Montag, 23. Mai 2016

Aus dem Wochenende...



Ich hoffe doch, ihr hattet auch so schönes Wetter, wie wir am Wochenende? Samstag konnten wir bei strahlendem Sonnenschein unseren bestellten Kinderwagen abholen. Nun hab ich noch ganz viel Zeit mir zu überlegen welche Bettwäsche etc. ich dafür haben möchte.
Außerdem ist ein alter Stubenwagen bei uns eingezogen, in dem ich schon als Baby gelegen habe, der möchte auch noch aufpoliert und aufgehübscht werden. Nur wie, ist gerade noch die Frage. Ich habe einfach zu viele Ideen, als dass sie sich alle umsetzen ließen. Vielleicht sollte ich einfach mal damit anfangen...
Auch dafür steht die Nähmaschine hier schon bereit.
Ja, ihr lest richtig, ich habe sie wieder ausgepackt und sogar auch schon verwendet...

So sind u.a. die Sterne aus wunderschönen Tilda-Quilt-Stoffen entstanden, aus denen noch ein Mobilé wird, welches dann über der Wickelkommode hängen soll. Mal schauen, wann ich es fertig mache. Einige der Sterne haben in der Mitte noch einen kleinen Perlmuttknopf.
So lange das Mobilé noch nicht fertig ist, dürfen sie noch etwas an unserem Wohnzimmerregal baumeln.


Pünktlich zum Wochenende habe ich ein paar frische Blumen in der Wohnung verteilt. Die rosfarbenen Fresien verströmen einen sehr angenehmen Duft und sehen noch dazu so schön filigran aus. Sie stehen in einer Glasvase von TineKHome. Die Vase gibt es in zwei verschiedenen Größen, ich habe mich heute für die kleinere Variante entschieden.


Wenn meine Hunter-Stiefel nicht im Garten benötigt werden, stehen sie meistens irgendwo im Wohnzimmer. (Es sei denn sie sind zu dreckig.) So kann ich sie mir auch immer schnell schnappen, wenn ich kurz nach draußen will, um z.B. Kräuter abzuschneiden.



Das graue Regal, welches ich bei meinem vorletzten Ausflug nach Zeeland ergattern konnte, kennt ihr bereits. Besonders die Haken daran finde ich toll, da sich z.B. Wabenbälle, Kerzengläser oder kleine Blumenvasen daran befestigen lassen. 
Das Sideboard darunter habe ich mit einigen Vasen und Kerzengläsern dekoriert. Die Kerzengläser sind von Riverdale und wurden beim letzten Zeeland-Aufenthalt mitgenommen. Ich fand sie auf anhieb toll, da es sie in unterschiedlichen Größen gibt und die Gläser in unterschiedlichen Mustern geschliffen sind, so dass sie wunderbar leuchten, wenn man sie als Kerzenhalter verwendet. Als Vasen sind sie auch prima.


Auf unserem Wohnzimmertisch steht momentan das wunderschöne weiße Keramiktablett von TineKHome. Es hat eine tolle Größe, so dass zahlreiche Facetgläser, Duftkerzen und Krüge darauf Platz finden. Den Krug habe ich vom letzten Ausflug nach Franken mitgebracht. Er ist handgearbeitet. Ich finde es einfach schön, wenn man solche Stücke findet, die einfach perfekt in das eigene Zuhause passen und man gleich noch eine schöne Erinnerung daran hat.


Auch die metallischen Facetgläser sind ein toller Hingucker auf dem weißen Tablett. In einem der Facetgläser sammle ich immer ein paar Kugelschreiber und natürlich eine Tube Handcreme. Da mag ich die von L'occitane am liebsten.

Habt ihr eigentlich Tipps zum Thema "Weißes Sofa und Baby" :-) Für eure Wickeltaschen-Tipps danke ich euch sehr. Da zieht sicherlich doch noch eine bei uns ein.
Vielleicht habt ihr ja auch Babys oder Kleinkinder und trotzdem ein (strahlend) weißes Sofa? Ich bin gespannt.

Kommt gut in diese neue Woche!
Ganz liebe Grüße,
Eure Anna 
 

Vase Glas Größe S von TineKHome: Geliebtes Zuhause*
Tablett Keramik XL Weiß von TineKHome: Geliebtes Zuhause
Teelichtglas Facet Dust von TineKHome: Geliebtes Zuhause*
Teelichtglas Facet Metallic von TineKHome: Geliebtes Zuhause*
Kugelschreiber TineKHome Fig: Geliebtes Zuhause*
Kugelschreiber TineKHome Aqua: Geliebtes Zuhause*

*Kooperation

Kommentare:

  1. Ohhh e Sterdal san liab.....
    Hob erst jetzt mitgriagt das an Putzale griagsch

    Mein i gfrei mi sooo...frei..frei

    Hob noch an feinen Tog
    Und an Bussalleee aufs Bau Hi...
    Bei bald de Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe Fresien - aber leider gibt es bald keine mehr im Garten auf dem Blumenmarkt :( Aktuell liebe ich Bartnelken sehr.

    AntwortenLöschen
  3. Deine Idee mit dem Sternen-Mobile finde ich ganz bezaubernd. Vielleicht legt ihr euch für das Krabbel-Alter einen neuen Sofabezug zu, der nicht so empfindlich wie weiß ist, z. B. hellgrau?
    Liebe Grüße und dir alles Gute und viel Freude an den Vorbereitungen, Rahel

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Anna,
    die Sterne sind bezaubernd!
    Für das helle Sofa würde mir eine Decke bzw. Überwurf einfallen. So habe ich das bei meinem Sofa gemacht. Wenn auf der Decke mal ein Fleck war, wurde sie in die Waschmaschine geworfen und alles war wieder schick.
    LG Kerstin W. (IceBluemchen)

    AntwortenLöschen
  5. Hi Anna,

    wir haben auch ein weißes Sofa und einen mittlerweile 2 1/2 jährigen Sohn. Das Sofa war nie ein Problem. Am Anfang hat er oft darauf gelegen und gespielt oder geschlafen, da hatten wir immer eine unserer zahlreichen Babydecken drunterliegen. Gaaaaaaanz ab und zu hat er mal draufgespuckt, aber das haben wir mit Mineralwasser dann immer gut wieder rausbekommen.

    Als Wickeltasche kann ich die Modelle von BooPoo sehr empfehlen, die sehen hübsch aus und sind super praktisch.

    Viele liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure lieben Worte, Anregungen und Ideen!