Freitag, 25. März 2016

Hefe-Osterneste und gefärbte Eier



Bevor ich mich hier kurz für die Osterfeiertage verabschiede, möchte ich euch noch schnell unsere leckeren Osterhefekränze und die gefärbten Eier zeigen, die hier schon in der letzten Woche entstanden sind.
Ich habe zum ersten Mal kleine Hefekränze gebacken und sie haben super geschmeckt, so dass ich es an Ostern sicherlich nochmal wiederholen werde.
Die Hefe liegt auf jeden Fall schon bereit.


Aus meinem Hefeteig habe ich vier kleine Hefekränze gebacken, in die immer genau ein Osterei passt. Die Ostereier habe ich übrigens mit meinen Lieblings-Hasen-Aufklebern aufgehübscht.

Oster-Hefekränze
Zutaten (für vier kleine Kränze):
25 g Hefe, 250 ml Milch, 60 g brauner Zucker, 500 g Mehl, 1 Ei, 1 Prise Salz, 90 g weiche Butter, 1 Eigelb, Mandelblättchen, Hagelzucker

Zubereitung:
Die Hefe mit 250 ml lauwarmer Milch in einer Schüssel verrühren. Zusammen mit Mehl, Zucker, weicher Butter, einem Ei und Salz verkneten. Entweder mit der Hand oder einem Knethaken. Den Teig zu einer Kugel formen und zugedeckt ca. 30 Minuten lang gehen lassen.

Nachdem der Teig aufgegangen ist, erneut durchkneten und dann auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Den Teig vierteln. Aus jedem Viertel drei Stränge rollen, die ca. 30 cm lang sind. Aus jeweils drei Strängen einen Zopf flechten, zu einem Kranz legen und die Enden miteinander verbinden. Genauso mit dem restlichen Teig verfahren und die Kränze anschließend auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Die Hefekränze mit etwas Eigelb bestreichen, um sie anschließend mit gehobelten Mandeln und etwas Hagelzucker zu bestreuen.
Bei 170 Grad Umluft für ca. 20 bis 25 Minuten goldgelb backen.

Die Kränze schmecken auch sehr gut, wenn sie noch lauwarm. Ich habe meinen mit Butter und Marmelade gegessen und schwebte daraufhin im siebten Himmel.
Sehr lecker!!!


Da ich noch etwas vom Hefeteig übrig hatte, habe ich diesen Rest ausgerollt und vier Osterhasenköpfe ausgestochen, die ich zusammen mit den Kränzen gebacken habe. Als Augen dienen dabei Rosinen. Zur Unterbringung der kleinen Hasen dienen meine TineKHome-Schalen, die sich auch auf dem Ostertisch einfach perfekt machen und von denen ihr hier eine sehr große Auswahl finden könnt.
Die machen sich auf dem Ostertisch doch auch sehr gut.


Auch unsere gefärbten Ostereier habe ich in diesem Jahr, in eine unsere gestreiften TineK Schalen gelegt. So stehen sie sogar als Dekoelement auf unserem Küchentisch und man kann sich nach Herzenslust bedienen.


Unsere Ostereier wurden mit Rote Bete-Saft eingefärbt. So haben sie ihre zartrosa bis rötliche Farbe bekommen. Ich habe dafür 12 Eier für 11 Minuten im Eierkocher hart gekocht und sie anschließend mit kaltem Wasser abgeschreckt.
Anschließend werden 300 ml Rote Bete-Saft mit 2 TL Weißweinessig gemischt und mit kaltem Wasser auf 750 ml aufgefüllt. Die gekochten Eier in das Farbbad legen und immer wieder bewegen. Je nach gewünschter Färbung liegen die Eier 30 bis 60 Minuten in dem Bad. Dann kann man sie mit einem Löffel vorsichtig hinausnehmen, im Eierkarton trocknen lassen und zum Schluss mit etwas Pflanzenöl an den Fingern zum glänzen bringen.


Die Eier haben eine tolle Färbung bekommen. Vor allem die braunen Eier sind im Vergleich zu den weiß gefärbten Eiern besonders intensiv geworden.
Farblich passen sie (lustigerweise) perfekt zu dem TineKHome Seidenband.


Bei einem so lecker gedeckten Tisch, kann Ostern doch kommen. Das Wetter könnte noch etwas besser sein, aber da hoffe ich einfach mal auf den morgigen Tag, an dem es endlich etwas schöner sein soll.

Sollten wir uns an Ostern hier nicht mehr lesen, wünsche ich euch und euren Familien ein besonders schönes Osterfest.
Ich nasche jetzt noch ein bis zwei Kekse aus meinem selbstbefüllten Oster-Papp-Ei.
Genießt die gemeinsame Zeit und den "Zauber" von Ostern.

Viele liebe Grüße (auch vom Osterhasen),
Eure Anna


Osterhasenaufkleber, Bäckergarn und weiße Blanco-Anhänger: Casa di Falcone
TineKHome Schale grau: Geliebtes Zuhause
TineKHome Schale Stripes: Geliebtes Zuhause
TineKHome Seidenband dust rosé: Geliebtes Zuhause
Pappeier Schwarz mit Punkten (im Dreier-Set): Bellissimo* Webshop*

*Kooperation

Kommentare:

  1. Sehr schön schaut dein Ostern aus, das gebackene und die gefärbten Eier, ich wünsch dir und deinen Lieben ein schönes Osterfest, habt es schön
    herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön sieht es bei dir aus und die Hefezöpfe sind bestimmt ein Traum! EINE SCHÖNE Osterzeit euch. LG von Tini

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure lieben Worte, Anregungen und Ideen!