Donnerstag, 29. Januar 2015

NEW YORK CITY - ein kleiner Rückblick



Hallo ihr Lieben!

Ich habe heute einen Rückblick auf New York für euch. UNSEREM Wahnsinns-Urlaub 2014. Da ich die letzten zwei Wochen krank war und mich auch momentan noch auf dem Sofa vergnüge, habe ich hier nicht wirklich was geschafft. Diese New York Fotos habe ich aber schon etwas länger für euch zusammen gesucht und nun zeige ich sie euch endlich.
Auf dem oberen Foto seht ihr eines meiner liebsten Gebäude in Manhattan. Das Flatiron Building hat so eine tolle Architektur, dass es einfach wahnsinnig schön ist, wenn man die Straße entlang läuft und auf einmal vor diesem Haus steht. Kurz davor befindet sich auf der rechten Straßenseite ein tolles kleines Café mit einem angeschlossenen Blumen- und Buchladen. Ihr glaubt nicht, wie gerne ich dort einen richtigen Großeinkauf gemacht hätte. Die fertigen Blumensträuße wurden dort in hübsche Schachteln verpackt. Ja und daneben... Da ist direkt ein sehr großer Marimekko-Shop, in dem ich heimlich ein paar Aufnahmen gemacht habe. Leider habe ich auch hier nichts gekauft, aber es war einfach schön sich alles mal genau anzusehen. Ihr könnt euch sicherlich vorstellen, dass ich in ziemlich regelmäßigen Abständen in wahre Begeisterungsstürme ausgebrochen bin und die ganze Zeit über ein Dauergrinsen im Gesicht hatte.



Wir haben täglich Pause gemacht in den unterschiedlichsten Parkanlagen. Dabei führte uns unser Weg auch zum Bryant Park, in dem einige Menschen bereits dabei waren die Eisbahn für die Wintersaison aufzubauen. Wir haben uns kleine Snacks und Coffee to go gegönnt und es uns auf einer Bank oder an einem Tisch bequem gemacht. Unsere Füße brauchten schließlich auch mal die eine oder andere Pause.

Ich kann mir Manhattan unter der momentanen Schneemasse kaum vorstellen.Wie gut, dass eine größere Katastrophe dort ausgeblieben ist.
Wenn ihr wollt nehme ich euch in den nächsten Tagen auch gerne noch mal mit auf eine Tour zur Magnolia Bakery...
Habt einen schönen Tag, eure Anna





Kommentare:

  1. Wow......ganz ganz tolle Aufnahmen von einem bestimmt megageilen Urlaub.

    Wenn ich doch nicht so ein "Bangeschisser" wäre. Ich fliege...ja, aber mehr als 4 Std muss ich nicht haben.
    Und ja ich weiß auch in 4 Stunden oder einer oder ner halben kann man abstürzen......warum ich solche Angst vor Überseeflügen habe ?
    Keine Ahnung...... so bin ich halt ;-)

    Danke das du uns ein Stück durch Manhatten mitgenommen hast. Und Dir weiterhin gute Besserung.

    Ganz liebe Grüße

    Anja und Anhang

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anna,
    ich kann dich so gut verstehen. Als ich im Mai 2013 New York besucht und besichtigt habe kam ich aus dem Staunen und Entdecken nicht mehr raus. Es ist eine so schöne, abenteuerliche, aber auch schnelllebige Stadt und ein Trip für jeden wert. Bitte zeig uns noch mehr von deinen Rückblick. Ich bin so gespannt wo es dich in dieser Stadt noch hingezogen hat. :)

    Sonnigen Gruß
    Heike

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anna,
    das war sicherlich eine phantastische Reise! Tolle Bilder! Ich freue mich schon auf mehr...!
    Lieben Gruß, Mimi

    AntwortenLöschen
  4. Was für bezaubernde Bilder! Ich war noch nie da, steht aber auf der To Do Liste. GLG und schön, wenn es dir besser geht. Rahel

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anna,
    Wunderschöne Impressionen von NY,
    Man kann sich gar nicht sattsehen...
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Wow Anna! Ja gern- meinetwegen darfst du sehr gern und sehr viel mehr über NYC berichten und vielleicht den ein oder anderen Geheimtipp dazuschreiben. Ich hoffe ja, dass ich es dieses Jahr auch noch dorthin schaffe- als Belohnung für die Masterarbeit ;-) LG, Solveig

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure lieben Worte, Anregungen und Ideen!