Mittwoch, 30. Dezember 2015

Unser leckeres Weihnachtstörtchen und eine kleine Ankündigung



So plötzlich, wie Weihnachten da war, so schnell war es dann auch schon wieder vorbei.
Ein schönes Fest hatten wir und sehr sehr leckeres Essen gab es.
Alles fing an Heiligabend an mit einem leckeren Frankfurter Kranz, den meine Mama gebacken hatte und einem kleinen Naked-Törtchen, welches ihr auch auf den Fotos seht.


Wie in jedem Jahr habe ich zum Heiligabend-Nachmittags-Kaffee eine Torte beigesteuert, an der wir ganz Weihnachten gegessen haben. Das Lebkuchentörtchen mit Glühweinkirschen hat köstlich geschmeckt.
Dekoriert habe ich es nicht nur mit den kleinen Fähnchen von hier, sondern auch mit einem kleinen Winterwald. Einem Weg aus Kakao und gebrannten Mandeln, auf dem zwei Rehe spazieren. Vorbei an Tannenbäumchen, die ich aus meinem Rosmarin geschnitten habe.


Für die Torte habe ich drei Böden gebacken. 
Dem untersten habe ich rote Speisefarbe und 3 EL Kakao zugefügt. So sah es so aus, als hätten die Kirschen den Boden mit ihrer Farbe durchtränkt.


Lebkuchentorte mit Kirschen
Zutaten:
Für die Böden: 200 g Butter, 120 g Zucker, 4 Eier, 3 EL Vanillezucker, 250 g Mehl, 1 TL Backpulver, 100 g gemahlene Haselnüsse, Abrieb einer Bioorange, 3 TL Lebkuchengewürz, 150 ml Milch, 3 EL Rum
Für die Füllung: 1 Glas Kirschen, 1 Zimtstange, Mark einer Vanilleschote, 5 EL brauner Zucker, 2 TL Lebkuchengewürz, 2 EL Speisestärke
100 g weiße Schokolade, 300 g Schlagsahne, 1 Vanilleschote, 2 EL Zucker, 175 g Frischkäse

Zubereitung: 
Butter, Vanillezucker und Zucker schaumig rühren. Die Eier nach und nach hinzufügen. Mehl, Backpulver und Nüsse mischen und in kleineren Portionen unterrühren. Die Milch und den Rum zum Teig geben und alles miteinander vermengen. Zum Schluss die Orangenschalen und die Gewürze hinzufügen.
Aus der Menge drei gleichgroße Böden mit 18 bis 22 cm Durchmesser backen.
(Meinem letzten Boden habe ich noch 3 EL Kakao und etwas rote Speisefarbe beigemischt.)
Bei 180 Grad Umluft, ca 25 Minuten pro Boden.

Die Böden nach dem Backen gut auskühlen lassen.
In der Zwischenzeit die Füllung vorbereiten.
Dazu die Kirschen mit der Hälfte des Saftes in einen Topf geben und mit dem Zucker, Vanille, Zimtstange und dem Lekuchengewürz aufkochen. Drei EL von dem Saft abnehmen und mit der Speisestärke gut verrühren. Diese Mischung unter rühren zu den köchelnden Kirschen geben. Noch einmal aufkochen lassen, so dass der Saft schön eindickt.
Die Kirschen komplett erkalten lassen.

Die weiße Schokolade im Wasserbad schmelzen, Vanillemark hinzufügen und abkühlen lassen.
Die Schlagsahne mit 2 EL Zucker steif schlagen. Den Frischkäse mit der Schokolade cremig rühren. Die Schokoladen-
Frischkäse-Creme nach und nach unter die Schlagsahne heben.

Nun den untersten Tortenboden auf eine Tortenplatte legen und einen Tortenring herum legen. Die Kirschen als erste Schicht auf den Tortenboden geben und glatt streichen. Darauf ein Drittel der Schokoladencreme geben und ebenfalls glattstreichen. Den zweiten Tortenboden darauf legen und mit einem weiteren Drittel der Sahnecreme bestreichen. Dann folgt der letzte Tortenboden, der ebenfalls noch mit Schokoladencreme bestrichen wird.
Die obere Creme kann nun nach Herzenslust verziert und dekoriert werden.

Viel Spaß dabei!


Die Torte schmeckt sicherlich nicht nur zu Weihnachten. Vielleicht sucht ihr ja auch noch etwas für Silvester oder Neujahr. 
Wie schnell das Jahr doch vergangen ist.
So viele Dinge sind passiert. Momentan bin ich noch dabei einen kleinen Jahresrückblick für euch vorzubereiten. Es ist gar nicht so einfach aus so vielen Fotos eine Auswahl für euch zusammenzustellen.


Heute möchte ich euch auf jeden Fall das Sweet Living Magazin ans Herz legen, welches heute im Handel erscheint.


Es gibt einen kleinen Artikel über unsere Wohnung in dieser Ausgabe, über den ich mich riesig freue. Bereits vor einiger Zeit fand ein tolles Fotoshooting bei uns statt, bei dem wir alles sehr viel Spaß hatten.
Danach konnte ich es  kaum erwarten diese Zeitschrift und natürlich den Artikel in meinen Händen zu halten!
Ein tolles Gefühl.


Solltet ihr also für eine faulen Neujahrstag noch etwas zu lesen suchen, dann schaut doch nochmal schnell beim Zeitschriftenhändler vorbei. 
Meinen Artikel findet ihr ab S. 48. 

Und damit verabschiede ich mich für dieses Jahr!
Kommt morgen alle gut ins neue Jahr. 
Habt einen tollen Silvesterabend und genießt die gemeinsamen Stunden!
Wir lesen und hier 2016! 
Dann natrlich auch noch mit einem obligatorischen Jhresrückblick!
Eure Anna


Kommentare:

  1. Liebe Anna, ich habe hier immer mit gelesen, aber fast nie einen Kommentar da gelassen.
    Deine Beiträge sind nicht nur immer wunderschön gemacht, sondern auch voller Liebe. Das merkt man und das gefällt mir besonders gut. Ich wünsche dir und deinen Lieben alles Gute für das kommende Jahr, freue mich auf deine Berichte und werde natürlich mir dein "gedrucktes Heim" auch anschauen. Glückwunsch, so endet ein für dich sehr ereignisreiches Jahr doch perfekt! Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anna, muss mir heute gleich das Sweet Living Magazin holen, bin gespannt auf deinen Bericht. Und deine Torte sieht toll aus!!!
    Danke auch für deine vielen Inspirationen und Ideen, die mein Bloggerleben so bereichern. Freue mich ja immer schon auf deine neuen Posts, da sie immer ein heimeliges Gefühl vermitteln.
    Alles Gute für 2016, liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anna, herzlichen Glückwunsch zum Artikel!
    Ich wünsche dir einen guten Rutsch ins neue Jahr.

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  4. Danke für das tolle REzept. Und ich hoffe, dass ich die Zeitschrift irgendwo finde - sie sieht toll aus.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anna,
    das sieht sehr sehr fein aus.
    Ich freu mich mit dir und für dich wegen dem Artikel, herzlichen Glückwunsch.
    Von Herzen Tatjana und einen guten Rutsch

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anna!
    Ich habe Dich gestern schon in der Zeitschrift entdeckt!! Tolle Reportage, herzlichen Glückwunsch!!
    Ich wünsche Dir einen guten Rutsch ins neue Jahr!
    Liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anna,
    herzlichen Glückwunsch zu einem eigenen Artikel, eine neue Zeitschrift, wie interssant, muß ich mir besorgen!
    Ich wünsche dir einen guten Rutsch und für das neue Jahr nur das Allerbeste,
    liebe Grüße Bella

    AntwortenLöschen
  8. Glückwunsch zur Wohnreportage liebe Anna. Ich hoffe dir gefällt der Text ;-) Lg und komm gut ins neue Jahr. Anne♥

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure lieben Worte, Anregungen und Ideen!