Sonntag, 8. Februar 2015

Ein warmer Kakao im kalten Winter...





Huhu!
Seid ihr auch so eingeschneit wie wir? Der ganze Schnee ist sooo schön. Gut, wenn ich morgens um 6.30 Uhr das Haus verlasse finde ich es nicht sooo toll, aber man kann nicht alles haben. Auf jeden Fall fand ich es an einem Nachmittag in der letzten Woche so schön, dass ich drinnen ein kleines Täschchen gepackt habe (natürlich meine schöne Basttasche von Art Chateau mit dem schwarzen Stern) und auf einen warmen Kakao in meinen Garten umgezogen bin. Natürlich hatte ich auch meine Kamera und mein Stativ dabei :-)



Mit heißem Kakao mit ganz viel Schaum, den ich in meinen TineKHome Krug gefüllt habe und den passenden Bechern mit den zarten Streifen, habe ich den Winter und den Schnee genossen. Aus weißer Schokolade habe ich kleine Herzen gegossen, die ich mit Glitzerpulver (das kennt ihr schon aus dem vorletzten Post) verziert habe. Diese kleinen Herzen sind ebenfalls eine ganz liebe Idee, wenn ihr einem besonderen Menschen zum Valentinstag (oder auch einfach nur so) eine kleine Freude machen möchtet. Entweder nascht man die kleinen schokoladigen Herzen, die ich in eine Pralinenform gegossen habe, einfach so, oder aber man tunkt sie in heiße Schokolade oder den Milchkaffee. Yummie! Hübsch verpackt sind sie ein liebes Geschenk.
Einfach lecker und sooo schön herzig!



Ich mag es so sehr mit einem Becher dampfenden Kakao im knirschendem Schnee zu stehen. Das war wirklich ein gelungener Nachmittag. Und ich gebe gerne und ganz offen zu. Dabei habe ich auch ein paar der Schoki-Herzen genascht. Und es ist sooo lecker, wenn man die kleinen Herzen in den Kakao tunkt. 

Die hübschen Perlmuttlöffel habe ich von meinem Bruder zu Weihnachten bekommen und mich so gefreut. Die passen echt total in mein Konzept :-) Eigentlich sind sie viel zu schade, um sie zu benutzen, da sie so zerbrechlich sind. Zu den TineKHome Bechern sehen sie aber einfach super schön und edel aus!
Meine Facetgläser von Geliebtes Zuhause habe ich einfach samt Kerzenschein in den Schnee gestellt. Das würde sicherlich auch bei einer abendlichen Schneeparty so richtig schön aussehen.

Ohne Handschuhe geht auf jeden Fall nichts. Meine dicken grauen gestrickten Handschuhe sind von Hilfiger und ich habe sie letzten Herbst in Kanada gekauft. Die trage ich momentan eigentlich jeden Tag (was so schön ist, da ich dann auch jeden Tag ganz kurz an den tollen Urlaub denken kann), so schön kuschelig sind die. Außerdem mag ich das gestrickte Muster und den langen gestrickten Arm, wo ich doch so eine Frostbeule bin. 
Fotografieren kann man damit natürlich nicht. Deshalb habe ich einige Zeit meine selbstgestrickten Handschuhe ohne Finger angehabt. (So könnt ihr auch meinen schönen Nagellack sehen :-)) 

Bei meinem Winterspaziergang, den ich im Anschluss unternommen habe, um für diesen Post ein paar Landschaftsaufnahmen (ich wohne echt schön hier!) zu knipsen hatte ich ebenfalls meine fingerlosen Handschuhe an. Das war ganz schön kalt. 

So, genug der winterlichen Worte.
Habt einen tollen Sonntag!
Eure (eingeschneite) Anna

PS.: Da ich so oft gefragt werde. Alle Fotos, auf denen ihr mich sehen könnt, mache ich mit dem Selbstauslöser meine Kamera. Es ist niemand hier, der mich ständig fotografiert und mich in Pose bringt. Das mache ich ganz alleine ;-)





Bezugsquellen:
Krug TineKHome: Art Chateau*
Becher TineKHome: Art Chateau*
Facetgläser TineKHome: GeliebtesZuhause*

*Kooperationspartner

Kommentare:

  1. Liebe Anna,
    Wunderschöne Schnee Impressionen :-)
    Deine Bilder sind so ansprechend und schön...
    Besonders gut gefällt mir die Herzpraline auf dem Löffel.
    Sehr hübsches Geschirr und die Korbtasche ist echt super.
    Ich hab jetzt auch Lust auf Kakao, wenn ich mit dem Schneeschippen fertig bin...
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöne Winterimpressionen! Und ich sehe, dass wir die gleiche Liebe zu Tine teilen. Liebe Grüße, Rahel

    AntwortenLöschen
  3. So schön, tolle Naturbilder und den warmen Kakao mache ich mir jetzt auch. Einen super schönen Sonntag. Liebe Grüße Gabi

    AntwortenLöschen
  4. So wunderschöne Winterbilder ...
    Herzliche Grüße

    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Habe eben auf meinem Blog ein wenig Werbung für deine wunderschönen Bilder gemacht. LG Gabi

    AntwortenLöschen
  6. Die Tassen und die Kanne machen sich sehr gut im
    Schnee. Wir wohnen leider nicht so schön, wie du.
    Außerdem liegt hier gar kein Schnee mehr. Aber besser so, als nachher so matschig. Das ist auch nicht schön.
    Deine Winterbilder sind wunderschön.

    LG Heike

    AntwortenLöschen
  7. Dieser Post ist soooo wundervoll, dass ich am liebsten gleich mit einer dampfenden Tasse Kakao in die verschneite Landschaft stampfen möchte. Bei uns hat es auch wieder ordentlich geschneit, obwohl ich mir doch schon den Frühling gewünscht habe, nach dem sonnigen Wochenende. Wenn ich mir aber deine Bilder ansehe, merke ich wie wunderschön der Winter sein kann und deshalb darf er noch ein Weilchen bleiben ;D
    Hab einen wundervollen Start in die neue Woche. LG, Martina

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschöne Winterbilder....hach, SO gemütlich!
    Liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure lieben Worte, Anregungen und Ideen!