Dienstag, 24. Februar 2015

Soulfood: Kichererbsensalat





Huhu!

Habt ihr zum Start in die neue Woche Lust auf eine Runde "schnelle Küche" zum Thema Soulfood? Dann habe ich einen sehr leckeren Kichererbsensalat für euch. Der ist wirklich schnell zubereitet und super lecker! Und da ich manchmal ja auch über die Mittagszeit in der Schule bin, ist so ein Salat für "Zwischendurch" genau richtig.

Kichererbsensalat (für 4 Personen):

Zutaten für den Salat:
2 Dosen Kichererbsen (zusammen ca. 600 g)
250 g Kirschtomaten

Zutaten für das Dressing:
1 grüne oder 1 / 2 rote Chilischote
1 rote Zwiebel
1 großer Bund Koriander
2 Limetten
Salz, Pfeffer
1 TL brauner Zucker
3 EL Olivenöl

Zubereitung:
Kichererbsen in einem Sieb abspülen und abtropfen lassen. Die Cocktailtomaten waschen und halbieren. 
Für das Dressing die Chili putzen, entkernen, waschen und fein hacken. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Koriander waschen, trocken schütteln und fein hacken. Limetten auspressen. Den Limettensaft mit Salz, Pfeffer, Zucker und der gehackten Chili verrühren. Das Olivenöl mit den Zwiebeln und dem Koriander unterschlagen.
Die Kichererbsen und Tomaten zusammen mit dem Dressing in einer Schüssel mischen und eine Zeit lang durchziehen lassen.

Fertig!


Und was meint ihr, hört sich doch gut an?!


Limetten finde ich momentan eh total super. Ich habe immer welche Zuhause und mag es auch, sie einfach mal in ein Glas Mineralwasser zu pressen. Das schmeckt so schön erfrischend. 

Und wie steht ihr zu Koriander? Es ist ja eher ein Gewürz, was nicht jeder Mensch mag. Ich mag es wirklich gerne. 
Wer keinen Koriander mag, kann diesen übrigen auch super durch glatte Petersilie ersetzen. Das habe ich ebenfalls schon ausprobiert und schmeckt einfach toll!
Mein neues Servierbrettchen ist von Nicolas Vahè und ich habe es hier gefunden. Holzbrettchen kann man schließlich nie genug haben.
Gegessen haben wir (wie so oft) von meinem TineKHome Geschirr von hier.


Hier könnt ihr auch nochmal mein neues graues Shirt mit Pailletten sehen sowie meinen neuen Sternchengürtel, beides von hier
Ich mag diese Kombi so sehr! 



Bezugsquellen:

Geschirr von TineKHome: Art Chateau*
Servierbrett von Nicolas Vahé: Geliebtes Zuhause*
Graues Shirt mit Paillettenknopfleiste und grauer Schal mit Pailletten: Dein Lieblingsladen*

Kommentare:

  1. Oh, der hört sich aber lecker an! Ich liebe Kichererbsensalat und ganz besonders der mit Rote Beete... werde ich unbedingt probieren! ♥ Danke fürs Rezept...
    Liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  2. Kichererbsen im Salat, das hört sich klasse an! Im Curry haben mir die Kichererbsen schon sehr gut geschmeckt, daher werde ich dieses Rezept in nächster Zeit mal ausprobieren! Der Gürtel mit den Sternchen ist wunderbar!
    Liebe Grüße!
    Franzi

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe Kichererbsen! Dein Salat sieht so lecker aus! Schönes Outfit! Und tolle Bilder!
    Ganz viele, liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anna,
    Was für ein tolles Salat Rezept, der sieht richtig lecker aus :-)
    Tolles Geschirr...
    Dein Outfit sieht klasse aus!
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Genau die richtige Portion an Vitaminen! Mag ich! Und das Geschirr hab ich auch im Schrank und liebe es sehr! GLG, Rahel

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure lieben Worte, Anregungen und Ideen!