Dienstag, 17. Januar 2017

Painting The Past im Flur



Heute zeige ich euch einen weiteren wunderschönen Ort in unserem neuen Zuhause. Raum kann man nicht wirklich sagen, da es sich um einen Flur im Obergeschoss handelt. In diesem Flur steht nun meine alte Kommode, die ihr noch aus unserem alten Wohnzimmer kennt. Sie hat einen neuen matten Anstrich mit einer cremig weißen Painting The Past Farbe (Cotton White 01) bekommen.


Ein toller Farbton, der einfach ganz wunderbar zu der dunkel gestrichenen Wand passt.
Wie ihr auf den Fotos sehen könnt, sind die Möbelfarben von PTP in kleinen Dosen erhältlich. Wie auch die Wandfarben, sind diese richtig ergiebig und gut deckend aufgrund des sehr hohen Kreideanteils. So eine Kommode ist dann wirklich schnell gestrichen. Es gibt auch noch verschiedene „Toppings“ von PTP mit denen ihr eine solche Farbe nochmal überstreichen könnt, um z.B. einen Shabby Chic - Effekt zu erzielen. 
Bei mir ist der Shabby Chic gerade irgendwie vorbei, deshalb habe ich es noch nicht ausprobiert, aber grundsätzlich ist auch das eine richtig tolle Idee. (Alle Farben usw. gibt es bei Kerstin Schümann unter der folgenden Mailadresse: info@kai-schuemann.com)


Ich freue mich schon jetzt riesig darauf im Sommer unsere alten Gartenmöbel auf der neuen Terrasse mit den Farben auf Vordermann zu bringen. Dafür habe ich schon ganz viele Ideen und die PTP Farben werden dabei auf jeden Fall zum Einsatz kommen!


Die Wand habe ich ebenfalls mit PTP-Farbe gestrichen. Der Ton ist noch sehr neu und heißt „Pewter“ (103). Am Anfang war ich noch recht skeptisch, was den dunklen Farbton anging, aber nachdem ich bei Kerstin, bei der ihr all diese Farben bekommt, eine Wand in der Farbe gesehen habe, hatte ich auf einmal ganz viele Ideen im Kopf, wo ich die Farbe „Pewter“ im neuen Haus einsetzen könnte. So eine dunkle Wand ist eine Premiere bei uns und es wird nicht die letzte Wand in der Farbe bleiben.


Die Farbe haut so richtig rein und setzt einen ganz ganz starken Akzent. Die Dekoration, die man vor so einer Wand wählt, darf dann sehr zurückhaltend sein, da sie auf jeden Fall immer gut zur Geltung kommt. Weiß passt dazu natürlich perfekt und so sticht auch die frisch gestrichene Kommode sofort ins Auge. 
Hier seht ihr noch eine recht winterliche Deko mit einer kleinen ausgebuddelten Fichte in einer schlichten TineKHome Vase, einem angepinseltem Geweih, ein paar Kerzen und meinem Dezember-Lieblingsbild. Mal schauen, welches Bild nun bald den neuen Platz einnehmen wird.

Das Bild mit den Zahlen habe ich schon ein paar Monate. Gefunden habe ich das Poster bei Posterlounge. Es ist eben so gradlinig, wie der gesamte Flur, deshalb gefällt es mir hier gerade besonders gut.


Mittlerweile habe ich eine ganz beachtliche Sammlung an Bildern angelegt, so dass ich je nach Lust und Laune mal austauschen und umdekorieren kann. Die nicht verwendeten Bilder stehen derzeit im Keller, an einer Wand. So hat man schnell das richtige heraus gesucht, oder den einen oder anderen Bilderrahmen ausgetauscht.


Bilder machen einen Raum ja irgendwie erst so richtig wohnlich und gerade mir als Kunstlehrerin sind Bilder, zw. Das eine richtige Bild für einen Raum besonders wichtig.
Richtig praktisch finde ich daher schon seit Jahren die Bilderrleisten von Ikea. Die gibt es nun auch in einer tieferen Variante, so dass man auch Kerzengläser vernünftig darauf abstellen kann.
Diese Bilderleisten habe ich an vielen Stellen in unserem Haus angebracht. So lassen sich Bilder auch mal schnell austauschen, ohne das man jedes Mal Hammer und Nagel zücken muss.
Gerade bei ganz frisch verputzten und gestichenen Wänden überlegt man sich ja jeden Nagel drei Mal... Und wenn man dann noch so „dekowütig“ ist wie ich und gerne mal umhängt und umdekoriert, sind die Bilderleisten einfach eine super Lösung.


Die Farbe ganz viele Informationen zu den Farben, Farbkarten, passende Pinsel usw. gibt’s unter der folgenden Adresse: 
info@kai-schuemann.com oder auch hier.
 
Ich grüße euch aus unserem Flur und lasse allerliebste Grüße hier!
Eure Anna

Bezugsquellen:
PTP Farben: Schümann*
Poster mit Zahlen: Posterlounge*
Vase weiß von TineKHome: Geliebtes Zuhause*

Kommentare:

  1. Liebe Anna,
    Die graue Wand gefällt mir sehr gut.
    Verleiht sie Deinem Flur doch das gewisse Etwas.
    Ein richtiger Hingucker ist auch die hübsche Verpackung der Farbe.
    Das ist mir gleich in den Sinn gekommen, als ich die Dose sah.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine. .. Jaaa die Farbeimer sind der hammer. Deshalb konnte ich diese leeren bisher nicht wegwerfen 😂 ich bin ein verpackungsopfer 😎 liebe grüße, Anna

      Löschen
  2. Liebe Anna,
    ja, die Farben sind klasse und verleihen Wänden und Möbeln noch mal den richtig Wow-Effekt.
    Dein Flur sieht super schön aus!
    Liebe Grüße,
    Rahel

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure lieben Worte, Anregungen und Ideen!