Dienstag, 10. Februar 2015

Blaue Macarons und eine neue Uhr





Hallo ihr Lieben!
So, ich melde mich mal kurz mit ein paar zarten blauen Schoko-Macarons und einer wunderschönen Uhr. Macarons sind ja echt immer so eine Sache. Obwohl sie mir (bisher) noch nie misslungen sind, stehe ich jedes Mal wieder aufgeregt vor dem Backofen und hüpfe von einem Bein aufs andere. Dabei habe ich meine Uhr natürlich immer fest im Blick. Genau (!!!) 12 Minuten bleiben die köstlich feinen Macaron-Schalen bei mir immer im Backrohr.

Schon etwas länger habe ich die wunderschönen Uhren von Daniel Wellington im Auge. Und gerade als ich dabei war, die Macarons für die Fotos auf meinem Servierbrettchen von Nicolas Vahé zu dekorieren, klingelte ein Postbote und brachte mir das Päckchen, auf welches ich schon gewartet hatte. So durfte die Uhr auch gleich mit auf die Fotos. 
Entschieden habe ich mich für die roséfarbene Variante "Classic St Mawes Lady". 
Die Uhr ist toll. So ganz anders als alle Uhren, die ich bisher habe. Ich mag vor allem das schlichte Design mit dem braunen Lederarmband, welches sich auch gegen ein anderes austauschen ließe.
Solltet ihr, so kurz vor dem Frühling nun auch Lust auf eine neue Armbanduhr bekommen haben, habe ich sehr gute Neuigkeiten für euch:

Mit dem Code      leavesandbutterflies    bekommt ihr bis zum 15. März 15 % auf euren Einkauf bei www.danielwellington.com





Nun aber nochmal zurück zu meinen hellblauen Schönheiten, die ich mit einer Schokoladen-Ganache gefüllt habe.

Dafür schmelzt ihr einfach 100g Zartbitterschokolade, erwärmt 100g Sahne und verrührt alles so lange, bis sich die Schokolade vollständig gelöst hat und die Ganache schön glänzt.

Nun wird die Masse kalt gestellt und während des Kühlens immer wieder gut durchgerührt. Hat sie eine cremige Konsistenz kann sie in einen Spritzbeutel mit Sterntülle gefüllt und anschließend auf die eine Hälfte der Macarons gespritzt werden. Die jeweils zweite Hälfte dreht man dann leicht in die Ganache ein.

Rezepte für Macarons, findet ihr in meinem Rezeptindex. Die heutigen Macaronschalen habe sind nach dem klassischen Rezept (Mandelmehl, Puderzucker, Eiweiß, Zucker) entstanden. Ich habe sie dann lediglich mit blauem Lebensmittelpuder gefärbt.

Wollt ihr zu Valentinstag eurem liebsten eine kleine Freude machen, sind diese blauen "Männer-Macarons" doch genau richtig. Ich denke man könnte auch noch herbe Schokolade nehmen und etwas Chili hinzufügen.

Besonders schön sehen sie in der Kombination mit den blauen Hyazinthen aus. Ich mag die zarten Blüten wirklich sehr, vor allem auch, da sie den Frühling schon ein bisschen ins Haus holen. Der Duft ist sicherlich nicht jedermanns Sache, aber mich stört er nicht.

Habt einen schönen Tag ihr Lieben und vielen lieben DANK für euren Besuch!

Ich lasse viele Grüße hier.
Eure Anna





Bezugsquellen:
Uhr Classic St Mawes Lady: Daniel Wellington*
Servierbrett von Nicolas Vahé: Geliebtes Zuhause*
Duftkerze TineKHome Verbena blau Größe M: Geliebtes Zuhause*

*Kooperationspartner

Kommentare:

  1. Hi Anna!
    Das sind ja tolle Bilder geworden von deinen Makarons! :) Die Uhr sieht auch toll aus!!!
    Daniel Wellington kannte ich bisher noch gar nicht!
    Liebe Grüße,
    und einen schönen Tag dir!
    Nadine.

    AntwortenLöschen
  2. wow, lecker sehen die aus, sehr sehr lecker
    schöne fotos
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anna,
    die Macarons schauen hammermäßig aus, ich würde das auch gerne können wollen.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  4. Die süßen kleinen Leckerbissen sehen immer sooo hübsch aus, dennoch habe ich mich noch nicht getraut selbst welche zu machen. Ich denke, dafür bin ich zu ungeduldig und das "ich-backe-nach-Gefühl-und-wiege-nichts-ab" wird mir wohl auch nicht gerade hilfreich dabei sein. Versuchen möchte ich es aber trotzdem mal.
    Ja und nun zu der Uhr. Ich habe mich ja, seit man sie überall sieht, total in diese Marke verliebt. Selbst bin ich noch kein stolzer Besitzer eines Exemplars, aber das wird schon noch werden ;)
    Hab einen wundervollen Tag. LG, Martina

    AntwortenLöschen
  5. Ganz bezaubernd, die kleinen blauen Macarons! Ich bewundere ja aufrichtig jeden, der sie so toll backen. Ich traue mich da erst gar nicht ran. Ganz liebe Grüße, Rahel

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht unglaublich lecker aus und schmecken bestimmt auch so...
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anna,
    Wunderschön sind Deine Macarons geworden :-)
    Mit Chili kommt die Ganache sicher super.
    Deine Uhr gefällt mir gut, tolle Marke.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Anna,
    was für schöne Fotos wieder und so lecker sieht es bei dir aus. Falls du mal zu viel hast, darfst du gerne mir welche rüber schicken. :D
    Da kam die Uhr genau noch rechtzeitig! Bei mir sind diese Woche auch Hyazinthen Zuhause eingezogen, ich bin gespannt wie die sich machen bei mir.

    Lieben Gruß
    Heike

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure lieben Worte, Anregungen und Ideen!