Donnerstag, 19. März 2015

White Living im Scandi-Style





Guten Tag!

Heute zeige ich euch einfach mal ein paar Einblicke in meine Wohnung. Und zwar nehme ich euch mit auf eine kleine Stippvisite in die Küche und in mein Wohnzimmer. Beide Räume sind euch natürlich unbekannt, nur die Dekoration ändert sich dann und wann. 

Was sich darüber hinaus ständig verändert ist das Licht. Im Winter ist es häufig dunkel und trüb, so dass ich an einigen Tagen Probleme habe Fotos zu machen. Im Frühling und Sommer kommt es an einigen Tagen vor, dass das Sonnenlicht so stark in meine Wohnung scheint, dass es ebenfalls unmöglich ist Fotos zu machen, die nicht überbelichtet sind. Ihr seht also, als Bloggerin hat man es eben nicht immer einfach :-) 
Grundsätzlich habe ich wirklich nichts dagegen, wenn die Sonne durch die große Terrassentür meiner Küche scheint und den Raum mit Licht durchflutet. Habe ich hier aber gerade alles für ein kleines Fotoshooting aufgebaut, kommt mir das nicht gelegen. :-) Natürlich ist das Meckern auf hohem Niveau und so bin ich für jeden Sonnenstrahl dankbar, der in meine Wohnung scheint.



Wie ihr seht, ist meine Deko leicht und sehr frühlingshaft, aber nicht überladen. Momentan mag ich das weiße, weiche, pudrige und luftige Erscheinungsbild meiner Wohnung. 
 Mein Einrichtungsstil entspricht momentan dem Scandi-Style, zu
 dem ich unheimlich viel bei Urbanara finden konnte. Zu diesem
 Stil gehören jedoch nciht nur Teppiche mit grafischem Muster,
 wie zB dem Teppich Lind, sondern auch tolle Decken: kuschelig, weiß und weich - passend zum Einrichtungsstil meiner Wohnung.
 Zu dieser Jahreszeit bevorzuge ich dabei eindeutig die hellere
 Variante, im Winter darf es dann gerne wieder etwas dunkler
 werden. Wenn ihr ebenfalls den Scandi-Style mögt und in eurem
 Wohnstil gerne etwas verändern möchtet, dann kann ich euch auch
 den Teppich Kolong ans Herz legen - ist er nicht stilvoll?


 Ich bin in meiner Wohnung ständig dabei, Dinge zu verändern. Manchmal sind es nur kleine Details, eher selten verrücke ich Möbel.
Auf jeden Fall kann man durch den Ausstauch von Teppichen, Kissen und Vorhängen das gesamte Erscheinungsbild eines Raumes verändern. Das finde ich immer super.
Vielleicht packt euch nun auch dieser Einrichtungsstil. Dann wünsche ich euch ganz viel Spaß bei euren kleinen Veränderungen.

Ich lasse viele Grüße hier,
Eure Anna




TineKHome Kissen und Geschirr: Art Chateau
Boxen Set Hay "Female": Geliebtes Zuhause
TineKHome Vase weiß und Duftkerzen: Geliebtes Zuhause

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über eure lieben Worte, Anregungen und Ideen!