Dienstag, 16. Dezember 2014

16 ★ Geschenke aus der Küche II: Backmischungen und Hübsches für Hunde




 
Guten Morgen!
Schön dass ihr auch heute wieder hier vorbei schaut. Ich habe nämlich eine weitere Idee zum Thema "Geschenke aus der Küche" vorbereitet. Aber bevor es losgeht, habe ich noch kurz die Gewinnerin dieses Kerzenständers zu vermelden: 

Liebe Madita! Bitte melde dich per Mail bei mir (leavesandbutterflies@yahoo.de).
Mit dem folgenden Kommentar hat Madita gewonnen:


Dein Adventskalender ist schlicht, aber einfach wunderschön! Ich habe dieses Jahr auch die schlichte Variante gewählt: Brottüten, schwarzes und weißes, verschieden gemustertes Masking Tape und tolle Adventskalenderzahlen aus dem Internet. Geht schnell und sieht trotzdem toll aus ;)

Und jetzt hüpfe ich mal schnell mit in den Lostopf und drücke die Daumen :)
Liebe Grüße
Madita


Nun aber zu meiner eigentlichen Idee für heute:
Die folgende Anregung habe ich vor ein paar Wochen aus der LandGenuss erhalten und ich möchte sie euch hier weiter geben, da es einfach eine super Geschenkidee ist, die ihr richtig schnell nacharbeiten könnt. Ein "Last Minute DIY" so zu sagen :-)

Ich zeige euch heute eine Backmischung für Haselnusscreme-Ecken... Yummy!

Backmischung für 1 Glas (500ml Inhalt):
Zutaten für etwa 45 Stück:
1. Schicht: 75g Mehl, vermischt mit 1TL Backpulver
2. Schicht: 50g Kakao
3. Schicht: 125g Zucker
4. Schicht: 70 gehackte Walnusskerne, oder wahlweise gehackte Mandeln oder Haselnüsse

Diese Zutaten schichtet ihr einfach in einem Glas mit 500ml Inhalt. Anschließend beschriftet ihr das Glas och mit der folgenden Backanleitung:

Gib dazu:
120g weiche Butter, 2 Eier und 125g Haselnusscreme

Zubereitungszeit: 30 Minuten
Backzeit: 20 Minuten

Zubereitung:
1. Den Backofen auf 180Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen. Alle Zutaten der Backmischung miteinander vermengen. Butter cremig schlagen, die Eier und die Haselnusscreme unterrühren. Die Backmischung dazugeben und alles gut miteinander vermischen. Den Teig 1-2 cm hoch auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen. Im unteren Drittel des vorgeheizten Backofens 18-20 Minuten backen. Vollständig auskühlen lassen.
2. Den Teig begradigen, erst in 5 x 5 cm große Quadrate schneiden, diese dann diagonal zu Dreiecken halbieren.

Auch im letzten Jahr habe ich euch im Rahmen meines Adventskalenders eine Backmischung vorgestellt, die ihr sehr gerne HIER noch einmal nachlesen könnt.
Viel Spaß beim Schichten!

Und nun widmen wir uns noch mal kurz unserem Paulchen, den  ich euch nun schon etwas länger vorenthalten, dabei hat er doch sooo ein schönes neues Outfit. Momentan trägt er das allerdings noch zur Deko, weil ich nicht will, dass der kleine Dreckspatz sich mit seinem neuen Outfit von Chili&Pepper im Schlamm suhlt. Was natürlich quatsch ist, weil man sowohl Leine als auch Halsband in die Waschmaschine stecken kann.






Der Onlineshop von Chili&Pepper ist noch recht neu und ihr findet dort tolles und ganz individuelles Design für Hunde. Paulchens neues Halsband ist daher auch eine Maßanfertigung und passt ihm wie angegossen. Darüber hinaus wird mit ganz viel Liebe zum Detail gearbeitet, was ich persönlich besonders gerne mag. So baumelt am Halsband ein kleiner Enzian-Anhänger, passend zum Alpenstyle. Am Anfang konnte ich mich nicht entscheiden, da die Auswahl an Halsbändern so groß ist.

 Paul trägt nun Halsband und Leine "Alpenglühen" und ich finde es steht ihm super :-) Da mit macht er morgens bei den anderen Hunden im Wald so richtig Eindruck. 
Vielleicht sucht ihr ja noch nach einem passendem Geschnk für euren Vierbeiner?!

Ich wünsche euch einen tollen Tag!!! Lasst es euch gut gehen.
Ganz viele Grüße, Eure Anna




Bezugsquellen:
Hundehalsband und -leine: Suit up your Dog von Chili&Pepper HIER und HIER
Geschenkpapier rosa mit Sternen: Art Chateau


Kommentare:

  1. Liebe Anna,
    Erst mal herzlichen Glückwunsch an die Gewinnerin :-)
    Ein schickes Outfit für den Hund!!!
    Von den befüllen Gläsern bin ich ganz begeistert, danke für die Anleitung.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anna,
    uih, das ist aber ein Süßer (eine Süße)!
    Ein tolles Mitbringsel, lecker!

    Liebe GRüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anna,
    ich kannte ja Paul bis dato garnicht (ich war ahnungslos dass Du überhaupt einen Hund hast) und finde ihn sehr fotogen und süß =)

    Liebe Grüße
    Sylvi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure lieben Worte, Anregungen und Ideen!