Mittwoch, 21. Oktober 2015

Meine liebsten Tipps zur Raumgestaltung



Heute zeige ich euch, was ich in den letzten Tagen so gewerkelt habe. In Holland hatte ich mir zwei kleine Töpfchen Kreidefarbe geholt. Ein wunderbar abgetöntes Weiß und einen stark abgetönten Grau-Rosa-Ton. Beide Farben passen einfach super gut zu unserer Wohnung. Da es in unserer Wohnung nur zwei "farbige" Wände gibt, jeweils eine grau Wand im Wohnzimmer und Schlafzimmer, mag ich es ab und an dezente farbige Akzente zu setzten. 
Die Kreidefarben sind dafür sehr geeignet, da sie sich ganz leicht aufragten lassen und man den Untergrund nicht extra vorbehandeln muss.


So habe ich nun meine weiß lackierten Geweihe kurzerhand umgestrichen, so dass sie nun in dem Farbton "Palermo" in neuem Glanz erstrahlen. So passt farblich immer noch alles super zusammen, trotzdem wirkt der Gesamteindruck etwas anders als vorher. 
Prinzipiell würde ich mich von meinen weißen Wänden nicht trennen, da sie den Raum einfach größer wirken lassen. Außerdem mag ich, den Gesamteindruck eines Raumes, alleine durch die Dekoration zu verändern. Das ist auch nicht so aufwendig, als wenn ich alle zwei bis drei Monate die Wände neu streichen würde. So ist es je nach Jahreszeit einfach, einen Raum neu zu gestalten.
Weitere Tipps zur farblichen Gestaltung und Einrichtung eines kleinen Raumes, findet ihr auch hier.


Was auch immer eine tolle Idee ist, um Räumen kurzfristig ein etwas neues Aussehen zu verschaffen, ist die Umstellung von kleineren Tischen und Regalen. So dekoriere ich meinen Bambushocker nicht nur regelmäßig um, sondern verändere auch immer wieder seinen Standort. 
Vor allem bei kleineren Räumen ist es ja manchmal schwierig, genügend Stauraum zu haben und den Raum trotzdem gemütlich wirken zu lassen. Eine Möglichkeit sind da z.B. Möbel nach Maß, so dass der Raum optimal genutzt wird. Sind die handwerkerischen Fähigkeiten dazu nicht ausreichend, haben sich auch einige Hersteller hier spezialisiert, beispielsweise der oben bereits erwähnte Shop gantz.de.


Auch wenn die Veränderungen anderen manchmal gar nicht auffallen, machen sie mir sehr großen Spaß. Dann liege ich abends auf dem Sofa und freue mich über den neuen Gesamteindruck. 
Wie findet ihr übrigens meine kleines rosafarbenes Schleierkraut-Sträußchen? Ich habe es aus der Altstadtblüte und ihr werdet von Sträßen dieser Art bald noch einige zu Gesicht bekommen. 
Schleierkraut liebe ich einfach . Es ist so schön zart und manchmal finde ich es richtig schade, dass es in Blumensträußen nur das "Beiwerk" ist. Das muss geändert werden!


 Das kleine "Teststräußchen steht auf jeden Fall erst einmal auf unserem Sideboard im Wohnzimmer. Da es so schön klein ist, habe ich es in einem meiner Facetgläser arrangiert. 

Das Streichen mit den Kreidefarben kann ich euch auf jeden Fall sehr empfehlen. Unten seht ihr ein Foto "bei der Arbeit". Und da es mir so gut gefallen hat und hier in der kommenden Woche ein neuer / alter Schrank einzieht, habe ich eine etwas größere Bestellung von Kreidefarben bereits aufgegeben, da kann dann nächste Woche so richtig der Pinsel geschwungen werden.


Ich wünsche euch einen wunderschönen dekorativen Tag!
Eure Anna


TineKHome Bambushocker: Geliebtes Zuhause*
TineKHome Facetgläser: Geliebtes Zuhause*
*Kooperation

Kommentare:

  1. Liebe Anna, ich mag einfach deine helle, pastellige Deko!
    Immer wieder eine tolle Inspiration.
    Alles Liebe, Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anna,
    deine Bilder sehe ich mir immer sooo gerne an. Sie sind immer so schön hell und freundlich. Das rosa Schleierkraut ist richtig süß, manchmal ist weniger eben mehr. Die Farben von Annie Sloane sind super aber nicht ganz preiswert, oder? .....und ausserdem will ich unbedingt versuchen am 13.11 nach iserlohn zu kommen um den wunderschönen Laden mal in Natura zu sehen und die Cupcakes zu probieren. LG nicole

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anna, tolle Idee kleine Hocker zum dekorieren auch ab und zu umzustellen...manchmal sind es so kleine Sachen und schon sieht es anders aus. Das Schleierkraut ist wunderschön - einfach pur zu lassen.
    liebe Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anna,
    sehr schöne Bilder, ich hatte mich schon gefragt, was das für Blumen in dem kleinen Strauß sind, dann deine Auflösung. Scleierkraut und dann noch in Rosa, werde ich mir merken.
    Liebe Grüße Bella

    AntwortenLöschen
  5. Ein traumhaftes Ergebnis, liebe Anna, aber allein schon die Farbdosen sehen traumhaft aus.....sehr stylish! Allerliebste Herbstgrüße und alles Liebe,

    herzlichst Jade

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure lieben Worte, Anregungen und Ideen!