gewesen:( und dann sehe ich du warst in NY! Und dann bringst du uns nicht nur zauberhafte Bilder sondern auch leckre Rezepte mit- fantastisch! Das Pesto werde ich die Tage mal testen, denn ich liebe Kürbis!
    Machs ganz gut und hoffentlich bis ganz bald wieder,
    Sabrina vom sagra

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anna,
    das sind tolle Kürbisfotos und Kürbispesto klingt superlecker.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  3. Das hört sich toll an unddie Bilder gefallen mir wieder sehr, sehr gut.
    Liebe Grüße,
    Catou

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anna,
    Ein feines Pesto hast Du da gezaubert:-)
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure lieben Worte, Anregungen und Ideen!