Freitag, 20. Januar 2017

DIY: Ein ganz besonderes Winter-Törtchen



Ich mag den Winter wirklich sehr. Wenn er so ist wie jetzt. Schön frostig, mit ganz viel Sonne und wenn möglich auch noch mit Schnee. Da wo wir jetzt liegen ist der Schnee eher zu vergleichen mit einem großen Witz. Was man hier so Schnee nennt... Unser "Garten" (oder besser gesagt, das was mal ein Garten werden möchte) ist gaaaaaanz leicht weiß gepudert. Bei ganz genauer Betrachtung :-)
Egal. In diesem Jahr bin ich ausnahmsweise sehr froh, wenn der Frost wieder weg ist, damit die Gartenarbeiten weiter gehen können. Ich freue mich lieber schon Mal auf den Frühling und darauf, die neue Terrasse zu testen.

Auf jeden Fall gibt es diesen Winter auch mal was richtig feines für die Vögel. Die sollen schließlich auch nicht immer in die Röhre gucken. Ich weiß, die Torte sieht zum Anbeißen aus, aber Finger weg :-) Die ist dieses Mal nicht für euch...
Eine liebe Nachbarin hat diese tolle Torte gemacht und ich durfte sie fotografieren. Ich bin mir sicher sie hat köstlich geschmeckt.
Auf jeden Fall gibts für euch das ganz besondere Rezept:



In diesem Winter wollte ich unseren kleinen gefiederten Freunden eine ganz besondere Freude bereiten. Wenn wir Zweibeiner uns schon über eine leckere Torte freuen, warum sollten es dann nicht auch die Vögel?
Zu den Torten-Gourmets zählt unter anderem auch ein wunderschöner Buntspecht.

Natürlich handelt es sich dabei nicht um eine herkömmliche Käse-Sahne-Torte, sondern um ein Spezialrezept aus folgenden Zutaten:

1 kg Vogelfutter
1 kg Fett (z.B. Rindertalg oder Kokosfett)
1 TL Sonnenblumenöl

Alle Zutaten werden gemischt, erhitzt und in eine Kuchenform gegeben.
Sobald der Kuchen fest geworden ist, wird er auf eine Tortenplatte gestürzt und nach Lust und Laune verziert.

Dafür gebt ihr einfach etwas Fett in einen Spritzbeutel und verziert mit Äpfeln, Beeren, Nüssen und was euch noch so einfällt. 

Herzlich willkommen, das Tortenbuffet ist eröffnet...



Hört sich einfach an, oder? Wenn unser Garten fertig ist, werde ich das Rezept vielleicht mal ausprobieren. Es sieht echt toll aus, wenn im Winter so eine Torte im Garten steht.

Damit wünsche ich euch ein zauberhaftes Wochenende!

Ganz liebe Grüße
Eure Anna



1 Kommentar:

  1. Hallo Anna,
    da werden sich die Vögel gefreut haben ...
    Alle Achtung mit so viel Liebe ist diese Körner-Torte verziert worden ...
    Wunderschön ...

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure lieben Worte, Anregungen und Ideen!