Mittwoch, 17. Dezember 2014

17 ★ Oh Christmastree...




Hallo ihr Lieben!
Nun kommen so langsam die gemütlichen Tage! Die letzten Adventskalender-Türchen sind bereits (fast) fertig vorbereitet, die Ferien haben endlich begonnen und die Geschenke liegen ebenfalls schon fertig verpackt unterm Baum, den ihr auf den Fotos im Hintergrund bereits funkeln seht. 
Er steht bereits seit einigen Tagen in meinem Wohnzimmer und erstrahlt in hellem Glanz. In diesem Jahr habe ich mir endlich mal eine neue Lichterkette gegönnt (eigentlich bin ich nur zum Baumarkt gefahren, um einen Weihnachtsbaum zu kaufen) und habe zu einer LED-Lichterkette gegriffen. Die Lichter sind so schön klein und haben eine tolle Leuchtkraft. 

Außerdem war es wirklich sehr einfach, die Lichterkette in den Baum zu bekommen, da man sie einfach nur hineinlegen und nichts mehr befestigen muss. Da der Baum nun nicht besonders groß ist, war ich damit nach kurzer Zeit fertig. Auf welche Lichterketten schwört ihr? 
Früher hatten wir noch so richtig großer Kerzenlichter im Baum, bei der man jede einzelne Kerze an einem Ast befestigen musste. Ich weiß noch, wie ich mit meinem Bruder und meinem Papa an einem Nachmittag kurz vor Weihnachten stundenlang im Wohnzimmer auf dem Boden gelegen habe, um uns herum die entwirrten Kabel der Lichterketten und wir jede einzelne Birne überprüft haben, um genau die eine defekte Kerze zu finden und auszutauschen. Unser Hund rannte immer zwischen uns hin und her und freute sich, uns alle auf dem Teppichboden vorzufinden. Und dann mussten die Kerzen ja auch noch im Baum befestigt werden. Darauf habe ich mich komischerweise immer gefreut :-) Irgendwie gehörte es doch zu Weihnachten dazu. In diesem Jahr werden wir wohl keinen Nachmittag gemeinsam auf dem Boden herum kriechen, da lobe ich mir doch den technischen Fortschritt, wobei Paul sich ganz bestimmt gefreut hätte. 
Bei den LED-Lichterketten gibt es im Online-Weihnachtsmarkt von Hellweg eine große Auswahl und ich habe mich für die warmen, weißen Leucht-Dioden entschieden. Kaltes Licht im Weihnachtsbaum mag ich nicht, schön warm soll es sein.

Geschmückt habe ich mein Bäumchen in diesem Jahr mit weißem und silbernem Schmuck. Weiße Kugeln, Sternchen und eine tolle Fähnchengirlande von TineKHome habe ich in den Baum gehängt, genauso wie die alten silbernen Kugeln meiner Oma. Dann kamen noch ein paar Schleifen aus Spitzenband hinzu. 

Und ist es dann nicht schön, mal einen ganzen Nachmittag vorm Weihnachtsbaum zu sitzen, auf dem Sofa zu gammeln, sich ein paar leckere Orangen-Mini-Gugel einzuverleiben und einen köstlichen Kusmi-Tee zu trinken.
I love it! Von mir aus stricke oder lese ich dabei gerne etwas. 
  
Von mir aus kann Weihnachten nun kommen, auch wenn ich finde, dass die Adventszeit wirklich viel zu schnell vergeht.

Sicherlich wollt ihr auch mein feines Lebkuchen-Gugl-Rezept...

Weil ihr es seid :-)

Weihnachtliche Lebkuchen-Gugl 
Zutaten:
120g Butter, 100g Zucker, 1 Prise Salz, 2 Eier, 200g Mehl, 1/2 TL Backpulver, 2 EL Milch, 1 TL Lebkuchengewürz,abgeriebene Schale einer halben Orange

Zubereitung:
Alle Zutaten zu einem glatten Teig verrühren. Der Teig für die Gugl, sollte immer leicht flüssig bleiben. Den Backofen auf 180Grad Umluft vorheizen und den Teig in die vorbereitete Gugl-Form füllen. Die kleinen Kuchen ca. 10-15 Minuten backen und anschließend kurz in ihrer Form auskühlen lassen, dann lösen sie sich leichter aus der Kuchenform!

Lasst es euch gut gehen!
Eure Anna






Bezugsquellen:
Fähnchengirlande von TineKHome: Geliebtes Zuhause
Lichterkette LED: Hellweg
Hirsch-Kissen und Tasse: Art Chateau

Kommentare:

  1. Liebe Anna,
    Dein Weihnachsbaum ist wunderschön :-)
    Prächtig dekoriert...
    Danke für das feine Gugl Retept.
    Bei Dir kann Weihnachten kommen.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Anna,
    dein Bäumchen ist ganz zauberhaft!
    Bei mir gibt es immer abwechselnd in einem Jahr echte Kerzen, im nächsten Jahr eine Lichterkette. Es stimmt schon, die Lichterketten sind wirklich praktisch und schnell geschmückt.
    Aber Tannenduft und echte Kerzen, das hat schon etwas Besonderes und gehört eben auch zu Weihnachten.
    Hab es fein!
    Sanne

    AntwortenLöschen
  3. Hach wie hübsch und soooo gemütlich! Schönen Nachmittag & liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Anna,
    ein toller Weihnahctsbaum, sehr geschmackvoll geschmückt!

    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anna, solchen LED Lichterketten bin ich auch verfallen und liebäugle schon länger mit einer auch für den Weihnachtsbaum. Nur sind unsere Alten noch in Ordnung... ich muss wohl etwas warten..... Vielleicht hast du Lust bei der Charity Aktion mitzumachen über die ich auf meinem Blog berichte? Es geht ganz schnell und ist eine super Sache. Um so mehr mitmachen, desto mehr kann gespendet werden. Liebe Grüße aus dem Haus Nummer 13 von Tini

    AntwortenLöschen
  6. Moin!
    Wenn ich mir Dein geschmücktes Bäumchen so anschaue...wird mir ganz weihnachtlich zu Mute.
    Sooo schön!
    Danke für das weihnachtliche Gugl-Rezept. Liest sich lecker!
    Viele Grüße
    Britti

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure lieben Worte, Anregungen und Ideen!