Dienstag, 12. April 2016

Unser Wohnraum in zarter Dekoration



Momentan vergeht die Zeit nur wie im Flug. So viele Dinge stehen an und müssen erledigt werden, aber ich mache alles sehr gerne. 
Große Neuigkeiten warten darauf, hier im Blog ihren Platz zu finden und ich überlege noch, wie ich es euch am besten sage. Aber da wird mir schon noch was einfallen.
(Und nein, ich höre natürlich nicht mit dem Bloggen auf :-))


Gestern hatten wir ganz herrliches frühlingshaftes Wetter. Es war so schön warm, dass ich am Nachmittag meinen Kaffee auf der Terrasse trinken konnte.
Das tat zwischen den Klausurkorrekturen echt gut und war eine richtig schöne Pause.


Meine wunderschöne weiße TineKHome Vase habe ich momentan mit einer rosa Wolke aus Schleierkraut befüllt. Das mag ich ganz besonders und so kann man auch eine große Vase mit ganz wenig Aufwand auffüllen. Weißes Schleierkraut würde sich in dieser Vase, dir ihr übrigens auch noch in zahlreichen anderen Varianten und Größen finden könnt, sicherlich auch gut machen.
Die langen Perlhuhnfedern stehen momentan noch in einem der Facetgläser auf dem Wohnzimmertisch. Ein paar andere Facetgläser habe ich ebenfalls mit Schleierkraut und ein paar kleineren Magnolienzweigen befüllt. Der Magnolienbaum in unserem Garten blüht noch nicht, aber lange kann es nun nicht mehr dauern.
Solltet ihr auch Lust auf ein paar wunderschöne TineKHome-Dekorationen haben, dann schaut doch mal hier vorbei. Da gibt es ein tolles Set zu gewinne.


Immer wieder erhalte ich Nachfragen bezüglich der weißen Kommode in unserem Wohnzimmer. Die ist so leider nicht erhältlich. Sie stand in schöner Bucheausführung bereits in meinem Kinderzimmer. Irgendwann, lange nach meinem Auszug habe ich sie weiß lackiert, die Griffe gegen Porzellanknöpfe ausgetauscht und ihr somit zu einem neuen Aussehen verholfen. Ich möchte seitdem auch nicht mehr auf sie verzichten, da sie wirklich viel Stauraum bietet.
Aber ihr seht, man kann auch aus Kommoden, die vielleicht nicht mehr dem eigenen Geschmack entsprechen, wieder etwas richtig schönes machen.



Das kleine weiße Wandregal mit den sechs Fächern mag ich ganz besonders gerne in unserem Wohnzimmer. Man kann es immer wieder neu dekorieren, oder man lässt einfach mal ein oder zwei Fächer leer. Außerdem passt es super zu unserem grauen Regal, welches ich bei meinem letzten Besuch in Brouwershaven gekauft habe. Dort werden wir bald übrigens mal wieder sein. Aber dazu dann später mehr!


Ich hoffe, euch gefällt mein kleiner Einblick. Ich lasse euch ganz viele liebe Grüße hier und wünsche euch einen ganz tollen und nicht zu stressigen Tag mit ganz viel Sonnenschein!

Eure Anna



Große Vase weiß von TineKHome: Geliebtes Zuhause*
Facetgläser clear TineKHome: Geliebtes Zuhause*
Facetgläser grey TineKHome: Geliebtes Zuhause*
Wandregal mit sechs Fächern: Westwing*

Kommentare:

  1. Liebe Anna, ganz zauberhaft und wirklich erfrischend sind Deine Bilder! Schleierkraut liebe ich auch so sehr- in allen Farben! Und selbst im getrockneten Zustand gibt es noch ein liebliches Bild ab! Einen herzlichen Gruß von Susan

    AntwortenLöschen
  2. na da bin ich ja mal gespannt was für Neuigkeiten auf uns warten ;D
    Bis dahin bewundere ich noch dein sooo unglaublich gemütliches Wohnzimmer mit der kuscheligen Leseecke.
    Die Kommode ist ja echt ein Traum - da kann ich verstehen, dass viele nachfragen woher sie ist ;) Ich finde so Möbel mit Geschichte klasse - wäre ja auch schade drum, sie wegzugeben oder womöglich sogar wegzuschmeißen - ich kann das auch nicht. Wenn mans noch verschönern kann behalte ich es lieber ;)
    Hab eine wundervolle Restwoche. <3 Martina

    AntwortenLöschen
  3. Da hast du uns jetzt aber ganz schön neugierig gemacht. :-)

    Die zarte Inneinrichtung mag ich total gerne. Nicht nur jetzt im Frühling. Ich finde, es hat so etwas Ruhiges, Erholsames.

    Liebe Grüsse
    Bree

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschöne Fotos und ich bin sehr gespannt auf Deine Neuigkeiten!!! Hier scheint auch so toll die Sonne gerade und ich würde am liebsten in den Garten und loslegen mit dem Buddeln ... jedoch fahr ich jetzt zur Schule die Kids abholen. LG Tini

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure lieben Worte, Anregungen und Ideen!