Freitag, 12. Februar 2016

Living - Veränderungen im Wohnzimmer



Unser Wohnzimmer ist zum Wochenende schön clean und aufgeräumt. Wenn es so ist, könnte ich den ganzen Tag mit einem Tee auf dem Sofa sitzen und mich einfach nur umschauen und mich freuen. 
Bestimmt habt ihr auch direkt unsere neuen Schönheiten entdeckt?!


Der wunderschöne neue Teppich von House Doctor hat in unserem Wohnzimmer einen Ehrenplatz bekommen.
Er darf vor meiner Lieblingskommode liegen und gut aussehen. Jeden Tag bin ich wieder aufs neue von dem wunderbaren Muster fasziniert.
Einfach toll!


Dazu passt die Tischleuchte "Cool" von Frandsen. Oh was ist diese Lampe toll. Der Kupferton ist momentan ja sehr im Trend und eigentlich war ich von dieser Farbe bisher nicht so sehr überzeugt. Als ich aber das Design der Lampe in Kombination mit der tollen Farbe gesehen habe, musste ich sie einfach haben. Und ich finde, das "Kupfer-Teilchen" macht sich in unserem Wohnzimmer echt sehr gut! Ihr findet diese Lampe auch noch in anderen schönen Ausführungen, falls Kupfer nun so gar nichts für euch ist.


So besonders wird die Lampe auch erst durch die wahnsinnig tolle Glühbirne von Muuto. Es ist doch wirklich unglaublich in welche Begeisterungsstürme man bei dem Auspacken einer Glühbirne verfallen kann. Auch diese könnt ihr mit unterschiedlichen Fassungen kaufen.
Bei der großen Auswahl an Lampen bei Made in Design, konnte ich mich erst nicht entscheiden. In zahlreichen Kategorien gibt es  großartiges Design, welches mich mehr und mehr begeistert. Wenn ich dann durch so einen Shop stöbere, fängt bei mir immer gleich das Kopfkino an und ich überlege gleich, wo ich die diversen Lampen wohl aufstellen könnte.
Nun bin ich mit meiner Wahl aber erstmal sehr zufrieden.

Da ich es, wie ihr ja wisst gerne eher schlicht mag, steht ansonsten nur ganz dezente Deko auf der Kommode. Die Lampe soll ja noch schön zur Geltung kommen und ein echter Hingucker sein.
In meiner Desktopbox von Hay bewahre ich unsere Kerzen auf. So kann ich Kerzen und Teelichter abends mit einem Handgriff austauschen.
Das größere TineKHome Facetglas, die ihr momentan in vier unterschiedlichen Farben kaufen könnt, habe ich momentan mal wieder zur Vase umfunktioniert. Ich mag es darin meine Tulpen zu dekorieren.  
In der Ecke unserers Wohnzimmers schwebt immer noch unsere kleine "Gewitterwolke" in Form einer großen Papierblume, die aber viel mehr gute Stimmung als Gewitter verbreitet.


Ein absolutes Traumstück ist die weiße Keramikvase von TineKHome, die es in einer großen Variante (für die habe ich mich entschieden) und in einer kleinen Ausfürung gibt. 
Mit diesem guten Stück liebäugle ich schon sehr lange und nun habe ich endlich zugeschlagen. Der Magnolienzweig kommt darin besonders gut zur Geltung. Ein paar Tage wird es wohl noch dauern, bis er blüht.
Die Vase habe ich bisher immer in tollen Mustern bestaunt. In einfarbig gefällt sie mir aber mindestens genauso gut. Auch in grau und schwarz würde sie mir super gefallen...


Meine liebsten Duftkerzen stehen oben drauf und verbreiten, auch ohne zu brennen, einen himmlischen Geruch, den ich sehr mag. Wie schön, dass es die TineKHome Kerzen in so vielen verschiedenen Größen und Duftrichtungen gibt. Eine Lieblingssorte ist auf jeden Fall "White Tea und Ginger".
So kann man immer mal wieder variieren und die Kerzen in unterschiedlichen Räumen aufstellen. Auch in unserem Bad stehen z.B. ein paar Duftkerzen.


Und mit diesen Bildern wünsche ich euch nun einen wunderschönen Start ins Wochenende. Ich freue mich schon sehr auf zwei (mehr oder weniger) freie Tage, an denen es einiges zu erledigen gibt!

Habt es schön!
Eure Anna


Blockteppich 90 x 200cm von House Doctor: Made in Design*
Tischleuchte "Cool" von Frandsen in Kupfer: Made in Design
Glühbirne von Muuto: Made in Design*
Facetglas groß von TineKHome: Geliebtes Zuhause*
Duftkerzen von TineKHome, z.B. "White Tea & Ginger": Geliebtes Zuhause
Papierblume Größe L von Miss Étoile in grau: Geliebtes Zuhause*
Vase Ceramic White Größe M von TineKHome: Geliebtes Zuhause*

*Kooperation

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über eure lieben Worte, Anregungen und Ideen!