Montag, 29. Mai 2017

Peach * Rosmary * Chocolate - SOMMER im Glas



Ganz ehrlich... Zum Backen komme ich gerade wirklich kaum. Das ist mit Baby echt manchmal nicht zu managen, was ich persönlich sehr sehr schade finde. 
Aber so ein paar leckere Marmeladen, die kann man auch zwischendurch ganz schnell und einfach zusammenrühren. So auch letzte Woche. Da bin ich mit Kinderwagen durch die Obstabteilung unseres Supermarkts gelaufen und habe die ersten weißfleischigen Weinbergpfirsiche schon aus weiter Entfernung gerochen... Duftend, weich und saftig! Da konnte ich nicht anders und habe mir einen riesigen Berg mitgenommen. Zusammen mit einer Tafel weiße Schokolade.


Zusammen mit Gelierzucker, duftendem Rosmarin aus unserem Garten, etwas Limettensaft, einem Hauch Vanille und einem ordentlichen Schuss Bellini durften die Pfirsiche erstmal etwas durchziehen. Der Zucker entzieht den Früchten so ihren Saft und man bekommt eine tolle fruchtige Masse, die man sehr gut einkochen kann. Mmmhh... DAS hat so lecker gerochen in unserem Häuschen, als die Pfirsiche auf dem Ofen brutschelten.
Die Schokolade kam erst ganz zum Schluss hinzu, kurz bevor ich den Sommer in Gläser gefüllt habe.


Morgens zum Frühstück gibt es auf einem Croissant kaum etwas besser. Da ist der Frühstückstisch schnell gedeckt. 
Bei unserem Bäcker gibt es sogar kleine Mini-Croissants, die finde ich besonders gut. Fühlt sich schon fast wie Urlaub an und bei dem Wetter wird momentan eigentlich hauptsächlich draußen gegessen.

Marmelade geht bei uns immer. Zahlreiche Rezepte findet ihr übrigens auch auf meiner Rezepteseite in der Kategorie "Aufstriche". Und ihr dürft schon ganz gespannt sein, ich habe nämlich vor, noch mit Lakritzpulver als Aufstrichbestandteil zu experimentieren... Ich warte nur noch auf etwas Zeit, dann geht es los.


Mit einem passenden Etikett finde ich die Marmeladen einfach auch ein super schönes Mitbringsel, wenn man bei Freunden eingeladen ist.
Deshalb habe ich gerne immer einen kleinen Marmeladen-Vorrat im Keller, von dem wir selbst dann auch das ganze Jahr zehren.


Nun verrate ich euch aber erstmal das oberleckere Sommer-Rezept!

Pfirsich-Rosmarin-Schoko-Marmelade
Zutaten für 4 Gläser a 250ml:
1 kg Fruchtfleisch vom weißen Weinbergpfirsich, Saft einer Limette, 200ml Bellini, 700g Gelierzucker 2:1, 2 Zweige Rosmarin, Mark einer Vanilleschote, 1 Tafel weiße Schokolade

Zubereitung:
Pfirsiche waschen, entsteinen und klein schneiden. Zusammen mit Zucker, Limettensaft, Bellini, gehackten Rosmarinnadeln und dem Vanillemark in einen großen Topf geben und ca. zwei Stunden durchziehen lassen.
Die Zutaten zum Kochen bringen und gut einkochen lassen. Alles gut durchmixen, bis es die gewünschte Konsistenz hat. Meine Marmelade ist schön durchpüriert und samtig. 
Die weiße Schokolade grob hacken und in die bereits fertige Marmelade geben. Alles nochmal umrühren und dann in heiß ausgespülte Gläser füllen.
Kurz auf den Kopf stellen und dann vollständig erkalten lassen.

 Der Bellini ist in die Marmelade gewandert, da er noch im Kühlschrank stand und doch wirklich gut passt. Der Alkohol ist nach der Zubereitung sicherlich verkocht, so dass ihr nicht mit einem Schwips in den Tag startet :-) Ihr könnt diesen aber auch getrost weglassen, dann einfach etwas weniger Gelierzucker nehmen.


Gedeckt ist unser Tisch, wie eigentlich immer, mit dem schönen Porzellan von Geliebtes Zuhause*. Heute mit den kleineren Tellern von House Doctor und den herrlich gemusterten Tellern von TineKHome, die ich gerne auch mal zu Obstschalen umfunktioniere. Die Ornamente auf den Tellern sind übrigens immer unterschiedlich, so dass man eine kleine Überraschung beim Auspacken hat.


Ganz herrlich sonnige Grüße lasse ich euch da.
Kommt gut durch den heißen Tag!

Alles Liebe
Eure Anna



*Kooperation / Werbung

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über eure lieben Worte, Anregungen und Ideen!